Innovationspreise des Cofresco Institute 2005 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Frauensommer 2018 - Mythos 68 Gründerinnenzentrale Finanzkontor_Banner
AVIVA-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2018 - Beitrag vom 22.09.2005

Innovationspreise des Cofresco Institute 2005
AVIVA-Redaktion

Sinn des Preises ist die Prämierung von Forschungsarbeiten, die sich mit Verpackung und Lagerung von Lebensmitteln beschäftigen. Dotiert ist die Auszeichnung mit 10 000 Euro.



Die Ansprüche beim Umgang mit Nahrungsmitteln im Haushalt sind vielfältig. Gesundheit, Sicherheit und Bequemlichkeit stehen bei der Lebensmittellagerung und -zubereitung zu Hause im Vordergrund. VerbraucherInnen fällt es mittlerweile schwer, ihre Lebensmittel richtig zu lagern. Durch die Gewöhnung an industrielle Verpackungen, besteht bei Lebensmittel im Haushalt eine gewisse Unsicherheit. Damit die Konsumenten die bestmögliche Lebensmittelqualität zu Hause erhalten können, müssen die Möglichkeiten der Lagerung und Zubereitung im Haushalt verbessert werden.

Darum sind ForscherInnen aufgefordert, ihre Forschungsarbeiten zum Thema Haltbarkeit und Lagerung von Lebensmitteln einzureichen. Natürlich werden auch Arbeiten berücksichtigt, die sich mit der Herstellung von umweltfreundlichen und somit wieder verwertbaren Materialien beschäftigen. Zu beachten ist die Konformität mit den europäischen Gesetzen zur Materie. Gewünscht sind Einreichungen aus den Bereichen: Verpackungsdesign, Agrarwissenschaften, Materialentwicklung sowie verwandte Gebiete. Der Bewerbungsschluss ist der 31. März 2006.

Teilnahmevoraussetzung:
Der wissenschaftliche Ausschuss des Cofresco Institute wird maximal zwei Projekte auswählen und diese mit jeweils 10.000 Euro auszeichnen. Die Bewerbungsunterlagen müssen bis Mitternacht des 31. März 2006 (es gilt das Datum des Poststempels) an die folgende Adresse geschickt werden. Der Wettbewerb ist offen für unabhängige Forscher, Forschungsteams, öffentliche oder private Labore sowie für Einzelpersonen.

Die Auswahlkriterien lauten:

  • Innovationsgrad

  • wissenschaftlicher Wert

  • Vorteil für den Verbraucher


  • Weitere Informationen zum Cofresco Institute sowie zu allen bislang prämierten Forschungsprojekten seit 2002: www.cofrescoinstitute.com (Menü Innovationspreise)

    Cofresco Institute
    Innovationspreise 2006
    Melittastr.17
    D-32427 Minden.

    Women + Work Beitrag vom 22.09.2005 AVIVA-Redaktion 





      © AVIVA-Berlin 2018 
    zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken