Bewerbung für Nachwuchspreis von Axel Springer - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2021 - Beitrag vom 21.11.2005


Bewerbung für Nachwuchspreis von Axel Springer
AVIVA-Redaktion

Journalistinnen und Journalisten, die nicht älter als 33 Jahre sind, können ab sofort mit Beiträgen aus den vier Kategorien Print, TV, Hörfunk, Internet teilnehmen. Einsendeschluss: 06. Januar 2006.




Der Axel-Springer-Preis wendet sich an junge JournalistInnen, die vom Durchbruch träumen. Die sich begeistern - für die News, die sie jagen, die Sprache, die sie formen, den Stil, den sie prägen, die für ihre Themen leben.

Der Axel-Springer-Preis für junge JournalistInnen wird in vier Kategorien vergeben: Print, TV, Hörfunk, Internet.
Erstmalig wird 2006 der Print-Preis in den Bereichen:

  • lokale/regionale Beiträge

  • nationale Beiträge - inklusive des deutschsprachigen, europäischen Raumes

  • Wochen- bzw. Monatspublikationen

  • mit je einem ersten Preis ausgeschrieben.
    Die Auszeichnungs wird am 03. Mai 2006 verliehen.

    Teilnahmeunterlagen:
    Telefon: (030) 25 91 - 72 80 0
    Telefon: (030) 25 91 - 72 82 8
    E-Mail: (Print, TV, Hörfunk) aspreis@axelspringer.de
    (Internetjournalismus) aspreis-online@axelspringer.de
    Die Bewerbungsunterlagen stehen als PDF zum Download zu Verfügung.
    Einsendeschluß: Freitag, 06. Januar 2006.
    Weitere Infos unter:
    www.axelspringer.de
    Die EinsenderInnen aller Kategorien dürfen bei Erscheinen der Arbeit nicht älter als 33 Jahre gewesen sein.


    Women + Work

    Beitrag vom 21.11.2005

    AVIVA-Redaktion 






    AVIVA-News bestellen
      AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



    Dear Future Children. Ab 14. Oktober 2021 im Kino

    . . . . PR . . . .

    Dear Future Children
    Drei Länder, drei Konflikte, drei Frauen und ein ähnliches Schicksal: Doch sie haben nicht vor aufzugeben: Hilda in Uganda, Rayen in Santiago de Chile, und Pepper in Hongkong. Sie kämpfen weiter. Für ihre und unsere zukünftigen Kinder.
    Mehr zum Film und Termine der Kinotour unter: www.camino-film.com/filme/dearfuturechildren

    Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

    Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

    fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

    Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

    . . . . PR . . . .

    Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
    Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
    Mehr zum Buch und bestellen unter:
    www.avant-verlag.de


    Kooperationen

    Raupe und Schmetterling
    Paula Panke
    bücherfrauen - women in publishing
    FCZB
    GEDOK-Berlin
    BEGiNE
    gründerinnenzentrale
    Frauenkreise