Mit Blick in den Osten - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft Gr√ľnderinnenzentrale
AVIVA-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   J√ľdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2018 - Beitrag vom 12.03.2006

Mit Blick in den Osten
AVIVA-Redaktion

Erneut bietet die Robert Bosch Stiftung gemeinsam mit dem Literarischen Colloquium Berlin das Förderprogramm "Grenzgänger- Recherchen in Mittel- und Osteuropa" an. Bewerbungsschluss: 30.4.2006.



Wer √ľber eine Ver√∂ffentlichung zum Thema Mittel- und Osteuropa nachdenkt und zu Recherchereisen in diese Region aufzubrechen plant, kann sich ab sofort f√ľr das F√∂rderprogramm "Grenzg√§nger-Recherchen in Mittel- und Osteuropa" bis 30.April 2006 bewerben. Gesucht werden AutorInnen, die sich mit einer eigenen Perspektive an den Osten ann√§hern und vor Ort Informationen aus erster Hand sammeln wollen.

Das Literarische Colloquium w√§hlt die BewerberInnen f√ľr das F√∂rderprogramm aus. Recherchekosten, die f√ľr Reise, Unterkunft, DolmetscherInnen- und √úbersetzungsarbeiten anfallen, √ľbernimmt die Robert-Bosch-Stiftung. Wenn die BewerberInnen √ľber kein festes Einkommen verf√ľgen, gew√§hrt die Stiftung einen Zuschuss zu den Lebenshaltungskosten in H√∂he von 1.000 Euro f√ľr bis zu sechs Monate.

Das F√∂rderprogramm unterst√ľtzt Projekte, die eine Ver√∂ffentlichung von essayistischer Prosa, von Kurzgeschichten oder Romanen und Sachb√ľchern, aber auch andere literarische Formen wie Drehb√ľcher f√ľr Dokumentarfilme (keine Spielfilme), H√∂rfunkreportagen und Foto-Bildb√§nde, zum Ziel haben. Der Bewerbung beigelegt sein muss ein Expos√© f√ľr das entsprechend geplante Projekt, sowie Arbeitsproben und fr√ľhere Ver√∂ffentlichungen.

Die Arbeiten der AutorInnen sollen dazu beitragen, das Interesse f√ľr die mittel- und osteurop√§ischen L√§nder zu verst√§rken, Diskussionen anzuregen und ein differenziertes Bild dieser Region einem breiten Publikum n√§her zu bringen. In √∂ffentlichen Veranstaltungen k√∂nnen die Publikationen pr√§sentiert werden.

Weitere Informationen sowie Downloads f√ľr Bewerbungsunterlagen erhalten Sie unter:
www.bosch-stiftung.de/grenzgaenger
www.lcb.de/grenzgaenger

Women + Work Beitrag vom 12.03.2006 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken