Der große ADC Wettbewerb 2006 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work



AVIVA-BERLIN.de im Mai 2021 - Beitrag vom 23.03.2006


Der große ADC Wettbewerb 2006
Ursula Schatzl

Die "Oscarverleihung" der Kommunikationsbranche am 25.03.2006 im Tempodrom bereitet Deutschlands Kreativen schon jetzt schlaflose Nächte. ADC Visions und ADC Ausstellung vom 24. - 27.3.2006




Die Jagd auf die begehrten Nagel-Trophäen ist eröffnet

Dieses Wochenende steht ganz im Zeichen der Kreativität, denn der große ADC Wettbewerb findet am Samstag im Tempodrom seinen Höhepunkt in der Prämierung der kreativsten Kampagnen des letzten Jahres. Dort werden vom Art Directors Club Deutschland die besten Werbeideen aus insgesamt 46 Wettbewerbskategorien mit goldenen, silbernen oder bronzenen Nägeln ausgezeichnet. Bis Dezember konnten Deutschlands WerberInnen ihre besten Kreativideen, die im Jahr 2005 auch tatsächlich für KundInnen geschaltet wurden, beim großen ADC-Wettbewerb einreichen.

Momentan werden alle Wettbewerbsbeiträge auf der größten Kreativausstellung der Welt im Flughafen Tempelhof präsentiert, wo sie am 22. und 23. März von den ADC Jurymitgliedern bewertet werden. Wenn nach zwei Klausurtagen die GewinnerInnen feststehen, öffnet die Wettbewerbsausstellung vom 24. - 27.3 . ihre Pforten für Presse und Öffentlichkeit. Wer sich also einen Überblick über die besten Ideen aus Print, TV, Kino, Radio, Events, Onlinewerbung und vielen anderen Sparten verschaffen will, sollte unbedingt am Wochenende den Hangar 2 des Tempelhofer Flughafens besuchen, es lohnt sich.

Rund um den ADC Wettbewerb gibt es natürlich diverse offizielle und inoffizielle Veranstaltungen und Empfänge, wenn Deutschlands Kommunikationsbranche ein Wochenende lang in Berlin ihre kreativsten Köpfe feiert.

Am Freitag findet in der Columbiahalle von 13h - 21h die ADC Visions statt, eine Fachkonferenz mit vielen spannenden Vorträgen international renommierter Referenten zur Zukunft der Kommunikation. Dieses Jahr lautet das Thema: "Die Revolution der Werbung, die Werbung der Revolution". Was haben Kreative und Revolutionäre gemeinsam, was können sie voneinander lernen?

Speziell um die Zukunft der Automobilwerbung geht es am Samstag nachmittag beim ADC Automobilforum, das dieses Jahr zum ersten Mal stattfindet. Unter der Überschrift: "Road to Creativity - erfolgreiche Automobilkommunikation heute und in der Zukunft" diskutieren hochrangige VertreterInnen aus Werbung, Medien und der Autoindustrie über neue Präsentationsformen PS-getriebener Designträume in Lack, Leder und Blech.

Am Samstagabend erreicht die Spannung den Höhepunkt, wenn die Gewinnerkampagnen und ihre MacherInnen auf der Bühne des Tempodrom bei der Award-Gala mit den heiß umkämpften ADC Nägeln ausgezeichnet werden. Nicht nur die SiegerInnen werden ihre Erfolge bei der anschließenden After Show Party bis in den frühen Morgen ausgelassen feiern.

ADC Ausstellung:
24. März 2006, 14:00 - 20:00 Uhr
25./26. März 2006, 10:00 - 20:00 Uhr
27. März 2006, 10:00 - 18:00 Uhr
Hangar2, Columbiadamm 4 - 6, Berlin-Tempelhof
Karten gibt es direkt vor Ort an der Tageskasse.
Kreativkonferenz ADC Visions 2006:
24. März 2006, ab 14:00 Uhr
Columbiahalle, Columbiadamm 21, Berlin-Kreuzberg
ADC Awards Show & After Show Party 2006:
25. März 2006, ab 18:00 Uhr (Einlass Party ab 23:30 Uhr)
Tempodrom, Möckernstraße 10, Berlin-Kreuzberg
Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft!
Weitere Infos unter:
www.adc.de


Women + Work

Beitrag vom 23.03.2006

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung

. . . . PR . . . .

Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung
Ob Klima, Politik, Arbeit oder Beziehung: Überall sollen wir verantwortungsvoll handeln. Wie aus dieser Pflicht eine liebende Sorge für die Zukunft wird, zeigt die Philosophin Ina Schmidt klug und lebensnah.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise