5. Dienstleistungstagung des BMBF am 10. und 11. Dezember in Berlin - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work Infos





 

Chanukka 5782




AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2021 - Beitrag vom 14.11.2003


5. Dienstleistungstagung des BMBF am 10. und 11. Dezember in Berlin
AVIVA-Redaktion

Eine der HauptrednerInnen ist Christine Licci, Vorstandsvorsitzende der Citibank Düsseldorf. Im Oktober wurde sie von der "Wirtschaftswoche" zur "Managerin des Jahres 2003" ernannt.





"Managerin des Jahres" in Berlin

Christine Licci, Vorstandsvorsitzende der Citibank (Düsseldorf) und von der "Wirtschaftswoche" im Oktober 2003 ernannte "Managerin des Jahres 2003", kommt am 11. Dezember 2003 als Rednerin nach Berlin. Bereits das "Wall Street Journal"-Ranking hatte Frau Licci als einzige deutsche Unternehmenschefin unter den erfolgreichsten Managerinnen Europas aufgeführt.

Sie referiert auf der Dienstleistungstagung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Der Titel ihres Vortrags in Berlin lautet: "Heute die Bank von morgen - Innovation und Kundenorientierung als Erfolgsfaktoren in der Finanzdienstleistung". Termin: Donnerstag, der 11. Dezember, 12.30 -- 14.00 Uhr.

Die Tagung
500 TeilnehmerInnen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden werden zu dieser deutschlandweit führenden Tagung erwartet.
Mehr als 100 ExpertInnen präsentieren am 10. und 11. Dezember erfolgreiche Unternehmensstrategien und aktuelle Forschungsergebnisse:

    Das Programm bietet:
  • 12 aktuelle Themenfelder
  • Vorträge, Foren, Workshops, Infobörse, Projektpräsentationen
  • Innovative Konzepte aus der Forschung
  • Praxisnahe Beispiele für den Unternehmensalltag
  • Impulse für neue Dienstleistungen
Das Tagungsprogramm im Überblick:
http://www.dienstleistungstagung.de/programm/index.html

In der Vergangenheit sind im Rahmen der Initiative "Innovative Dienstleistungen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung" diverse Forschungsaktivitäten zu Dienstleistungsentwicklung und -gestaltung initiiert und erfolgreich abgeschlossen worden.

Diese Ergebnisse sollen nun im Rahmen der Wanderausstellung "Service - ein Produkt" einer breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht werden und damit die Multiplikation, Anwendung und Umsetzung der Ergebnisse vor allem auch in kleinen und mittleren Unternehmen unterstützen. Des weiteren präsentieren sich die GewinnerInnen des 2. Nachwuchswettbewerbs des BMBF und NachwuchswissenschaftlerInnen stellen ihre Arbeiten zum Thema "Export von Dienstleistungen" vor.
ExpertInnen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik können sich auf der Internet-Aktionsplattform im Dienstleistungsbereich - "DL2100.de" - über Forschungsergebnisse, Unternehmenspraxis und Zukunftstrends informieren und austauschen. Im Netz unter: www.DL2100.de

Anmeldung zur Tagung
Ausführliche Informationen und Anmeldung: www.dienstleistungstagung.de oder unter Telefon +49 30 80 30 88-47
Sie können sich online (nur mit Kreditkarte) anmelden oder das Anmeldeformular herunterladen und per Fax oder per Post an DER-CONGRESS senden
(Adresse auf dem Formular).




Women + Work > Infos

Beitrag vom 14.11.2003

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



MITRA. Kinostart: 18.11.2021

. . . . PR . . . .

MITRA
Inspiriert vom Schicksal seiner Familie erzählt Regisseur Kaweh Modiri die Geschichte der Iranerin Haleh, die 37 Jahre nach der Hinrichtung ihrer Tochter die Frau wieder trifft, die sie dafür verantwortlich macht. Paraderollen für Jasmin Tabatabai, Shabnam Tolouei und Singer-Songwriter Mohsen Namjoo, der auch die Filmmusik komponierte.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/mitra

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Zuhurs Töchter. Kinostart am 04.11.2021

. . . . PR . . . .

Zuhurs Töchter
Das Regie-Team Laurentia Genske und Robin Humboldt zeichnet in ihrem neuen Werk das Porträt der beiden Transgender-Teenager Lohan und Samar, die in ihrer neuen Heimat Deutschland endlich ihre weibliche Identität entfalten können.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/ zuhurstoechter

Dear Future Children. Ab 14. Oktober 2021 im Kino

. . . . PR . . . .

Dear Future Children
Drei Länder, drei Konflikte, drei Frauen und ein ähnliches Schicksal: Doch sie haben nicht vor aufzugeben: Hilda in Uganda, Rayen in Santiago de Chile, und Pepper in Hongkong. Sie kämpfen weiter. Für ihre und unsere zukünftigen Kinder.
Mehr zum Film und Termine der Kinotour unter: www.camino-film.com/filme/dearfuturechildren

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise