DUW startet Mentoringprogramm für Studierende in der Elternzeit - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work Infos



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2021 - Beitrag vom 31.10.2011


DUW startet Mentoringprogramm für Studierende in der Elternzeit
AVIVA-Redaktion

Mit einem neuen Coaching für Frauen und Männer in der Elternzeit erweitert die Deutsche Universität für Weiterbildung (DUW) ihr Betreuungsangebot. Ab November 2011 können sich DUW-Studierende,...




... die ein Kind erwarten oder sich bereits in der Elternzeit befinden, für das Mentoringprogramm anmelden.

Monatliche Online-Seminare und individuelle Telefontermine mit Mentorinnen stehen auf dem Programm. Bei den Webinaren in Form von Adobe-Connect-Sitzungen handelt es sich um virtuelle Seminare zu einem von den Mentorinnen gewählten Thema. Damit will die DUW Berufstätige dabei unterstützen, die Elternzeit für Weiterbildungen zu nutzen und sich für den Arbeitsmarkt weiter zu qualifizieren. "Deutschland hat immer noch Nachholbedarf bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Darunter leiden nicht nur berufstätige Frauen und Männer. Auch der Wirtschaft geht viel Potenzial verloren. Hier möchten wir gegensteuern", erklärt Prof. Dr. Ada Pellert, Präsidentin der DUW.

Beratung von erfahrenen Mentorinnen

Das Mentoringprogramm bietet den Studierenden jeden Monat ein virtuelles Seminar, zu
Themen wie z.B. Karriereplanung, Gehaltsverhandlungen oder Selbständigkeit. In Telefonsprechstunden und Online-Chats, die themenbezogen oder als offene Beratungsgespräche geführt werden, geben die Mentorinnen Tipps zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, zur individuellen Karriereplanung oder beantworten fachliche Fragen. Die DUW hat dazu erfahrene Frauen in Führungspositionen aus Wirtschaft und Verbänden gewinnen können: unter anderem Henrike von Platen, Präsidentin des BPW Germany e.V., Christiane Stapp-Osterod, geschäftsführende Vorstandsfrau von jumpp Frauenbetriebe e.V., Edith Volz-Holterhus, ehem. Vorstand E.ON Bayern AG, Claudia Kimich, Verhandlungsexpertin und Mitglied des BPW Germany e.V., Sandy Stadelmann, Geschäftsführerin Women Business Coaching und Maren Kroeske, Vorstand Verband berufstätiger Mütter e.V.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten exklusiv Zugang zu einer Online-Plattform, um an den Online-Webinaren teilzunehmen und sich mit anderen Teilnehmenden auszutauschen. So integrieren sie sich in ein Netzwerk, das ihnen Kontakte vermittelt, Impulse gibt und Möglichkeiten der beruflichen Entwicklung aufzeigt.

Die Webinare sind offen für alle Interessierten, die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung an event@duw-berlin.de ist erforderlich.

Die Termine und Themen der Online-Webinare sowie die genauen Teilnahmebedingungen finden Sie unter: www.duw-berlin.de


Women + Work > Infos

Beitrag vom 31.10.2011

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Dear Future Children. Ab 14. Oktober 2021 im Kino

. . . . PR . . . .

Dear Future Children
Drei Länder, drei Konflikte, drei Frauen und ein ähnliches Schicksal: Doch sie haben nicht vor aufzugeben: Hilda in Uganda, Rayen in Santiago de Chile, und Pepper in Hongkong. Sie kämpfen weiter. Für ihre und unsere zukünftigen Kinder.
Mehr zum Film und Termine der Kinotour unter: www.camino-film.com/filme/dearfuturechildren

Zuhurs Töchter. Kinostart am 04.11.2021

. . . . PR . . . .

Zuhurs Töchter
Das Regie-Team Laurentia Genske und Robin Humboldt zeichnet in ihrem neuen Werk das Porträt der beiden Transgender-Teenager Lohan und Samar, die in ihrer neuen Heimat Deutschland endlich ihre weibliche Identität entfalten können.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/ zuhurstoechter

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise