Erstmalig startet Technisches Jahr für junge Frauen in Berlin - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work Infos



AVIVA-BERLIN.de im November 2021 - Beitrag vom 20.06.2013


Erstmalig startet Technisches Jahr für junge Frauen in Berlin
AVIVA-Redaktion

Das Technische Jahr will - in Anlehnung an das Soziale oder Ökologische Jahr - gezielt jungen Frauen einen besseren Einstieg in technische Berufe ermöglichen. Innerhalb von zwölf Monaten lernen...




... die Schulabsolventinnen gleich mehrere technologieorientierte Unternehmen in Berlin kennen und erleben die Vielfalt technischer Berufe aus erster Hand.

Die Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen, Dilek Kolat unterstützt als Schirmherrin die neue Initiative EnterTechnik der Bildungsorganisation LIFE e.V., die am 01. September 2013 in Berlin startet. Kolat steht der Aktion als Schirmherrin vor und bestärkt junge Frauen darin, sich zu bewerben: "Ich möchte alle Mädchen ermutigen, das große Terrain naturwissenschaftlicher, technischer und handwerklicher Berufe kennenzulernen und zu erobern. EnterTechnik ist ein Schritt in die richtige Richtung. Traut euch und euren Fähigkeiten. Euch steht die ganze berufliche Welt offen."

Als PartnerInnenunternehmen sind bisher beteiligt:

AEMtec GmbH
Berliner Wasserbetriebe
Bombardier Transportation GmbH
Daimler AG
Gühring/G-Elit GmbH
KNAUER GmbH, MAHLKE GmbH
Mercedöl-Feuerungsbau GmbH
S-Bahn Berlin GmbH
und die Siemens AG

Den jungen Frauen stehen somit für ihre Technikerkundung Unternehmen unterschiedlicher Größe und Ausrichtung offen. Sie erhalten einen Einblick in Bereiche wie Hightech oder Medizin- und Präzisionstechnik und können von der Anlagenmechanikerin bis hin zur Mikrotechnologin unterschiedliche Berufe kennen lernen. Idealerweise beginnen sie nach dem Technischen Jahr bei einem der Betriebe eine duale Ausbildung oder ein Studium. Für die beteiligten Unternehmen ist dieses neue Instrument der Nachwuchsförderung eine hervorragende Möglichkeit, sich für zukunftsorientierte Ausbildungen und Gleichstellung stark zu machen. Sie tragen so zu einer nachhaltigen Gewinnung weiblicher Fach- und Führungskräfte bei.

Bewerben können sich technikinteressierte junge Frauen mit Mittlerem Schulabschluss oder Abitur ab sofort unter www.entertechnik.de.

Der erste Durchlauf startet am 01. September 2013 in der Koordinationsstelle LIFE e.V.
Dircksenstr. 47
10178 Berlin
www.life-online.de

Mehr Informationen bei:

Dr. Petra Metz
Projektleitung
metz@life-online.de
030/308798 – 37


Weitere Informationen finden Sie unter:

Enter Technik – technisches Jahr für junge Frauen

Bundesinitiative Gleichstellen



Women + Work > Infos

Beitrag vom 20.06.2013

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



MITRA. Kinostart: 18.11.2021

. . . . PR . . . .

MITRA
Inspiriert vom Schicksal seiner Familie erzählt Regisseur Kaweh Modiri die Geschichte der Iranerin Haleh, die 37 Jahre nach der Hinrichtung ihrer Tochter die Frau wieder trifft, die sie dafür verantwortlich macht. Paraderollen für Jasmin Tabatabai, Shabnam Tolouei und Singer-Songwriter Mohsen Namjoo, der auch die Filmmusik komponierte.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/mitra

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Zuhurs Töchter. Kinostart am 04.11.2021

. . . . PR . . . .

Zuhurs Töchter
Das Regie-Team Laurentia Genske und Robin Humboldt zeichnet in ihrem neuen Werk das Porträt der beiden Transgender-Teenager Lohan und Samar, die in ihrer neuen Heimat Deutschland endlich ihre weibliche Identität entfalten können.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/ zuhurstoechter

Dear Future Children. Ab 14. Oktober 2021 im Kino

. . . . PR . . . .

Dear Future Children
Drei Länder, drei Konflikte, drei Frauen und ein ähnliches Schicksal: Doch sie haben nicht vor aufzugeben: Hilda in Uganda, Rayen in Santiago de Chile, und Pepper in Hongkong. Sie kämpfen weiter. Für ihre und unsere zukünftigen Kinder.
Mehr zum Film und Termine der Kinotour unter: www.camino-film.com/filme/dearfuturechildren

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise