Multimedia-Stadtfestival mit Aktionen rund um die Neuen Medien - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work Infos



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2021 - Beitrag vom 23.10.2003


Multimedia-Stadtfestival mit Aktionen rund um die Neuen Medien
AVIVA-Redaktion

150 PartnerInnen, 150 Angebote, 80 Orte in Berlin, 9 Tage lang - das sind die Netd@ys Berlin 2003 mit insgesamt 477 Möglichkeiten zum Mitmachen in der Hauptstadt und im Internet.




Zum sechsten Mal zeigen die Netd@ys Berlin unter dem Motto "Equality, eQuality... ein vernetzter Weg", vom 15. - 23. November 2003, wieder Wege in die Welt der Neuen Medien und ihre unbekannten Dimensionen. Wer sich den Herausforderungen im Umgang mit den Neuen Medien stellen möchte, findet während der Netd@ys Hilfe, Information und kompetente BegleiterInnen auf dem Weg in die Informationsgesellschaft.

Einige Highlights in diesem Jahr:

  • interkultureller Austausch zwischen Schulen in Berlin und dem Ausland
  • Bewerbungstraining für Jugendliche
  • Workshops zum Thema "Streaming"
  • Internetradio zum Selbermachen für Kinder und Jugendliche
  • speziell für Migrantinnen eine Veranstaltung zur Internetinformationssuche
  • Informationsveranstaltungen für MultiplikatorInnen und Eltern (z.B. zum Thema Computerspiele)
  • Musik am PC - eigene Musikstücke erstellen


  • Für jeden ist etwas dabei: Kinder, Jugendliche, Eltern, Großeltern, Schulklassen, Männer, Frauen, Mädchen und SeniorInnen.

    In der Veranstaltungsdatenbank unter www.netdays-berlin.de sind 150 Angebote: Diskussionsrunden, Workshops, Vorträge und Veranstaltungen in den zwölf Berliner Bezirken zu finden. Dazu die Online Projekte der Netd@ys im Internet, die Wettbewerbe & das Quiz und das Netd@ys Forum in der ufaFabrik mit Thementagen, Netd@ys @rts und den Vernetzten Kulturen.


    Women + Work > Infos

    Beitrag vom 23.10.2003

    AVIVA-Redaktion 






    AVIVA-News bestellen
      AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



    Dear Future Children. Ab 14. Oktober 2021 im Kino

    . . . . PR . . . .

    Dear Future Children
    Drei Länder, drei Konflikte, drei Frauen und ein ähnliches Schicksal: Doch sie haben nicht vor aufzugeben: Hilda in Uganda, Rayen in Santiago de Chile, und Pepper in Hongkong. Sie kämpfen weiter. Für ihre und unsere zukünftigen Kinder.
    Mehr zum Film und Termine der Kinotour unter: www.camino-film.com/filme/dearfuturechildren

    Zuhurs Töchter. Kinostart am 04.11.2021

    . . . . PR . . . .

    Zuhurs Töchter
    Das Regie-Team Laurentia Genske und Robin Humboldt zeichnet in ihrem neuen Werk das Porträt der beiden Transgender-Teenager Lohan und Samar, die in ihrer neuen Heimat Deutschland endlich ihre weibliche Identität entfalten können.
    Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/ zuhurstoechter

    Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

    Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

    fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

    Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

    . . . . PR . . . .

    Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
    Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
    Mehr zum Buch und bestellen unter:
    www.avant-verlag.de


    Kooperationen

    Raupe und Schmetterling
    Paula Panke
    bücherfrauen - women in publishing
    FCZB
    GEDOK-Berlin
    BEGiNE
    gründerinnenzentrale
    Frauenkreise