Karrierechancen für Frauen in innovativen IT-Berufen - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work Infos



AVIVA-BERLIN.de im September 2021 - Beitrag vom 03.03.2004


Karrierechancen für Frauen in innovativen IT-Berufen
Anne Winkel

Am 20. März 2004 veranstaltet die TEIA AG Berlin ein Vortragsprogramm für IT-interessierte Frauen.




Nachdem die Aktionstage der TEIA AG im November letzten Jahres auf breite Zustimmung eines gemischten (weiblichen) Publikums gestoßen sind, ist für den 20. März 2004 ein zweiter Aktionstag angesetzt.

Im letztem Jahr hatten die Teilnehmerinnen die Möglichkeit, Einblicke in die Chancen der eLearning-Weiterbildungen am PC zu gewinnen. "Vorträge mit externen und TEIA-Referentinnen informierten zu neuen Weiterbildungen, eTutoring und Coaching oder auch Chancen von Frauen in IT-Berufen am Arbeitsmarkt."

Auch im März 2004 werden den Besucherinnen - neben einem umfangreichen individuellen Beratungsprogramm - Vorträge von Expertinnen aus der IT- und Weiterbildungsbranche" wie Susanne Thoma, ber-IT Berlin, oder Margarete Krümpel, EWMD Berlin-Brandenburg e.V" geboten.
An bereitgestellten PCs können die Frauen innovative eLearning-Weiterbildungen testen und sich für den TEIA-Internet-Führerschein freischalten lassen.

Die TEIA AG wurde im Jahr 2000 von dem Berliner Unternehmer und TU-Professor Dr.-Ing. Sigram Schindler gegründet. Sie ist "ein führender eLearning-Weiterbildungsanbieter mit Schwerpunkt eLearning und eBusiness Management sowie kaufmännischen und technischen Themen. Die Bundesanstalt für Arbeit erkennt bundesweit fast alle Kurse als förderfähig an."

Das Vortragsprogramm* am 20 März 2004

10.00 Uhr Neue IT-Berufe für Wachstumsmärkte
Maria Dehmer, TEIA AG

10.30 Uhr Frauen machen IT (Technik/Programmierung/Grafik/Datenbanken, Online-Marketing, Online-PR).
Sharon Adler, AVIVA-Berlin

11.00 Uhr Frauenpower - Das (IT-)Netzwerk des EWMD e.V.
Margarete Krümpel, EWMD Berlin-Brandenburg e.V.

12.00 Uhr "Certified eLearning Manager": Innovation - Zukunft - Erfolg?!
Bericht einer Teilnehmerin
Ingrid Maire, Berlin

13.00 Uhr n.n.
Kirsten Heininger, Webgrrls Berlin

14.00 Uhr Modulares TEIA-Lerncenter Internet-Technik
Verena Rosenkranz, TEIA AG

15.00 Uhr Unterstützung bei der Berufsorientierung im IT-Bereich
Susanne Thoma, Fachliche Leiterin ber-IT Berlin

*Änderungen vorbehalten

Im Anschluss an die Vorträge besteht ausreichend Gelegenheit zu diskutieren bzw. mit den Referentinnen persönlich zu sprechen.
Parallel zum Vortragsprogramm bietet der Infotag außerdem eine umfassende Beratung sowie Testmöglichkeiten von eLearning-Weiterbildungen an.

Der Infotag ist eine bundesweite Aktion der IT-Akademie für Frauen, einer Initiative der Zeitschrift BRIGITTE und des TZSI Siegen. In Berlin können sich die Besucherinnen von 10 bis 16 Uhr in den Räumen der SPC GmbH, Kurfürstendamm 119, 10711 Berlin, beraten lassen. Der Eintritt ist frei, es wird jedoch um eine verbindliche Anmeldung unter 030-72 62 985-49 oder presse@teia.de gebeten. Das Vortragsprogramm findet sich in Kürze auf www.teia.de.


Women + Work > Infos

Beitrag vom 03.03.2004

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Berliner Frauenpreis 2022 ausgeschrieben

. . . . PR . . . .

Berliner Frauenpreis 2022 ausgeschrieben
Nominierungen können bis zum 10. Oktober 2021 eingereicht werden.
Infos zu den Auswahlkriterien, den Teilnahmebedingungen und dem Ausschreibungsformular als Download unter: www.berlin.de

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise