Königinnenwege II - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work Infos



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2021 - Beitrag vom 07.10.2004


Königinnenwege II
AVIVA-Redaktion

Die Frankfurter Stiftung maecenia lädt erneut Wissenschaftlerinnen und Künstlerinnen zur Präsentation ihrer Projekte nach Frankfurt ein. Lesungen, Ausstellungen und Performances bis Februar 2005.




Schon die erste Veranstaltungsserie im Herbst 2002 und Frühjahr 2003 hat spannende Einblicke in Arbeiten von Frauen geboten, die oft ungewöhnliche Wege beschreiten.

Diesmal begeben sich die eingeladenen Künstlerinnen und Wissenschaftlerinnen auf Reisen in entlegene Weltgegenden, sie erwecken das Werk vergessener Komponistinnen und Chansonschreiberinnen zu neuem Leben, sie drehen einen Film aus Fotos zum Thema Grenze, sie philosophieren über die Schürze als Sinnbild eines bestimmten Frauenbildes und sie forschen über den Wald, als Hort von Mythen und Märchen und als ungewöhnlichen Ausgangspunkt für ein neues Verständnis der Evolution.

maecenia nutzt wieder vielfältige kulturelle Orte in Frankfurt, um diese Projekte an sieben Abenden vorzustellen.

Am 21.09.2004, fand die erste Veranstaltung statt: Cornelia Gerlach (Journalistin und Autorin) reist zusammen mit Sybille Gädeke (Malerin und Bühnen- und Kostümbildnerin) in "80 Reisen um die Erde".
So nennen sie ihr lebenslanges Projekt, das sie an diesem Abend im Museum der Weltkulturen vorstellen werden. Mit Texten, Tönen, Bildern und Gegenständen nehmen Sie die BesucherInnen mit nach Mali in Westafrika.

Der Eintritt für alle Veranstaltungen ist frei.

Die Stiftung maecenia für Frauen in Wissenschaft und Kunst hat sich in der Förderung von Frauen verschrieben, die zukunftsweisende Projekte auf allen Gebieten der Wissenschaft, Kunst und Kultur verfolgen.
maecenia will damit die Präsenz von Frauen in Wissenschaft und Kunst zu Gunsten einer anderen gesellschaftlichen Entwicklung stärken.
Seit der Gründung im Jahr 2000 konnten 27 Projekte mit über 51.000 Euro unterstützt und viele andere Vorhaben durch Beratung und Vernetzung ideell gefördert werden.

Mehr Informationen unter: www.maecenia-frankfurt.de


Women + Work > Infos

Beitrag vom 07.10.2004

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Dear Future Children. Ab 14. Oktober 2021 im Kino

. . . . PR . . . .

Dear Future Children
Drei Länder, drei Konflikte, drei Frauen und ein ähnliches Schicksal: Doch sie haben nicht vor aufzugeben: Hilda in Uganda, Rayen in Santiago de Chile, und Pepper in Hongkong. Sie kämpfen weiter. Für ihre und unsere zukünftigen Kinder.
Mehr zum Film und Termine der Kinotour unter: www.camino-film.com/filme/dearfuturechildren

Zuhurs Töchter. Kinostart am 04.11.2021

. . . . PR . . . .

Zuhurs Töchter
Das Regie-Team Laurentia Genske und Robin Humboldt zeichnet in ihrem neuen Werk das Porträt der beiden Transgender-Teenager Lohan und Samar, die in ihrer neuen Heimat Deutschland endlich ihre weibliche Identität entfalten können.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/ zuhurstoechter

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise