Connecta Einladung. Chancen und Grenzen innerbetrieblicher Frauennetzwerke - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work Infos



AVIVA-BERLIN.de im Mai 2021 - Beitrag vom 09.03.2004


Connecta Einladung. Chancen und Grenzen innerbetrieblicher Frauennetzwerke
AVIVA-Redaktion

Themenabend am Donnerstag, 18. März 2004. Es referiert Frau Astrid Maurer, Frauenvertreterin der Landesbank Berlin, die einen Einblick in die Aktivitäten ihres Unternehmens geben wird




Frauen in Führungspositionen stellen noch immer eine Minderheit in der Wirtschaft dar. Im Rahmen der aktuellen Themenstellung von Connecta "Frauen und wirtschaftliche Macht" wird die Fragestellung erörtert, was Unternehmen und insbesondere die Frauen in den Betrieben selbst tun, um ihre Positionen und Karrierechancen zu stärken.
Gibt es eine Frauenförderung in den Firmen? Konstituieren sich innerbetriebliche Frauennetzwerke und wie werden diese gefördert?

Frau Astrid Maurer, Frauenvertreterin der Landesbank Berlin, wird einen repräsentativen Einblick über die Aktivitäten ihres Unternehmens geben

Termin:
Donnerstag, 18. März 200419.30 Uhr Begrüßung und kurze Vorstellung
19.45 Uhr Vortrag und anschl. Diskussion
21.15 Uhr Ein Gläschen zum Ausklang

Anmeldung
per E-Mail an: connecta_berlin@lycos.de oder auch
telefonisch unter (030/324 6338)
Kostenbeitrag
Gastfrauen: 5 Euro
Connecta-Frauen: 2 Euro

Veranstaltungsort
Frauenwirtschaftszentrum Neukölln
(im Kindl-Boulevard)
Hermannstr. 214-216
12049 Berlin

Wegbeschreibung
U-Bahnhof Boddinstraße (Linie U8) Bus 104, 144, 194

Das Frauennetzwerk Connecta bietet Erfahrungsaustausch, Informationen, Kontakte, Spaß und Perspektiven für, von und mit Frauen.
Weitere Informationen finden Sie im Netz unter:
www.frauennetzwerk-connecta.de




Women + Work > Infos

Beitrag vom 09.03.2004

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung

. . . . PR . . . .

Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung
Ob Klima, Politik, Arbeit oder Beziehung: Überall sollen wir verantwortungsvoll handeln. Wie aus dieser Pflicht eine liebende Sorge für die Zukunft wird, zeigt die Philosophin Ina Schmidt klug und lebensnah.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise