Das Land Berlin fördert Studienplatz am Europa-Kolleg Brügge/Natolin - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work Infos



AVIVA-BERLIN.de im April 2021 - Beitrag vom 02.01.2006


Das Land Berlin fördert Studienplatz am Europa-Kolleg Brügge/Natolin
AVIVA-Redaktion

Die Stipendien der circa 40 deutschen StudentInnen am Europa-Kolleg werden vom Netzwerk Europäische Bewegung Deutschland vergeben Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2006




Das Land Berlin fördert ein Postgraduiertenstudium am Europa-Kolleg in Brügge/Belgien oder Natolin/Polen. Das zehnmonatige Studium beginnt im September 2006 und schließt mit "Master in European Studies" bzw. "Master of Arts in European Interdisciplinary Studies" ab.
Die Unterrichtssprachen sind Englisch und Französisch.
Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2006 (Poststempel).

Das Studium richtet sich an Interessierte, die eine Tätigkeit in nationalen und internationalen Behörden, Verbänden, Unternehmen und Verwaltungen mit Europabezug anstreben.
Voraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium, gute Sprachkenntnisse in Englisch und Französisch.

Die Stipendien der circa 40 deutschen StudentInnen am Europa-Kolleg werden vom Netzwerk Europäische Bewegung Deutschland vergeben. Das Netzwerk EBD ist ein überparteilicher, nichtsstaatlicher Zusammenschluss von 120 Verbänden, Stiftungen und wissenschaftlichen Instituten.

Am Europa-Kolleg Brügge/Natolin studieren jährlich rund 400 StudentInnen aus 40 Ländern. Während in Natolin bei Warschau der Schwerpunkt auf ein interdisziplinäres Programm mit wählbaren Modulen gelegt wird, werden in Brügge die Hauptrichtungen Rechtswissenschaften, Wirtschaftwissenschaften, Politik- und Verwaltungswissenschaften sowie Internationale Beziehungen und Diplomatie angeboten.

Weitere Informationen über die Bewerbungsmodalitäten und
Studieninhalte erhalten Sie unter folgender Adresse:
Netzwerk Europäische Bewegung Deutschland e.V., Bundesallee 22 in
10717 Berlin
www.europaeische-bewegung.de
Telefon: 030 - 88 41 22 45
Fax: 030 - 88 41 22 47
e-mail: netzwerk@europaeische-bewegung.de


Women + Work > Infos

Beitrag vom 02.01.2006

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung

. . . . PR . . . .

Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung
Ob Klima, Politik, Arbeit oder Beziehung: Überall sollen wir verantwortungsvoll handeln. Wie aus dieser Pflicht eine liebende Sorge für die Zukunft wird, zeigt die Philosophin Ina Schmidt klug und lebensnah.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise