Das 1 x 7 der Weiterbildungsberatung - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work Karriereleiter



AVIVA-BERLIN.de im Januar 2022 - Beitrag vom 06.11.2002


Das 1 x 7 der Weiterbildungsberatung
Ilka Fleischer

Sie sind auf der Suche nach der passenden Weiterbildungsmaßnahme? - Bei der Beratung sollten Sie 7 Fragen im Hinterkopf behalten - mindestens...




Kleiner Leitfaden für den Umgang mit Weiterbildungs-Anbietern

"Arbeitslose, die sich für eine Weiterbildung interessieren, werden von den Anbietern dieser Kurse meistens schlecht beraten", konstatiert das Bildungstest-Team der Stiftung Warentest. In der Juni-Ausgabe 2002 der FINANZtest wurden Test-Ergebnisse für die Weiterbildungsberatung von 15 Bildungsanbietern veröffentlicht.

Als kritikwürdig galten dabei vor allem die mangelnde Kompetenz der Beratenden im Berufsfeld sowie strukturelle Rahmenbedingungen wie Zeitdruck und enge Räume. Gleichermaßen wurden die begrenzten Auskünfte zu Kursinhalten bemängelt sowie das ungenügend interaktive Gesprächsverhalten der BeraterInnen. Auch die Auskünfte zu den Berufschancen nach der Weiterbildung wurden als mangelhaft eingeschätzt: "Nur bei der Hälfte der insgesamt 72 Beratungsgespräche gab es dazu Informationen - und das erst nachdem die Interessenten partout nicht lockerließen."


Wenn Sie sich beraten lassen, sollten Sie folgende sieben Fragen klären - so rät die Abteilung Bildungstest:

  • die einzelnen Lehrinhalte der Weiterbildung,
  • ob und wann ein Praktikum vorgesehen ist,
  • welche Tätigkeiten nach der Weiterbildung infrage kommen,
  • welche Chancen sich dadurch in der Region und darüber hinaus ergeben,
  • welche Qualifikation die DozentInnen haben,
  • wie viele Teilnehmende der Kurs hat und
  • ob die Weiterbildung mit einem Zertifikat abgeschlossen wird.

Darüber hinaus sind natürlich weitere Fragen erlaubt...


Women + Work > Karriereleiter

Beitrag vom 06.11.2002

AVIVA-Redaktion