Zum ersten Mal leitet eine Frau eine Universität in Israel - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work Leading Ladies



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2021 - Beitrag vom 07.01.2006


Zum ersten Mal leitet eine Frau eine Universität in Israel
Sarah Ross

dem 26.12.2005 ist Prof. Rivka Carmi, Kinderärztin und Genetikerin, die neue Präsidentin der Ben-Gurion-University im Negev.




Prof. Rivka Carmi ist eine erfolgreiche israelische Kinderärztin und Genetikerin. Bereits im Jahr 2000 machte sie Geschichte, als sie als erst Frau in Israel die Leitung der Medizinischen Fakultät in Be’er Sheva übernahm. Am 26. Dezember 2005 wurde Prof. Carmi nun auch als erste Frau in Israel zur Präsidentin einer Universität gewählt. Ihr neues Amt an der Ben-Gurion-University wird sie offiziell ab dem 1. Februar 2006 antreten.

Sie graduierte an der Hebrew University Jerusalem und spezialisierte sich in Harvard im Bereich der Genetik. In Be’er Sheva arbeitet Prof. Carmi, neben ihrer Aufgabe an der Ben-Gurion.University, auch im Soroka Medical Center der Stadt. Der bisherige Präsident der Universität, Prof. Avishai Braverman, hat sich von seinem Amt als Präsident zurückgezogen, um im März 2006 bei den Knesset-Wahlen für die Kadima-Partei anzutreten.

Die Ben-Gurion-University hat mit dieser Wahl gezeigt, dass sie nicht nur rein theoretisch höchsten Wert auf die Gleichberechtigung der Frauen in der akademischen Welt legt. So erklärte Prof. Braverman, dass ihre Wahl ein Ausdruck dieser Wertschätzung sei. Mit Prof. Carmi besitzt die Universität eine hervorragende Wissenschaftlerin mit ausgezeichneten Führungsqualitäten.

Informationen zur Ben-Gurion-University
finden Sie hier: www.bgu.ac.il


Women + Work > Leading Ladies

Beitrag vom 07.01.2006

Sarah Ross 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Dear Future Children. Ab 14. Oktober 2021 im Kino

. . . . PR . . . .

Dear Future Children
Drei Länder, drei Konflikte, drei Frauen und ein ähnliches Schicksal: Doch sie haben nicht vor aufzugeben: Hilda in Uganda, Rayen in Santiago de Chile, und Pepper in Hongkong. Sie kämpfen weiter. Für ihre und unsere zukünftigen Kinder.
Mehr zum Film und Termine der Kinotour unter: www.camino-film.com/filme/dearfuturechildren

Zuhurs Töchter. Kinostart am 04.11.2021

. . . . PR . . . .

Zuhurs Töchter
Das Regie-Team Laurentia Genske und Robin Humboldt zeichnet in ihrem neuen Werk das Porträt der beiden Transgender-Teenager Lohan und Samar, die in ihrer neuen Heimat Deutschland endlich ihre weibliche Identität entfalten können.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/ zuhurstoechter

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise