Ausschreibung zum HVB Gründerinnen Mentoring Programm. Anmeldeschluss 30. April 2013 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work Wettbewerbe



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2021 - Beitrag vom 23.02.2013


Ausschreibung zum HVB Gründerinnen Mentoring Programm. Anmeldeschluss 30. April 2013
AVIVA-Redaktion

Der Frauenbeirat der HypoVereinsbank bietet Entrepreneurs mit eigenem Business-Plan die Chance, sich von ExpertInnen auf dem Weg in ihr eigenes Unternehmen begleiten zu lassen. Die Konzepte...




...können ab sofort online eingereicht werden.


Der HVB Frauenbeirat

Als erste Bank in Deutschland hat die HypoVereinsbank, Mitglied der UniCredit, 2010 einen Frauenbeirat gegründet, mit dem ein neuer Akzent in der deutschen Bankenwelt gesetzt werden soll.
Dem Frauenbeirat gehören rund 30 Unternehmerinnen und Managerinnen an. Das Gremium berät den Vorstand der Bank zu wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Themen und spricht Empfehlungen zur besseren Förderung von Frauen aus. Die HypoVereinsbank möchte so einerseits von der wertvollen Beratungskompetenz erfahrener Unternehmerinnen profitieren und zum anderen einen eigenen Beitrag leisten, die Rolle der Frau in der deutschen Wirtschaft weiter zu stärken.

Die Initiative

Bereits zum zweiten Mal startet die HypoVereinsbank ihr Gründerinnen-Mentoring auf Initiative des HVB Frauenbeirats. Erfahrene Unternehmerinnen aus dem HVB Frauenbeirat unterstützen ausgewählte Gründerinnen ein halbes Jahr auf ihrem Weg in ihr eigenes Unternehmen. Praxistipps, Hintergrundwissen und langjährige Expertise der Mentorinnen begleiten den Unternehmensstart der Mentees.

Das Programm

Für die Gewinnerinnen beginnt das Mentoring mit einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung in München. Impulsvorträge, Diskussionen mit ExpertInnen und auf die ausgewählten Gründerinnen zugeschnittene Workshops läuten das Programm ein. Ausgewählte HVB Frauenbeiräte übernehmen dabei die Patinnenschaft für ein Gründerinnen-Mentoring. Sie profitieren im Rahmen des Programms von der langjährigen praktischen Erfahrung der Mitglieder des HVB Frauenbeirats als Gründerin sowie von der Expertise der HypoVereinsbank. Die Gründerinnen können so ihr Netzwerk erweitern und andere Unternehmerinnen und ihre Ideen kennen lernen. Darüber hinaus nehmen die Mentoring-Gewinnerinnen für die Dauer des Programms an hochkarätigen Veranstaltungen der KooperationspartnerInnen - darunter die renommierte Konferenz DLDwomen in München - teil.

Die Ausschreibung

Bewerben können sich interessierte Gründerinnen mit Firmensitz in Deutschland, die in den letzten beiden Jahren ihr Unternehmen gegründet haben oder dies für das kommende Jahr planen. Die Einreichung der Bewerbung erfolgt über die Seite www.hvb-frauenbeirat.de mit einem Business-Plan oder Konzept. Entscheidende Kriterien sind vor allem die Qualität des Business-Plans und die Gründungsidee.

Anmeldeschluss ist der 30. April 2013.


Women + Work > Wettbewerbe

Beitrag vom 23.02.2013

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Dear Future Children. Ab 14. Oktober 2021 im Kino

. . . . PR . . . .

Dear Future Children
Drei Länder, drei Konflikte, drei Frauen und ein ähnliches Schicksal: Doch sie haben nicht vor aufzugeben: Hilda in Uganda, Rayen in Santiago de Chile, und Pepper in Hongkong. Sie kämpfen weiter. Für ihre und unsere zukünftigen Kinder.
Mehr zum Film und Termine der Kinotour unter: www.camino-film.com/filme/dearfuturechildren

Zuhurs Töchter. Kinostart am 04.11.2021

. . . . PR . . . .

Zuhurs Töchter
Das Regie-Team Laurentia Genske und Robin Humboldt zeichnet in ihrem neuen Werk das Porträt der beiden Transgender-Teenager Lohan und Samar, die in ihrer neuen Heimat Deutschland endlich ihre weibliche Identität entfalten können.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/ zuhurstoechter

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise