Ausschreibung - StadtschreiberIn Danzig, Gdansk 2009 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work Wettbewerbe



AVIVA-BERLIN.de im September 2022 - Beitrag vom 19.03.2009


Ausschreibung - StadtschreiberIn Danzig, Gdansk 2009
AVIVA-Redaktion

In Zusammenarbeit mit der Stadt Danzig/Gdansk schreibt das Deutsche Kulturforum östliches Europa erstmals die Stelle eines Stadtschreibers/einer Stadtschreiberin in Danzig aus. Deutschsprachige...




... AutorInnen, die bereits schriftstellerische oder journalistische Veröffentlichungen vorzuweisen haben, sind eingeladen, sich um den Posten zu bewerben.

Wer und was wird gefördert?

Die Ausschreibung richtet sich besonders an solche AutorInnen, die sich auf die Wechselseitigkeiten von Literatur und historischem Kulturerbe der Stadt und der Region einlassen wollen.
Das Stadtschreiber-Stipendium soll das gemeinsame kulturelle Erbe der Deutschen und ihrer Nachbarn in jenen Regionen Mittel- und Osteuropas, in denen Deutsche gelebt haben bzw. heute noch leben, in der breiten Öffentlichkeit bekannt machen sowie herausragendes Engagement für gegenseitiges Verständnis und interkulturellen Dialog fördern. Der Stadtschreiber/die Stadtschreiberin soll am kulturellen Leben der Stadt Danzig teilnehmen und dazu beitragen, die deutschsprachige Kultur in der Stadt und der Region bekannter zu machen.

Worin besteht die Förderung?

Die Stadtschreiberstelle ist verbunden mit einem monatlichen Stipendium von 1.500 Euro für fünf Monate (August – Dezember 2009) und einer kostenlosen Wohnmöglichkeit in Danzig. Über die Vergabe der Stelle entscheidet bis zum 30. Juni 2009 eine qualifizierte Jury.

Bewerbung

AutorInnen, die sich für diese Stadtschreiberstelle interessieren, schicken bis zum 08. Mai 2009 ihre Bewerbung an das Kulturforum.
Die Bewerbungsformulare und weitere Informationen finden Sie unter www.lcb.de

Ansprechpartner
Thomas Schulz
Deutsches Kulturforum östliches Europa
Am Neuen Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: 0331 - 20098-18



Women + Work > Wettbewerbe

Beitrag vom 19.03.2009

AVIVA-Redaktion