Cartier Women´s Initiative Award für Unternehmensführung ausgeschrieben - Bewerbungsschluss 08. März 2013 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work Wettbewerbe



AVIVA-BERLIN.de im Mai 2021 - Beitrag vom 04.01.2013


Cartier Women´s Initiative Award für Unternehmensführung ausgeschrieben - Bewerbungsschluss 08. März 2013
AVIVA-Redaktion

Zum siebten Mal können sich Gründerinnen und Unternehmerinnen, die kreativ, finanziell nachhaltig und verantwortungsbewusst ihr junges Unternehmen führen, für den internationalen Wettbewerb...




... bewerben.

Die bundesweite gründerinnenagentur als das einzige deutschlandweite Kompetenzzentrum des Bundes für alle Phasen der Unternehmensgründung von Frauen ist mit der Leiterin, Iris Kronenbitter, in der internationalen Jury vertreten:

"Wir möchten explizit auch deutsche Unternehmerinnen ermutigen, sich an diesem weltweit renommierten Wettbewerb zu bewerben. Die Teilnahme lohnt sich: Neben einem Preisgeld in Höhe von 20.000 Dollar und Mediensichtbarkeit erhalten die Gewinnerinnen über ein Jahr ein professionelles Business-Coaching, das ihnen dabei hilft, ihr Unternehmen noch besser zu positionieren. Die globale Ausrichtung des Cartier-Wettbewerbs ermöglicht es den Preisträgerinnen darüber hinaus, auch außerhalb von Deutschland relevante Geschäftskontakte zu knüpfen. Der Wettbewerb hat eine wichtige Signalwirkung für Gründerinnen und Unternehmerinnen, denn er zeigt, wie erfolgreich Frauen mit innovativen und nachhaltigen Geschäftsideen am Markt sein können."

Beim "Cartier Women´s Initiative Award" werden achtzehn Finalistinnen, je drei aus dem Raum Asien-Pazifik, Europa, Lateinamerika, Naher Osten-Nordafrika, Nordamerika und Subsahara-Afrika, ausgewählt und ihre Unternehmenskonzepte bewertet. Je eine Unternehmerin aus den genannten Regionen wird mit dem Award ausgezeichnet.

Den Gewinnerinnen winken je 20.000 US-Dollar und einjähriges Business-Coaching.

Der Wettbewerb richtet sich an Gründerinnen und Unternehmerinnen aller Länder, Staatsangehörigkeiten und Branchen, deren Unternehmen mindestens ein Jahr alt, aber nicht älter als vier Jahre ist. Auch deutsche Gründerinnen und Unternehmerinnen können sich für den "Cartier Women´s Initiative Award 2013" bewerben.

Bewerbungsschluss ist der 8. März 2013, 10 Uhr MEZ

Das Bewerbungsverfahren ist in englischer Sprache. Wiederbewerbungen sind möglich.

Kontakt für weitere Nachfragen:

bundesweite gründerinnenagentur (bga)
Haus der Wirtschaft
Willi-Bleicher-Str. 19
70174 Stuttgart
Telefon: 0711-123-2532
Fax: 0711-123-2556

Die Anmeldeunterlagen und weitere Informationen sowie die Gewinnerinnen der letzten Jahre finden Sie unter:

www.existenzgruenderinnen.de

www.cartierwomensinitiative.com

Der Cartier Womens Initiative Award wurde von Cartier in Zusammenarbeit mit The Women´s Forum for the Economy and Society ins Leben gerufen und wird von der Consulting-Firma McKinsey & Company sowie der INSEAD Business School unterstützt.



Women + Work > Wettbewerbe

Beitrag vom 04.01.2013

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung

. . . . PR . . . .

Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung
Ob Klima, Politik, Arbeit oder Beziehung: Überall sollen wir verantwortungsvoll handeln. Wie aus dieser Pflicht eine liebende Sorge für die Zukunft wird, zeigt die Philosophin Ina Schmidt klug und lebensnah.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise