Ausschreibung des JournalistInnenpreis des Europäischen Parlaments 2010 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work Wettbewerbe



AVIVA-BERLIN.de im April 2021 - Beitrag vom 01.03.2010


Ausschreibung des JournalistInnenpreis des Europäischen Parlaments 2010
AVIVA-Redaktion

Noch bis zum 31. März 2010 können sich TV-, Radio-, Print- und Online-JournalistInnen bewerben. Ausgezeichnet werden herausragende journalistische Arbeiten, die zu einem besseren Verständnis...




...über die EU und ihre Institutionen beitragen. Dazu zählen beispielsweise auch Beiträge rund um die Europawahl 2009.

Es können Beiträge eingesendet werden, die zwischen dem 01. Mai 2009 und dem 31. März 2010 veröffentlicht wurden. Der JournalistInnenpreis ist in die Kategorien Print, Radio, Fernsehen und Online unterteilt und mit jeweils 5. 000 Euro dotiert.

Anmeldungen sind noch bis zum 31. März 2010 per Online-Bewerbung oder auch per Post möglich. Jeder Beitrag muss in dreifacher Ausfertigung eingereicht werden, ebenso eine kurze Zusammenfassung (maximal 4000 Zeichen) und Angaben zur Person mit vollständigen Kontaktdaten. Die TeilnehmerInnen müssen Staatsangehörige eines EU-Mitgliedstaates und hauptberuflich tätige JournalistInnen sein.

JournalistInnen, die teilnehmen möchten, finden nähere Informationen, das Reglement sowie das Online-Formular für die Teilnahme am Wettbewerb unter:

www.eppj.eu/view/de/introduction.html




























Women + Work > Wettbewerbe

Beitrag vom 01.03.2010

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung

. . . . PR . . . .

Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung
Ob Klima, Politik, Arbeit oder Beziehung: Überall sollen wir verantwortungsvoll handeln. Wie aus dieser Pflicht eine liebende Sorge für die Zukunft wird, zeigt die Philosophin Ina Schmidt klug und lebensnah.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise