Art Directors Club Deutschland sucht die Kings and Queens of Ideas - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work Wettbewerbe



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2021 - Beitrag vom 08.08.2008


Art Directors Club Deutschland sucht die Kings and Queens of Ideas
AVIVA-Redaktion

Der Nachwuchswettbewerb prämiert die Arbeiten junger Kreativ-Talente aus der Werbe- und Kommunikationsbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Teilnahmeschluss ist der 1. September 2008.




AbsolventInnen kreativer Studiengänge wie Grafik oder Design, JuniorInnen aus der Praxis und Studierende können erneut ihre besten Werke einsenden. Die Teilnahme ist in drei Wettbewerbskategorien möglich: Praxis-, Semester- und Abschlussarbeit. Dabei dürfen alle kreativen Auftragsarbeiten eingereicht werden, die vom 01.September 2007 bis zum 31. August 2008 im deutschsprachigen Raum veröffentlicht wurden. Die gesamte Bandbreite der kreativen Kommunikation steht zur Verfügung. Es können also Anzeigen oder Plakate, aber auch TV-/Kino-/Funkspots, Verkaufsförderungsfilme, Editorials, Arbeiten aus dem Design-Bereich, Interaktive Medien eingeschickt werden.
Da alle Arbeiten anonymisiert werden, dürfen die EinsenderInnen auf dem Exponat nicht genannt werden

Die Projekte werden am 24. Oktober 2008 in München bewertet und ausgestellt. Noch am gleichen Abend werden die Titel "ADC Student, Talent oder Junior des Jahres" vergeben. Als Hauptpreise winken neben Ruhm und Ehre eine Einladung zum ADC Festival 2009 in Berlin, außerdem eine Veröffentlichung der Arbeiten im ADC Jahrbuch. Alle prämierten Arbeiten des ADC Nachwuchswettbewerbs 2008 werden außerdem im kommenden Jahr auf der ADC Ausstellung in Berlin präsentiert und in der Nachwuchsdokumentation "sushi" abgebildet.

Die Ausschreibung und die Online-Einreichung können Sie unter www.adc.de herunterladen.
Einsendeschluss ist der 01. September 2008. "Physische" Arbeiten, die nach diesem Termin eingehen, werden vom Wettbewerb ausgeschlossen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.adc.de












Women + Work > Wettbewerbe

Beitrag vom 08.08.2008

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Dear Future Children. Ab 14. Oktober 2021 im Kino

. . . . PR . . . .

Dear Future Children
Drei Länder, drei Konflikte, drei Frauen und ein ähnliches Schicksal: Doch sie haben nicht vor aufzugeben: Hilda in Uganda, Rayen in Santiago de Chile, und Pepper in Hongkong. Sie kämpfen weiter. Für ihre und unsere zukünftigen Kinder.
Mehr zum Film und Termine der Kinotour unter: www.camino-film.com/filme/dearfuturechildren

Zuhurs Töchter. Kinostart am 04.11.2021

. . . . PR . . . .

Zuhurs Töchter
Das Regie-Team Laurentia Genske und Robin Humboldt zeichnet in ihrem neuen Werk das Porträt der beiden Transgender-Teenager Lohan und Samar, die in ihrer neuen Heimat Deutschland endlich ihre weibliche Identität entfalten können.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/ zuhurstoechter

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise