Romantische Schlafstörungen - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work Wettbewerbe



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2021 - Beitrag vom 11.01.2006


Romantische Schlafstörungen
AVIVA-Redaktion

Schlafwandeln - Ein Phänomen, das viele kennen, aber nur wenige erleiden. Der Satyr-Verlag sucht im Rahmen einer Ausschreibung Autorinnen und Autoren, die über die Mondsucht berichten können.




Bei Kindern zählt Schlafwandeln zur normalen Entwicklung, bei Erwachsenen ist es eine seltenere und um so spannendere Erscheinung.

So wandeln die von der Mondsucht Betroffenen mit ausgestreckten Armen im Nachthemd über Dächer oder laufen bei Vollmond gegen Möbelstücke.
Bei der sogenannten "schlafwandlerischen Sicherheit" handelt es sich jedoch um einen nicht ungefährlichen Irrtum, obwohl die meisten SchlafwandlerInnen heil ins Bett zurückfinden. Nur wecken sollte man sie nicht, heißt es.

Ein märchenhaftes wie beängstigendes, jedenfalls ungewöhnliches Thema also, zu dem der Satyr-Verlag gleichermaßen ungewöhnliche Texte sucht, die durch Originalität von Stil und Story bestechen sollten. Lyrikbeiträge sind grundsätzlich nicht vorgesehen, werden aber im Ausnahmefall berücksichtigt.

Jeder veröffentlichte Text wird voraussichtlich mit 50 Euro vergütet, eventuell auch mehr.

Einsendungen bis 31. März 2006 an:

Satyr Verlag
BlueCat Print & Music
Gräfestr. 71
10967 Berlin

Informationen zum Verlag unter www.satyr-records.de


Women + Work > Wettbewerbe

Beitrag vom 11.01.2006

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Dear Future Children. Ab 14. Oktober 2021 im Kino

. . . . PR . . . .

Dear Future Children
Drei Länder, drei Konflikte, drei Frauen und ein ähnliches Schicksal: Doch sie haben nicht vor aufzugeben: Hilda in Uganda, Rayen in Santiago de Chile, und Pepper in Hongkong. Sie kämpfen weiter. Für ihre und unsere zukünftigen Kinder.
Mehr zum Film und Termine der Kinotour unter: www.camino-film.com/filme/dearfuturechildren

Zuhurs Töchter. Kinostart am 04.11.2021

. . . . PR . . . .

Zuhurs Töchter
Das Regie-Team Laurentia Genske und Robin Humboldt zeichnet in ihrem neuen Werk das Porträt der beiden Transgender-Teenager Lohan und Samar, die in ihrer neuen Heimat Deutschland endlich ihre weibliche Identität entfalten können.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/ zuhurstoechter

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise