Der Berliner Frauenpreis 2006 ist vergeben - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work Wettbewerbe



AVIVA-BERLIN.de im Mai 2021 - Beitrag vom 02.03.2006


Der Berliner Frauenpreis 2006 ist vergeben
AVIVA-Redaktion

In langjähriger Arbeit hat sich die Soziologin Dr. Czarina Wilpert für Integration und Existenzgründung von Migrantinnen engagiert. Für ihre Verdienste wird sie 2006 geehrt.




In vielfältigen Vereinsarbeiten entwickelte die Soziologin Dr. Czarina Wilpert zukunftsweisende Konzepte und Initiativen, um Migrantinnen den Einstieg in die Berliner Wirtschaft zu erleichtern und deren Potentiale für die Wirtschaft zu nutzen.
Wilpert ist Gründungs- und Vorstandsmitglied des Vereins "Initiative Selbständiger Immigrantinnen e.V.", des Vereins "AKARSU Gesundheit, Bewegung und Berufsvorbereitung für immigrierte Frauen" sowie des "Deutschen Gründerinnen Forums DGF e.V.".
Czarina Wilpert ist zudem Koordinatorin des Projektes "Berlin Stadt der Vielfalt".

Motiviert durch ihre eigenen Erfahrungen als Immigrantin in den USA, warb sie stets darum, dass Frauen mit ihren besonderen Fähigkeiten in ihrem Gastland anerkannt werden. Czarina Wilpert ist mexikanisch-amerikanischer Herkunft und stammt aus Los Angeles. An der Technischen Universität Berlin hat sie Soziologie studiert. Mittlerweile ist sie eine europaweit anerkannte Wissenschaftlerin.

Um Migrantinnen bei der Gründung einer eigenen Existenz zu unterstützen, ist die Soziologin stets bemüht, die aus patriarchalischen Familienstrukturen resultierende nachteilige Stellung der Frau zu verbessern.
"Dass Frauen selbstständig und aus eigenem Einkommen ihre Existenz sichern, ist eine wichtige Voraussetzung für Gleichberechtigung und Emanzipation. Migrantinnen müssen auf dem Weg dorthin neben ökonomischen und gesellschaftlichen oft auch kulturelle Barrieren überwinden" sagt Berlins Bürgermeister und Senator für Wirtschaft, Arbeit und Frauen, Harald Wolf.




Women + Work > Wettbewerbe

Beitrag vom 02.03.2006

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung

. . . . PR . . . .

Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung
Ob Klima, Politik, Arbeit oder Beziehung: Überall sollen wir verantwortungsvoll handeln. Wie aus dieser Pflicht eine liebende Sorge für die Zukunft wird, zeigt die Philosophin Ina Schmidt klug und lebensnah.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise