Stipendium für Mütter - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work Wettbewerbe



AVIVA-BERLIN.de im Juli 2021 - Beitrag vom 08.06.2006


Stipendium für Mütter
AVIVA-Redaktion

Für das im Herbst erneut stattfindende Seminar "Karriereplanung für Mütter" (23.09. - 25.11.2006) schreibt der Verlag Dashöfer ein Stipendium in Höhe von 500 Euro aus. Bewerbungsschluß: 11.08.2006




Der Verlag Dashöfer aus Hamburg hat seit inzwischen mehr als vier Jahren in seinem Programm die Bereiche "Frauen und Gleichstellung" sowie "Frauen und Karriere". Der Verlag Dashöfer möchte mit dem Stipendium für Karrierezeit Frauen dazu ermutigen, sich engagiert und optimistisch für die eigene berufliche Entwicklung einzusetzen.

Bewerben können sich Mütter, die über einen Hochschulabschluss und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung bzw. gleichwertige Erfahrungen verfügen. In der Bewerbung muss folgende Frage "Wie kann das Seminar "Karriereplanung" dazu beitragen, meine persönliche Karriereentwicklung voranzutreiben?" beantwortet werden. Des weiteren sind gewünscht: Angaben zum beruflichen und familiären Hintergrund.
Senden Sie ihre Bewerbung (max. 1-2 Seiten) bitte bis spätestens zum 11. August 2006 per Email: info@karrierezeit.de
Das Fördervolumen beträgt einmalig 500 Euro. Da das Seminar insgesamt 600 Euro kostet, trägt die für das Stipendium ausgewählte Teilnehmerin einen Eigenanteil von 100 Euro selbst.

Weitere Informationen zu den Seminarinhalten sowie die Termine der Präsenzveranstaltungen erhalten Sie unter www.karrierezeit.de und www.dashoefer.de.


Women + Work > Wettbewerbe

Beitrag vom 08.06.2006

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Berliner Frauenpreis am 30. Juni 2021 ab 18 Uhr via Live-Stream

. . . . PR . . . .

Verleihung des Berliner Frauenpreises am 30. Juni 2021
Die diesjährige Verleihung des Berliner Frauenpreises an Astrid Landero wird als Live-Stream auf dem YouTube-Kanal der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung übertragen.
Alle Informationen zum Live-Stream unter www.berlin.de/frauenpreis

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung

. . . . PR . . . .

Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung
Ob Klima, Politik, Arbeit oder Beziehung: Überall sollen wir verantwortungsvoll handeln. Wie aus dieser Pflicht eine liebende Sorge für die Zukunft wird, zeigt die Philosophin Ina Schmidt klug und lebensnah.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise