11. Victress Awards Gala - VICTRESS feierte Deutschlands Vorzeigefrauen - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work WorldWideWomen



AVIVA-BERLIN.de im August 2021 - Beitrag vom 06.04.2016


11. Victress Awards Gala - VICTRESS feierte Deutschlands Vorzeigefrauen
Yvonne de Andrés

Ein Abend der starken Frauen war die Verleihung des 11. Victress Awards in Berlin. Über 800 Frauen und ein paar Männer aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft erschienen festlich im neu eröffneten Hotel Titanic Chaussee Berlin. Viele ...




... prominente Berlinerinnen wie Sigrid Nikutta, BVG Vorständin, Stefanie Salata, Chefin der Berliner Bank, Dr. Tanja Wielgoß, BSR Vorständin, folgten der Einladung.

Victress-Initiatorin Sonja Fusati zur Mission der Victress Awards: "Wir feiern führende Frauen auf der großen Bühne, die sie verdienen. Damit geben wir auch den Gestalterinnen von morgen exzellente Vorbilder, um sie selbst zu Herausragendem zu inspirieren."

Die Victress-Awards gingen an erfolgreiche Gründerinnen, an Unternehmerinnen mit besonderem gesellschaftlichem Engagement sowie an Frauen mit starken Visionen. Ausgezeichnet wurde Dagmar Reim für ihre herausragenden Leistungen als Intendantin des rbb. Sie war die erste Frau an der Spitze einer öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt und erreichte eine Steigerung des Anteils von Frauen in Führungspositionen im rbb auf rund 40 Prozent.

Die Schauspielerin, Autorin und Hörspielsprecherin Andrea Sawatzki wurde für ihr Engagement für die Stiftung "Ein Platz für Kinder" gewürdigt.

Ausgezeichnet wurde die Designerin Ann-Kathrin Carstensen, die mit ihrem Modelabel RITA IN PALMA hochwertige Häkelaccessoires in kreativer Kooperation mit türkischen Frauen herstellt. Damit gibt sie den Frauen Arbeit, Selbstbewusstsein und eine Perspektive. Hatice Aykün hielt eine bewegende Laudatio und ging darauf ein, wie wichtig Vorbilder, interkultureller Austausch und Impulsgeberinnen für die Integration sind. Empowerment im besten Sinne.

Maxie Matthiessen gewann den Award für Ruby Cup, eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Hygieneprodukten. Die Ernährungswissenschaftlerin Dr. Anne-Christin Bansleben erhielt einen Award für das von ihr entwickelte Verfahren, Leder nachhaltig und ohne giftige Chromsalze zu bearbeiten. Lea Lange wurde mit einem Award für ihren Onlineshop Junique ausgezeichnet, über den bezahlbare Kunst entdeckt und gekauft werden kann.

Unter den bisherigen Preisträgerinnen waren unbekannte und bekannte Gesichter, u.a. Nena, Uschi Glas, Veronica Ferres, Regine Sixt, Jette Joop, IBM-Chefin Martina Koederitz, sowie die Gründerinnen Claudia Helming (DaWanda) und Lea-Sophie Cramer (Amorelie). Zu den prominenten RednerInnen und LaudatorInnen zählen Dr. Angela Merkel, Prof. Rita Süssmuth, Cerno Jobatey, Florian Langenscheid, Ralph Morgenstern und BUNTE Chefredakteurin Patricia Riekel. Initiiert wurde die VICTRESS Awards Gala von der gemeinnützigen Victress Initative e.V. und deren Gründerin Sonja Fusati.




Weitere Informationen und Impressionen der letzten Jahre finden Sie unter:

www.victressawards.com


Women + Work > WorldWideWomen

Beitrag vom 06.04.2016

Yvonne de Andrés 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Berliner Frauenpreis am 30. Juni 2021 ab 18 Uhr via Live-Stream

. . . . PR . . . .

Verleihung des Berliner Frauenpreises am 30. Juni 2021
Die diesjährige Verleihung des Berliner Frauenpreises an Astrid Landero wird als Live-Stream auf dem YouTube-Kanal der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung übertragen.
Alle Informationen zum Live-Stream unter www.berlin.de/frauenpreis

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise