About us, Mitarbeiterinnen, Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD
AVIVA-Berlin > About us > Mitarbeiterinnen AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Impressum
   Datenschutz
   Mitarbeiterinnen
   Rechtliche Hinweise
   Presserundschau
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 


Sharon Adler

Chefinredaktion

Sharon Adler, Gründerin und Herausgeberin des Frauen-Online-Magazins und Informationsportals AVIVA-Berlin, das sich für die Sichtbarmachung von Frauenbiographien, für interkulturelle Verständigung und gegen Rassismus und Antisemitismus einsetzt. Ansprechpartnerin für Presse, PR, Anzeigen und Kooperationen. Berlinerin. Jüdin. Mutter. Fotografin. "Als ich AVIVA-Berlin im Jahr 2000 an unserem Küchentisch gründete, hatte ich winziges Team von engagierten Frauen: eine Webdesignerin und Programmiererin, eine Grafikerin und eine Texterin. Heute sind wir fast zwanzig Mitarbeiterinnen und es kommen kontinuierlich neue Freie hinzu.

Im Mittelpunkt stand und steht der Anspruch, Beiträge abseits der in Frauenmagazinen üblichen Themenbereiche wie Beauty und Fashion für politisch, wirtschaftlich und (multi)kulturell interessierte Frauen zu publizieren."

Neben ihrer Arbeit für AVIVA-Berlin arbeitet Sharon Adler seit 30 Jahren auch als Fotografin und hat beispielsweise die Konzeption und Fotoproduktion für den Bildband "Frauen und ihre Autos" realisiert oder setzt seit mehreren Jahren die Motive für die LADS–Kampagne "Diskriminierung hat viele Gesichter – Gleichbehandlung ist Ihr gutes Recht!" um.

2010 war sie Jurymitglied für den Young European Journalist Award, 2016 Mitglied der Jury des Hatun-Sürücü-Preises, sie ist Moderatorin, Workshopleiterin oder Diskutantin zu den Themen Feminismus, Antisemitismus und Fotografie.

Sharon Adler initiiert Schreib- und Dialogprojekte wie "Jüdische Frauengeschichte(n) in Berlin - Writing Girls", "Lokale Geschichte_n" oder "Schalom Aleikum" für jüdische und muslimische Frauen.

2012 wurde Sharon Adler für ihr Engagement zur Förderung der Gleichstellung von Frauen in der Gesellschaft mit dem Berliner Frauenpreis ausgezeichnet und seit 2013 engagiert sie sich ehrenamtlich als Vorstandsvorsitzende der Stiftung ZURÜCKGEBEN - Förderung jüdischer Frauen in Kunst und Wissenschaft.

Mehr Infos:

Ein Video von One Billion Rising am V-Day am 14. Februar 2013 - "I Am Rising...": www.youtube.com

Ein Video vom EU Women´s March am 09. Mai 2018 in Berlin.

Ein Video vom Barcamp Frauen 2018 in Berlin www.facebook.com/BarcampFrauen

Mein Beitrag im Sammelband "100 Jahre Frauenwahlrecht. Ziel erreicht - und weiter?", erschienen im Ulrike Helmer Verlag: www.verdi.de

sharon [ at ] aviva-berlin.de
und
marketing [ at ] aviva-berlin.de




About us > Mitarbeiterinnen
sharon [ at ] aviva-berlin.de





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home