WILLKOMMEN IN DER BRETAGNE. Ein Film von Marie-Castille Mention-Schaar. Kinostart: 31. Januar 2013. Verlosung - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Gewinnspiele



AVIVA-BERLIN.de im September 2022 - Beitrag vom 26.01.2013


WILLKOMMEN IN DER BRETAGNE. Ein Film von Marie-Castille Mention-Schaar. Kinostart: 31. Januar 2013. Verlosung
AVIVA-Redaktion

In Carhaix, einer kleinen Stadt in der Bretagne, leben die Freundinnen Mathilde, Firmine und Louise.... AVIVA verlost 3x2 Freikarten und 3x2 Langenscheidt Lilliputs




Während Mathilde (Mathilde Seigner) und Firmine (Firmine Richard) als Hebamme und Krankenschwester im örtlichen Krankenhaus arbeiten, ist Louise (Laurence Arné) die stolze Besitzerin einer Bowling-Halle, wo sich die drei oft am Feierabend treffen.

Bald bekommt das Bowling-Trio Zuwachs von Catherine (Catherine Frot), die von der Zentrale des Krankenhauses entsandt wurde, um dessen Rentabilität zu prüfen. Während sich die Großstädterin Catherine in der französischen Provinz einlebt und die Herzlichkeit und Ehrlichkeit der Menschen schätzen lernt, wird bald klar, dass sie im Zuge der Umstrukturierung die Geburtenstation des Krankenhauses schließen muss. Doch dagegen protestiert schon bald die ganze Stadt – allen voran die Freundinnern Mathilde, Firmine und Louise, und auch Catherine versteht allmählich, dass es hier um weit wichtigere Werte geht als um reine Erträge. Gemeinsam wollen sie die Geburtenstation retten.

Ein wahrer Kern liegt der französischen Komödie WILLKOMMEN IN DER BRETAGENE zu Grunde, denn in Carhaix, dem Schauplatz der Geschichte, gab es tatsächlich monatelange Proteste wegen der Schließung einer Entbindungsstation. Um diese Begebenheit baut die Regisseurin Marie-Castille Mention-Schaar die heitere und bewegende Geschichte um vier Frauen, die bald nicht nur das gemeinsame Bowling, sondern der Kampf gegen Profitmaximierung und soziale Missstände vereint.
Mit einer großen Portion Witz, originellen Einfällen und frechen Dialogen lassen die so verschiedenen Heldinnen der Geschichte nichts unversucht, um ihr Ziel zu erreichen.

Die Freundschaft, die Liebe, das Leben, das Bowling und der besondere Charme der Bretagne stehen im Zentrum der stark besetzten Komödie. Mit ihrer amüsanttrockenen Art mimt Catherine Frot die Personalmanagerin, frech und argwöhnisch kontern ihr Mathilde Seigner und Firminie Richard, bis sie zu einer verschworenen Einheit werden.


WILLKOMMEN IN DER BRETAGNE feiert mit viel Humor das Leben, die Liebe und die Freundschaft und ist vor allem eins – ein Film über die Freundschaft von vier ungleichen und starken Frauen.




AVIVA-Berlin verlost zum Kinostart 3x2 Freikarten und 3x2 Langenscheidt Lilliputs (Deutsch-Französisch und Französisch-Deutsch). Bitte senden Sie uns den AVIVA-Tipp aus unserer Rezension zu Die Köchin und der Präsident mit Catherine Frot bis zum 15.02.2013 per Email an folgende Adresse: info@aviva-berlin.de

www.langenscheidt.de



WILLKOMMEN IN DER BRETAGNE
Regie und Drehbuch: Marie-Castille Mention-Schaar
DarstellerInnen: Catherine Frot, Mathilde Seigner, Firmine Richard, Laurence Arné
Verleih: Alamode Film
Kinostart: 31. Januar 2013

www.Willkommen-in-der-Bretagne.de





(Quelle: Alamode Film)


Gewinnspiele

Beitrag vom 26.01.2013

AVIVA-Redaktion