MADONNA live - Sticky & Sweet Tour - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Kunst + Kultur Music



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2021 - Beitrag vom 21.03.2010


MADONNA live - Sticky & Sweet Tour
Sharon Adler

Die erfolgreichste Tour der Popgeschichte ab 26.03.2010 auf DVD/BluRay. Madonna, Sängerin, Schauspielerin, Filmregisseurin und Buchautorin, gilt seit Jahrzehnten als Pop-Ikone und Trendsetterin.




So prägte die Pop-Diva unter anderem den ´Like A Virgin´-Look bis zum 2008er ´Hard Candy´-Style, immer wieder inszenierte sie sich völlig neu. Mutig, furchtlos und kreativ. Als Tochter eines aus Italien stammenden Automechanikers und einer frankokanadischen Mutter, die früh an Krebs starb, erlebte sie keine glückliche Kindheit.

Ihre strenge katholische Erziehung widersprach ihrem durch Skandale geprägten facettenreichen Image, welches sie unter anderem in ihren Alben "Like a Virgin" und "Like a Prayer" widerspiegelt. Im Jahre 2006/2007 galt sie als die mit Abstand bestverdienendste Musikerin der Welt. Manche ihrer Schauspielversuche scheiterten, doch ihr musikalischer Erfolg mit unzähligen Nummer 1 Hits scheint ungebrochen.

Über dreieinhalb Millionen Menschen in 32 Ländern waren dabei, als Madonna auf ihrer Sticky & Sweet Tour sang und performte. Die wohl spektakulärste Show des vergangenen Jahrzehnts wurde von Live Nation produziert und erscheint am 26. März 2010 bei Warner Music auf DVD, Blu-Ray und Audio-CD.

Aufgenommen an vier Tagen in Buenos Aires, an denen 256.000 Menschen das außergewöhnliche Live-Erlebnis besuchten, enthält "Sticky & Sweet" einige bahnbrechende Madonna - Hits wie "Like A Virgin", "4 Minutes", "Like A Prayer", "Hung Up" und "Ray Of Light".
Emotionale Momente entstanden unter anderem, als Madonna während der Show die "Evita" - Hymne "Don’t Cry For Me Argentina" präsentierte und das argentinische Publikum mit einem bewegten Jubel-Orkan antwortete.
Weitere Songs stammten aus dem aktuellen Album Hard Candy, das in 37 Ländern der Erde auf Platz 1 ging.

Zusätzlich zum Konzert-Mitschnitt enthält die DVD/Blu-Ray ein ca. 30 Minuten langes, exklusives Footage, das während der Tour hinter der Bühne gedreht wurde. Die Resonanz auf die Tour war weltweit überwältigend: "Teils Konzert, teils eine einzige große Party und viel Spaß – so zeigt "Sticky & Sweet" das Madonna einzigartig ist" so die Oakland Press. Die LA Times sprach von einer "Nacht voller Triumphe und Herausforderungen... ein zweistündiges Multi-Media-Abenteuer" und die New York Post schrieb: "Unsere Herrscherin der konstanten Bewegung... wohl die beste Tour, die sie je auf die Bühne brachte!"

Madonna – die Verwandlungskünstlerin und Meisterin der Selbstinszenierung hat sich wie keine andere Frau im Showgeschäft so oft neu erfunden wie die allgemein als "Queen of Pop" bezeichnete Ausnahmekünstlerin.
Mehr als 300 Millionen Tonträger verkaufte Pop-Phänomen Madonna in ihrer inzwischen 25-Jahre währenden musikalischen Karriere, brachte sie 37 Top-10-Hits in die US-Billboard-Charts und platzierte zehn Alben auf Platz 1 der deutschen Charts. Damit ist sie die erfolgreichste weibliche Künstlerin aller Zeiten. Neben ihrer Arbeit als Musikerin schrieb sie auch Bücher für Kinder - und spielte in mehr als 20 Filmen mit. Unter den zahllosen Preisen, die sie innerhalb ihrer Laufbahn erhielt, finden sich sieben Grammys und ein Golden Globe.

Mehr Infos zu Madonna unter:
www.my-artist.net/madonna und www.madonna.com

AVIVA-Tipp: Die Live DVD/CD ist ein echter Trost für alle, die die Sticky & Sweet Tour nicht live miterleben konnten. Den Mensch und die Künstlerin authentisch in Jeans und T-Shirt währen der Proben und mit ehrlichen Statements zu erleben, erlaubt die gute Auswahl und der exzellente Schnitt der Behind-The-Scenes.

MADONNA
"Sticky & Sweet Tour"

Live DVD/CD und erstmals auch als Blu-Ray/CD Bundle
DVD Bonus Footage: Behind-The-Scenes
VÖ: 26.03.10
Label: Warner Music

Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

Madonna - Celebration

Kinderbücher von Madonna

Die Abenteuer von Abdi

Die englischen Rosen

Mister Peabodys Äpfel

Jakov und die Sieben Räuber






(Quelle: Warner Music)


Kunst + Kultur > Music

Beitrag vom 21.03.2010

Sharon Adler 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Dear Future Children. Ab 14. Oktober 2021 im Kino

. . . . PR . . . .

Dear Future Children
Drei Länder, drei Konflikte, drei Frauen und ein ähnliches Schicksal: Doch sie haben nicht vor aufzugeben: Hilda in Uganda, Rayen in Santiago de Chile, und Pepper in Hongkong. Sie kämpfen weiter. Für ihre und unsere zukünftigen Kinder.
Mehr zum Film und Termine der Kinotour unter: www.camino-film.com/filme/dearfuturechildren

Zuhurs Töchter. Kinostart am 04.11.2021

. . . . PR . . . .

Zuhurs Töchter
Das Regie-Team Laurentia Genske und Robin Humboldt zeichnet in ihrem neuen Werk das Porträt der beiden Transgender-Teenager Lohan und Samar, die in ihrer neuen Heimat Deutschland endlich ihre weibliche Identität entfalten können.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/ zuhurstoechter

Walter Kaufmann – Welch ein Leben! Bundesweiter Kinostart am 30.9.21

. . . . PR . . . .

Walter Kaufmann. Welch ein LebenDie Lebensgeschichte des jüdischen Schriftstellers und Korrespondenten Walter Kaufmann vom Kindertransport nach Großbritannien über die DDR und um die ganze Welt erzählt dieser berührende Film.
Alle Infos, der Trailer und Termine unter: www.walterkaufmannfilm.de

Das Glück zu leben - The euphoria of being. Ab 30.09.2021 im Kino

. . . . PR . . . .

Das Glück zu leben - The euphoria of being
Dokumentarfilm von Réka Szabó über die Entstehung einer Tanzperformance, in der die 90-jährige Éva Fahidi im getanzten Dialog mit einer jungen Tänzerin über ihr Leben und Schicksal erzählt, als einzige ihrer Familie das KZ Auschwitz überlebt zu haben.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.filmkinotext.de/das-glueck-zu-leben

Unda Hörner - Scharfsichtige Frauen. Fotografinnen in Paris

. . . . PR . . . .

Unda Hörner - Scharfsichtige Frauen. Fotografinnen in Paris
Biografische Porträts der Fotokünstlerinnen, Porträtfotografinnen und Fotoreporterinnen Marianne Breslauer, Gisèle Freund, Dora Maar und Lee Miller im Paris der 1920er und 1930er Jahre.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.ebersbach-simon.de

Online: Die Videoaufzeichnung der Panel-Diskussion "Fragmented Narratives"

Erinnerungspolitiken im Spiegel von Rassismus und Antisemitismus in Geschichte und Gegenwart.
Mit Dr. Lea Wohl von Haselberg, Veronika Kracher, Dr. Ingrid Strobl, Dr. Michal B Ron. Moderiert von Sharon Adler. Im Rahmen der Ausstellung mit Werken von Elianna Renner und Sharon Paz bei alpha nova & galerie futura

Roamers – Follow your Likes, Kinostart: 22. Juli 2021

. . . . PR . . . .

 Roamers – Follow your Likes
Der Dokumentarfilm ROAMERS erzählt von der Suche "Digitaler Nomaden" auf der Jagd nach dem nächsten, perfekten Moment nach Sinn und Halt in einer neuen, digitalen Welt unzähliger Möglichkeiten.
Mehr zum Film und Termine der Kinotour in Anwesenheit der Regisseurin Lena Leonhardt unter: www.camino-film.com/filme/roamers

Iris Schürmann-Mock – Frauen sind komisch. Kabarettistinnen in Porträt

. . . . PR . . . .

Iris Schürmann-Mock - Frauen sind komisch
Liesl Karlstadt, Valeska Gert, Maren Kroymann, Carolin Kebekus ... In zehn ausführlichen und fünfzig kurzen Porträts stellt die Journalistin und Autorin die Königinnen der Kleinkunst vor. Ihre Disziplinen: Comedy, Poetry Slam, Tanz, Pantomime, Chanson, Rap.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.aviva-verlag.de

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen


Kooperationen

GEDOK-Berlin
Paula Panke
RuT - Rad und Tat e.V.
Begine