Seminar zur Pressearbeit in Infob├Ârsen f├╝r Frauen - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Gr├╝nderinnenzentrale Frauensommer 2018 - Mythos 68 Finanzkontor_Banner
AVIVA-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2018 - Beitrag vom 13.06.2008

Seminar zur Pressearbeit in Infob├Ârsen f├╝r Frauen
AVIVA-Redaktion

Im Herbst veranstaltet das Bundesministerium f├╝r Familie, Senioren, Frauen und Jugend ein Seminar zur Fortbildung von MitarbeiterInnen im Pressebereich der Infob├Ârsen. Am 18.09.2008 in Berlin



Infob├Ârsen f├╝r Frauen sind lokale Veranstaltungen, die sich an Frauen und M├Ądchen aller Kulturkreise und Altersgruppen richten, um sie in wichtigen Lebensbereichen zu st├Ąrken und zu informieren. Seit Anfang 2007 fanden bereits ├╝ber 100 Veranstaltungen mit mehr als 30.000 BesucherInnen statt.

Aufgrund der gro├čen Nachfrage nach Seminaren f├╝r Pressearbeit in Infob├Ârsen werden ab Herbst 2008 weitere Veranstaltungen angeboten. Die Initiatorin der Infob├Ârsen, das Bundesministerium f├╝r Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BFSJ), hat ein Serviceb├╝ro mit der Umsetzung der kommenden Schulungen beauftragt. In Berlin findet das Seminar am Donnerstag, den 18. September 2008 statt.

Serviceb├╝ro bietet konkrete Beratung in bundesweit acht St├Ądten

Die zwischen dem 14. August und 16. Oktober 2008 deutschlandweit veranstalteten Seminare richten sich an alle, die in der Pressearbeit f├╝r Infob├Ârsen arbeiten. Die TeilnehmerInnen werden von JournalistInnen Tipps zur strategischen Planung erhalten, es wird ├╝ber lokale Medien in der Region und eine professionelle Umsetzung der Kommunikation und Presseaktionen informiert. Die Seminare sind auch als Treffen mit Gleichgesinnten gedacht, die MitarbeiterInnen der Infob├Ârsen sollen sich auf den Veranstaltungen austauschen k├Ânnen. Das Serviceb├╝ro stellt kostenlose Veranstaltungsflyer, Plakate und Banner zur Verf├╝gung.

Das Seminar ist kostenfrei, allerdings sind die Pl├Ątze begrenzt. Deshalb bittet das Ministerium, von jeder Organisation nur maximal zwei InteressentInnen anzumelden.

Infob├Ârsen: Seit 1977 wurden in der Bundesrepublik Infob├Ârsen f├╝r Frauen organisiert. Sie werden deutschlandweit von ├Ârtlichen Institutionen mit Gender-Schwerpunkten, Gleichstellungsbeauftragten, Beratungsstellen oder Frauenvereinen und Verb├Ąnden durchgef├╝hrt. In erster Linie sollen sie die B├╝rgerInnen bundesweit ├╝ber frauenspezifische Themen informieren, Frauen ├╝ber ihre Chancen und Rechte aufkl├Ąren und damit ihre Position in der Gesellschaft st├Ąrken. Die Themen umfassen die Bereiche Frauen und Ausbildung/Beruf, Lebensentw├╝rfe, Familie und Kinder, Vorsorge, Gesundheit, Lebensqualit├Ąt und Engagement sowie Mitbestimmung in Wirtschaft und Politik. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels gewinnen insbesondere auch Angebote f├╝r ├Ąltere Frauen und die Integration von MigrantInnen an Bedeutung.

Anmeldung
max. zwei Personen pro Organisation, Institution oder Arbeitskreis
Telefon: 0221 160 82 ÔÇô 32
mail@infoboersen-fuer-frauen.de
www.infoboersen-fuer-frauen.de
Die Teilnahme ist kostenfrei.


Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

Der Crash-Kurs f├╝r effiziente, zielgerichtete Pressearbeit: Ein Praxishandbuch (2007)

F├╝r Medienlaien genauso hilfreich wie f├╝r Profis: Leitf├Ąden f├╝r die Presse- und ├ľffentlichkeitsarbeit (2004)


Women + Work Beitrag vom 13.06.2008 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken