Girls┬┤ Day in der Zukunftsstadt Berlin am 23. April 2015 - M├Ądchen entdecken neue Berufe mit Perspektive - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Weiberwirtschaft Gr├╝nderinnenzentrale Finanzkontor_Banner
AVIVA-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2018 - Beitrag vom 12.03.2015

Girls┬┤ Day in der Zukunftsstadt Berlin am 23. April 2015 - M├Ądchen entdecken neue Berufe mit Perspektive
AVIVA-Redaktion

Am 15. Girls┬┤ Day im Wissenschaftsjahr 2015 geht es um Klima, Mobilit├Ąt und Energieversorgung. Unternehmen, Hochschulen und Organisationen bieten Veranstaltungen an, die Sch├╝lerinnen ab Klasse 5...



... zur Erweiterung ihres Berufswahlspektrums ermutigen sollen.

Schon jetzt haben sich zahlreiche Sch├╝lerinnen in Veranstaltungen zu Informatik, Naturwissenschaften und Technik am Girls┬┤ Day eingeschrieben. In der Zukunftsstadt Berlin sind technische Entwicklungen auch mit Teamarbeit und sozialen und psychologischen Fragestellungen verbunden. M├Ądchen und junge Frauen sind aufgerufen, ihre Interessen einzubringen und die zuk├╝nftige Gesellschaft durch eine entsprechende Berufswahl mitzugestalten.

Der Girls┬┤ Day ist das gr├Â├čte und vielf├Ąltigste Angebot in der Berufsorientierung f├╝r M├Ądchen. Sie erkunden dadurch Zukunftsberufe in Technik, Naturwissenschaft und Handwerk und lernen M├Âglichkeiten kennen, die die ├ťbernahme von F├╝hrungsverantwortung und Existenzgr├╝ndungen bieten k├Ânnen.

Das Interesse von Unternehmen, sich am Girls┬┤ Day in Berlin zu engagieren, ist mittlerweile sehr hoch: In der Hauptstadt haben in den letzten 15 Jahren fast 100 000 Sch├╝lerinnen an 4.400 Veranstaltungen teilgenommen. Die Nachfrage der M├Ądchen ├╝bersteigt mittlerweile das Angebot. Und das Engagement der Unternehmen rechnet sich: 28 Prozent der Unternehmen, die mehrfach am Girls┬┤ Day teilgenommen haben, erhalten Bewerbungen von ehemaligen Teilnehmerinnen. Mit einer gendersensiblen Unternehmenskultur und Einstellungspolitik stellen viele Unternehmen die Weichen f├╝r mehr Frauen in naturwissenschaftlichen und technischen Arbeitsfeldern.

Im vergangenen Jahr gab es 451 Veranstaltungen und 6 422 Teilnehmerinnen in Berlin. Dennoch wird noch mehr Engagement gew├╝nscht, um jungen M├Ądchen die Chance zu geben, am Girls┬┤ Day teilzunehmen: Von Betrieben, Beh├Ârden und Forschungseinrichtungen, aber auch von Schulen und Eltern.

Ansprechpartnerinnen in Berlin:
Landeskoordinierungsstelle Girls┬┤ Day / LIFE e. V.

Almut Borggrefe, Kornelia Ruppmann, Telefon: 030 308798 12 bzw. 16
E-Mail: borggrefe@life-online.de

Weitere Infos unter:

www.girls-day.de Infomaterialien und Flyer speziell f├╝r beteiligte Unternehmen und Schulen

www.girlsday-berlin.de Landeseigene Webseite mit allen aktuellen Infos

Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

Lore Funk, Wenka Wentzel - M├Ądchen auf dem Weg ins Erwerbsleben: W├╝nsche, Werte, Berufsbilder. Forschungsergebnisse zum Girls┬┤Day- M├Ądchen-Zukunftstag 2013

Managerinnenbarometer 2015: Geringer Anstieg

Girls┬┤ Day 2013 mit dem Themenschwerpunkt weibliche Beteiligung in der Forschung

(Quelle: Girls┬┤ Day / LIFE e. V.)

Women + Work Beitrag vom 12.03.2015 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken