Unterstützung gefragt/support needed: Kickstarter-Kampagne/Kickstarter-Campaign bis zum 15. Oktober 2018/Until October 15th, 2018 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work





 

Chanukka 5782




AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2021 - Beitrag vom 26.09.2018


Unterstützung gefragt/support needed: Kickstarter-Kampagne/Kickstarter-Campaign bis zum 15. Oktober 2018/Until October 15th, 2018
Mirna Funk

Die deutsch-jüdische Schriftstellerin Mirna Funk und die israelische Illustratorin Maayan Sophia Weisstub haben das Unmögliche gewagt, nämlich ein Kinderbuch zu erschaffen, das die familiäre Vielfalt – die es längst in der Gesellschaft gibt – auch wirklich zeigt: "Wo ist Papa" – Das erste Kinderbuch, das 12 verschiedene Familienmodelle portraitiert.




Seit einigen Monaten arbeiten Mirna Funk ("Winternähe") und Maayan Sophia Weisstub an "Wo Ist Papa?" Es ist das erste Kinderbuch, das 12 verschiedene Familienmodelle portraitiert. Zum Beispiel eine Wölfin, die sich für eine Samenspende entschieden hat, um Zwillinge zu bekommen, Giraffengroßeltern, die sich um ihre Enkel kümmern, außerdem schwule Gebirgsgazellen, die eine Schildkröte adoptiert haben, aber auch eine ganz klassische hetero-normative Familie. Denn Funk und Weisstub glauben: Alle Familien sind perfekt, so wie sie sind.

The jewish-german writer Mirna Funk and israeli illustrator Maayan Sophia Weisstub have gone for the impossible, creating a children´s book that shows the reality of diverse families.
Since a couple of months they have been working on the children´s book "Where Is Daddy". In this book you will find 12 families with many different structures: A wolf who had a sperm donor to get twins, giraffe grandparents who foster their grandchildren, a gay mountain gazelle couple who adopted a turtle and a classical hetero-normative cat family. Because Funk and Weisstub think: ALL FAMILIES ARE EQUALLY PERFECT.

Kickstarter-Kampagne

Die Hälfte des Buches ist geschrieben und illustriert. Was beide jetzt noch dringend brauchen, ist Geld für die Website, das Lektorat des deutschen Textes, Übersetzungen ins Englische, Hebräische, Französische & Spanische, das Setzen des Textes, das Erstellen des Kalenders und die ersten 1000 gedruckten Bücher. Bis zum 15. Oktober läuft die Kickstarter-Kampagne (www.kickstarter.com), der beiden, die wir von AVIVA-Berlin voll und ganz unterstützen. Ihr auch?

Kickstarter-Campaign

They are already half way through the illustrations and the German text. Now they need money for the website, the first translations into English, Hebrew, French and Spanish, a graphic designer that will create the final book, the calendar and other edits that need to be done. As well as printing the first 1000 copies.
Until October 15th their Kickstarter-Campaign (www.kickstarter.com) is online. We from AVIVA-Berlin support them. How about you?


Women + Work

Beitrag vom 26.09.2018

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



MITRA. Kinostart: 18.11.2021

. . . . PR . . . .

MITRA
Inspiriert vom Schicksal seiner Familie erzählt Regisseur Kaweh Modiri die Geschichte der Iranerin Haleh, die 37 Jahre nach der Hinrichtung ihrer Tochter die Frau wieder trifft, die sie dafür verantwortlich macht. Paraderollen für Jasmin Tabatabai, Shabnam Tolouei und Singer-Songwriter Mohsen Namjoo, der auch die Filmmusik komponierte.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/mitra

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Zuhurs Töchter. Kinostart am 04.11.2021

. . . . PR . . . .

Zuhurs Töchter
Das Regie-Team Laurentia Genske und Robin Humboldt zeichnet in ihrem neuen Werk das Porträt der beiden Transgender-Teenager Lohan und Samar, die in ihrer neuen Heimat Deutschland endlich ihre weibliche Identität entfalten können.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/ zuhurstoechter

Dear Future Children. Ab 14. Oktober 2021 im Kino

. . . . PR . . . .

Dear Future Children
Drei Länder, drei Konflikte, drei Frauen und ein ähnliches Schicksal: Doch sie haben nicht vor aufzugeben: Hilda in Uganda, Rayen in Santiago de Chile, und Pepper in Hongkong. Sie kämpfen weiter. Für ihre und unsere zukünftigen Kinder.
Mehr zum Film und Termine der Kinotour unter: www.camino-film.com/filme/dearfuturechildren

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise