Veranstaltungen vom 29. September bis 30. September 2005 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work



AVIVA-BERLIN.de im April 2021 - Beitrag vom 28.09.2005


Veranstaltungen vom 29. September bis 30. September 2005
AViVA-Redaktion

Gender-sensitive Kongresse, Messen, Vorlesungen, Diskussionsveranstaltungen, Konferenzen, Kurse, Vorträge und Workshops - in und um Berlin




Hier können auch Sie Ihre Veranstaltung platzieren. Dafür fällt eine Bearbeitungspauschale von 55 Euro an (zuzügl. der gesetzl. MWST). Der Eintrag im Veranstaltungskalender beinhaltet gleichzeitig einen Eintrag im monatlichen AVIVA-Berlin-Newsletter, Sie erhalten also zwei Hinweise für den Preis von einem. Bei mehr als drei Einträgen pro Kalenderjahr gewähren wir gern auch Rabatte. Nehmen Sie per eMail Kontakt mit uns auf: veranstaltung@aviva-berlin.de

  • 26. - 29. September 2005, 9:00-17:30 Uhr

    "Berlin-Brandenburgs Life Science Cluster meets Asia"

    Within the framework of the Asia-Pacific Weeks 2005, the TSB is honoured to present the skills of Berlin´s science and high technology scene with a wide-ranging programme of life science events. All the symposia, workshops, lectures and visiting tours are being organized in co-operation with leading partners from Berlin�s science and industry.
    Veranstaltungsort: Ludwig-Erhard-Haus,
    Fasanenstr. 85, 10623 Berlin
    www.technologiestiftung-berlin.de


  • Donnerstag, 29. September 2005, 9.30 Uhr

    Neu in Berlin: Chancen und Perspektiven für Existenzgründerinnen

    Um noch konsequenter den gesetzten Maßstäben gerecht zu werden, bietet das Virtuelle Schulungs- und Businesszentrums (VSBZ) Berlin erfolgsorientierten Existenzgründerinnen aus der Medien-, Design, IT, PR - Branche an, sich dem Modellprojekt VSBZ anzuschließen.
    Der Einstieg ist unproblematisch, da durch die Vorstellung der schon behandelten Themenfelder im MindMap-Prinzip die Vorteile für Teilnehmerinnen schnell verständlich werden.
    Existenzgründerinnen und Unternehmen werden gleichermaßen kurzfristig das Virtuelle Büro des VSBZ nutzen können, um hierin progressiv arbeiten zu können.
    Videoconferencing, zeitgleiches Besprechen einer Arbeit im Whiteboard, von mehreren Personen, die sich an unterschiedlichen Standorten aufhalten und online workflow sind Beispiele und innovative Antworten auf zukünftiges Arbeiten, für Telearbeit und intelligentes Outsorcing bei Unternehmen.
    Weitere Information erhalten Sie unter: www.vsbz.de
    Das nächste Colloquium findet statt am 29.09.2005 um 9 Uhr in den Räumen der Akademie admodus, Kurfürstendamm 234
    Weitere Informationen und Anmeldung bitte an den Projektleiter Ulrich Pueschmann
    pueschmann@vsbz.de


  • Donnerstag, 29.September 2005 von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

    Finanzierungsstrategien für die Verlagsbranche

    Wie führt man ein erfolgreiches Gespräch mit der Hausbank? Welche Anforderungen stellen die Banken, insbesondere bei den Sicherheiten? Wie können die Förderprogramme des Landes Berlin oder des Bundes von Verlagen genutzt werden? Weitere Informationen: www.projektzukunft.berlin.de
    Veranstaltungsort: Price WaterhouseCoopers
    Potsdamer Platz 11
    10785 Berlin


  • Donnerstag, 29. September 2005, 19.00 bis 20.30 Uhr

    Frauen und Geld

    Gesundheitsvorsorge - gesetzlich, mit Zusatzversicherung oder privat?
    Veranstaltungsort: Finesse - Die Frauen-Finanzberatung
    im Kompetenzzentrum für WirtschaftsGestaltung
    Moselstraße 6
    12159 Berlin
    finesse2@frauen-finanzberatung.de
    www.Frauen-Finanzberatung.de
    Tel.: 030 81 00 65 32
    Fax: 030 81 00 65 44
    Für Getränke und Knabbereien wird ein Beitrag von 5 Euro erhoben
    Um vorherige Anmeldung wird gebeten.



  • 29. September bis 02. Oktober 2005

    29. Wissenschaftlicher Kongress des Deutschen Ärztinnenbundes e.V.

    "Oh Schmerz lass nach! Gleiche Krankheit - anderer Schmerz"
    Geschlechtsspezifische Aspekte des Schmerzes und die daraus abzuleitenden Anforderungen an Diagnostik und Therapie stehen im Mittelpunkt des Kongresses. Die Veranstaltung ist im Rahmen der "Zertifizierung der ärztlichen Fortbildung" der Berliner Ärztekammer mit insgesamt 12 Punkten anrechenbar. Schirmherrin:
    Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt
    Veranstaltungsort: Charité-Universitätsmedizin Berlin
    Campus Virchow Klinikum, Lehrgebäude
    Augustenburger Platz 1
    13353 Berlin
    Veranstalterin: Deutscher Ärztinnenbund e.V.
    Geschäftsstelle
    Herbert-Lewin-Platz 1
    10623 Berlin,
    Tel: 030-400 456 540
    Fax: 030-400 456 541
    kongress@aerztinnenbund.de
    Mehr Infos:
    www.aerztinnenbund.de



  • Vorschau Oktober 2005

    Donnerstag, 6. Oktober 2005, 18.30 Uhr

    Gute Kunden finden Sie - Erfolgsfaktor Beziehungen

    Wie gelingt es, neue Kontakte aufzubauen und gewinnbringende Kundenbeziehungen zu entwickeln? Die Unternehmerinnen Kerstin Giesa und Bettina Lukacevic laden ein zum zweiten Business Talk von vertriebsart. Mit dem Business Talk schaffen sie ein branchenübergreifendes Forum, um gemeinsam über erfolgreiches Geschäftemachen zu diskutieren. Mit Evelin Brandt (Evelin Brandt Mode GmbH), Alexander Gedenk (Ingenieurvermessung Gedenk) und Jacqueline Klemm (klemmkommunikation) diskutieren sie diesmal über den Mut zu unkonventionellen Wegen, Risikobereitschaft und über persönliche Strategien zum Gewinnen von neuen Kunden.
    Infos und Anmeldung:
    vertriebsart - Selbstmanagement und Kultur im Unternehmen
    Bettina Lukacevic
    Tel. 030. 61 62 96 83
    lukacevic@vertriebsart.de
    Teilnahmegebühr: 12 Euro (inkl. Getränke)
    Um Anmeldung wird gebeten.
    Veranstaltungsort: Galerie Rodolfo, arte y communication, Rochstr. 4, 10178 Berlin-Mitte



  • 20. - 21. Oktober 2005

    Internationale Fachkonferenz - "Where are Girls and Women in Science and Technology?"

    Mit der Konferenz präsentiert die Femtec nach fünf Jahren erfolgreicher Arbeit gemeinsam mit ihren PartnerInnen aus der Wissenschaft und Industrie ihre Erfahrungen und Ergebnisse einem internationalen Fachpublikum. Die Fachkonferenz wird Impulse für die nachhaltige Förderung der naturwissenschaftlich-technischen Talente und Begabungen von Mädchen und jungen Frauen geben. Sie bietet ein Forum, sich über gleichstellungspolitische Zukunftsstrategien im internationalen Kontext auszutauschen.
    Die Fachkonferenz richtet sich an VertreterInnen aus der Wirtschaft, aus Schulen und Hochschulen, aus der Bildungspolitik und aus den Medien. Weitere Informationen zur Konferenz und Anmeldung erhalten Sie unter www.femtec-konferenz.de
    VeranstalterInnen: Femtec. Hochschulkarrierezentrum für Frauen Berlin GmbH und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.
    Veranstaltungsort: Abgeordnetenhaus von Berlin,
    Niederkirchnerstr. 5, 10111 Berlin
    Anmeldeschluss: 10. Oktober 2005
    Weitere Informationen: Femtec. Hochschulkarrierezentrum für Frauen Berlin GmbH
    Gabi Zimmer
    Tel.: 030/314-26920
    E-Mail: info@femtec-berlin.de
    www.femtec-berlin.de


    Women + Work

    Beitrag vom 28.09.2005

    AVIVA-Redaktion 






    AVIVA-News bestellen
      AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



    Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung

    . . . . PR . . . .

    Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung
    Ob Klima, Politik, Arbeit oder Beziehung: Überall sollen wir verantwortungsvoll handeln. Wie aus dieser Pflicht eine liebende Sorge für die Zukunft wird, zeigt die Philosophin Ina Schmidt klug und lebensnah.
    Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

    Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

    Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

    Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

    . . . . PR . . . .

    Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
    Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
    Mehr zum Buch und bestellen unter:
    www.avant-verlag.de


    Kooperationen

    Raupe und Schmetterling
    Paula Panke
    bücherfrauen - women in publishing
    FCZB
    GEDOK-Berlin
    BEGiNE
    gründerinnenzentrale
    Frauenkreise