Veranstaltungen vom 17. - 19. Juni 2006 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Weiberwirtschaft Gr├╝nderinnenzentrale Die Pariserin ÔÇô Auftrag Baskenland
AVIVA-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Mai 2018 - Beitrag vom 18.06.2006

Veranstaltungen vom 17. - 19. Juni 2006
AVIVA-Redaktion

Gender-sensitive Kongresse, Messen, Vorlesungen, Diskussionsveranstaltungen, Konferenzen, Kurse, Vortr├Ąge und Workshops - in und um Berlin.



Hier k├Ânnen auch Sie Ihre Veranstaltung platzieren. Daf├╝r f├Ąllt f├╝r kommerzielle Veranstaltungen eine Bearbeitungspauschale von 40 Euro an. Der Eintrag im Veranstaltungskalender beinhaltet gleichzeitig einen Eintrag im monatlichen AVIVA-Berlin-Newsletter, Sie erhalten also zwei Hinweise f├╝r den Preis von einem. Bei mehr als drei Eintr├Ągen pro Kalenderjahr gew├Ąhren wir gern auch Rabatte. Nehmen Sie per eMail Kontakt mit uns auf: event@aviva-berlin.de

  • Samstag, 17. Juni 2006, 11.- 16.30 Uhr

    Marken und Design selber sch├╝tzen


    Workshop. Gewerbliche Schutzrechte ├╝bersteigen h├Ąufig das Budget. Welche M├Âglichkeiten kann die Kleinunternehmerin selber aussch├Âpfen, ab wann muss ein Profi aufgesucht werden? Welche Ideen sollten gesch├╝tzt werden? Anhand von konkreten Beispielen werden Marken- und Geschmacksmusteranmeldungen mit aktuellen Formularen einreichungsf├Ąhig vorbereitet (Markenanmeldungen und Geschmacksmusteranmeldungen). Sie erhalten eine ├ťbersicht und Entscheidungsimpulse. Referentin: Rechtsanw├Ąltin Dr. Renate Weisse, Kosten: Mitglieder des BFBM: 59 Euro, G├Ąste: 85 Euro. Eine Veranstaltung des Bundesverbandes der Frau im Freien Beruf und Management B.F.B.M. e.V. Anmeldung unter: Pascale Meyer, Beratungssoziet├Ąt Meyer Damm, Senefelderstra├če 28, 10437 Berlin, tel. 44 79 38 12, eMail: meyer@beratung-md.de.
    Veranstaltungsort: Beratungssoziet├Ąt Meyer Damm
    Senefelder Str. 28
    10437 Berlin
    www.bfbm.de


  • Samstag, 17. Juni 2006, 13 - 20 Uhr

    Als die Frauenbewegung noch Courage hatte - Gr├╝ndung der Frauenzeitung Courage vor 30 Jahren


    Begr├╝├čung: Gisela Notz (FES), Ursula Nienhaus (FFBIZ): Courage und das Gl├╝ck in den Frauen- und Zeitungsprojekten (Vortrag). 1. Podium: Mut zum Denken und Aufbauen: Inhalte, die es noch nicht gab, Sibylle Plogstedt, Sabine Zurm├╝hl, Barbara Duden, Christel Dormagen, Irene Stoehr, Moderation: Magdalena Kemper
    2. Podium: Leben und Arbeiten mit Courage: Chancen und Grenzen des Kollektivs. Monika Arnoldt-Esche, Doris F├╝rstenberg, Olga Wernet, Paula Schmid-Dudek Moderation: Ute Remus. 3. Podium: Courage, die Medien und die Frauenbewegung. Was musste sich ver├Ąndern, was ist geblieben? Helke Sander, Christina Th├╝rmer-Rohr, Doris Janshen, Christa Wichterich. Moderation: Gisela Notz. Anschlie├čend: Empfang. Anmeldungen unter Tel. 030/ 26935- 6
    Veranstaltungsort: Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin
    Hiroshimastra├če 17
    10785 Berlin


  • 17. und 18. Juni 2006, 10.00 - 17.00 Uhr

    Die unternehmerische Vision gestalten und weiterentwickeln


    Pers├Ânliche und berufliche W├╝nsche und Ziele entdecken und verwirklichen. Der Schl├╝ssel zum beruflichen Gl├╝ck ist, die in uns angelegten W├╝nsche und Ziele zu verwirklichen. Als Kapit├Ąnin unseres eigenen Unternehmens haben wir das Ruder selbst in der Hand und bestimmen den Kurs. Inhalte: An Bord gehen: Check-In - den gegenw├Ąrtigen Standort (oder Startpunkt) als Unternehmerin bestimmen. Wo besteht Navigationsbedarf? Leinen los! Selbstbestimmte W├╝nsche und Ziele entdecken: Was begeistert und fasziniert mich? In welcher Hinsicht m├Âchte ich zu neuen Ufern aufbrechen? In welchen Bereichen meines Unternehmens will ich mir neue, verlockende(re) Ziele setzen? Welchen Bereichen t├Ąten frische Ideen oder eine neue Herangehensweise gut? In welcher Hinsicht m├╝sste ich (noch mal) Pionierarbeit leisten, um mein Unternehmen auf Kurs zu halten bzw. in die Erfolgsspur zu bringen? Den Kurs bestimmen: Die unternehmerische Vision neu oder weiter entwickeln. Kraftvoll begeisternde Ziele anpeilen.Die Trainerin: Michaela Himmel, 39 Jahre alt, ist Diplom-Volkswirtin, Trainerin und Journalistin. Eine rasche Anmeldung ist empfehlenswert, da die Teilnehmerinnenzahl auf jeweils 4-6 Frauen begrenzt ist. Kosten: 180 Euro (inkl. Mwst) pro Wochenende. Anmeldung: Michaela Himmel, Leberstra├če 35, 10829 Berlin,Telefon (030) 81 05 87 82 oder per E-Mail: kontakt@michaelahimmel.de, www.michaelahimmel.de


  • Montag, 19. Juni 2006, 9 - 20 Uhr

    Verwaltung gendern im Mainstream?


    1. Fachkongress ├╝ber Gender Mainstreaming / Gender Budgeting in der Berliner Verwaltung. Kritische Bestandsaufnahme und Perspektiven. Es ist davon auszugehen, dass die sozial-kulturell hergestellten Konzepte von "Weiblichkeit" und "M├Ąnnlichkeit" in den Strukturen von Verwaltungen tief verwurzelt sind und folglich die geschlechtshierarchische Ordnung auch institutionell immer wieder neu reproduziert wird. Unter anderem deshalb wurde 2002 die Einf├╝hrung von Gender Mainstreaming beschlossen, die langfristig in die "normalen" Arbeitsabl├Ąufe aller Besch├Ąftigten in den Senats- und Bezirksverwaltungen integriert werden soll. Damit will der Berliner Senat die Geschlechtergerechtigkeit in allen Politikfeldern f├Ârdern.
    Es ist an der Zeit, im Rahmen dieser Veranstaltung Zwischenbilanz zu ziehen, ├╝ber die gewonnenen Erfahrungen zu informieren, ressort- und l├Ąnder├╝bergreifend mit anderen ExpertInnen sowie Interessierten aus Verwaltung, Wissenschaft, Fort- und Weiterbildung/Beratung und vor allem auch mit B├╝rgerinnen und B├╝rgern zu diskutieren, um die Gender-Prozesse in der Berliner Verwaltung noch effektiver voranzubringen. Um Anmeldung zur Veranstaltung bis zum 15. Juni 2006 wird gebeten. Per Fax mit oben stehendem Anmeldeformular unter 030-9013-8117, via E-Mail unter gm@senwaf.verwalt-berlin.de oder online-Anmeldung unter: www.berlin.de/sen/. Die Teilnahme ist kostenfrei.
    Weitere Informationen: www.berlin.de/gendermainstreaming
    Veranstaltungsort: Rathaus Sch├Âneberg
    John-F.-Kennedy-Platz
    10825 Berlin



    Fortsetzung

  • Women + Work Beitrag vom 18.06.2006 AVIVA-Redaktion 





      © AVIVA-Berlin 2018 
    zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken