Frauen erobern das Berliner Handwerk - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work Infos



AVIVA-BERLIN.de im Juli 2021 - Beitrag vom 20.11.2012


Frauen erobern das Berliner Handwerk
AVIVA-Redaktion

Das Berliner Handwerk wird immer weiblicher. Nicht nur der Anteil der weiblichen Auszubildenden im Handwerk steigt konstant seit 10 Jahren (2001: 27,1 Prozent, 2011: 29,4 Prozent). Auch der...




... Anteil der Frauen, die ihre Meisterprüfung ablegen, wird im gleichen Zeitraum immer größer (2001: 17 Prozent, 2011: 22,4 Prozent).

Auch bei den Betriebsinhaberinnen ist die Entwicklung positiv. wenn mensch die letzten 5 Jahre betrachtet. 2006 waren 17,7 Prozent der Betriebe in weiblicher Hand, 2011 waren es 20,5 Prozent.

Die Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen, Dilek Kolat, erklärte auf einer Informationsveranstaltung der Berliner Handwerkskammer:

"Ich bin sehr erfreut über die positive Entwicklung, dass immer mehr Frauen in Handwerksberufe gehen. Ich möchte noch mehr Frauen ermuntern, einen Beruf im Handwerk zu ergreifen. Und die Wirtschaft unserer Stadt braucht sie – sei es als Unternehmerinnen, Führungskräfte, qualifizierte Mitarbeiterinnen oder Lehrlinge. Dass sich immer mehr Frauen für das Handwerk entscheiden, hat gute Gründe: Ob Meisterbrief, Betriebswirt im Handwerk oder ein anschließendes Studium, das Handwerk bietet Frauen beste Karrierechancen."

Der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer, Jürgen Wittke:

"Wir freuen uns sehr, dass das Handwerk für Frauen so attraktiv ist. Viele Handwerksberufe brauchen Kreativität und Köpfchen – Frauen haben also die besten Voraussetzungen dafür. Der Trend geht dahin, dass Frauen immer mehr in die typischen Männerberufe gehen, wie zum Beispiel Anlagenmechaniker Sanitär Heizung Klima oder Kfz-Mechatroniker. Moderne Frauen zeigen so, dass sie aufgeschlossen und selbstbewusst sind."



Weitere Informationen finden Sie unter:

www.hwk-berlin.de


Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

Berliner Handwerk - Jeder Tag ein Frauentag

Den Laden schmeißen. Erschienen bei Frauenoffensive




Women + Work > Infos

Beitrag vom 20.11.2012

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Berliner Frauenpreis am 30. Juni 2021 ab 18 Uhr via Live-Stream

. . . . PR . . . .

Verleihung des Berliner Frauenpreises am 30. Juni 2021
Die diesjährige Verleihung des Berliner Frauenpreises an Astrid Landero wird als Live-Stream auf dem YouTube-Kanal der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung übertragen.
Alle Informationen zum Live-Stream unter www.berlin.de/frauenpreis

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung

. . . . PR . . . .

Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung
Ob Klima, Politik, Arbeit oder Beziehung: Überall sollen wir verantwortungsvoll handeln. Wie aus dieser Pflicht eine liebende Sorge für die Zukunft wird, zeigt die Philosophin Ina Schmidt klug und lebensnah.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise