BDS-1860 - Ein neuer Sprach-Compi von Franklin - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Technik Computer + Internet



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2021 - Beitrag vom 01.05.2004


BDS-1860 - Ein neuer Sprach-Compi von Franklin
Ilka Fleischer

Der sprechende Deutsch/Englisch-Professor PRO BDS-1860 stellt nicht nur seinen Vorgänger in den Schatten.





Vor einigen Woche durchlief der stumme BOOKMAN III Deutsch/Englisch-Professor PLUS eine harte Test-Phase bei AVIVA-Berlin. Inzwischen hat der Hersteller Franklin einen gesprächigeren Kollegen auf den Markt gebracht: den Deutsch/Englisch-Professor PRO BDS-1860.

Dieser chice Translator verfügt z.B. über ein aufklappbares Display, Mini-Lautsprecher sowie eine Softcase-Tasche. Die Grundlage des Wortschatzes bildet das zweibändige "Pons-Wörterbuch für Schule und Studium" mit über 2,8 Millionen Einträgen, was diesem sprechenden Professor mit Sicherheit Respekt verschafft. Doch auch die Hardware spricht für sich: Das Display ist angenehm groß, d.h. bei mittlerer Schriftgröße ist es 14zeilig, bei kleiner sogar 19zeilig. Die Bedienung ist kinderleicht, das Design ansprechend und die Verarbeitung sehr robust. Damit konnte der Deutsch/Englisch-Professor PRO BDS-1860 in unserer Redaktion NOCH mehr Pluspunkte sammeln als der BOOKMAN III.

Da auch Professoren nicht nur brillieren können, weist der BDS-1860 ebenfalls kleinere Mankos auf: Zum einen mangelt´s beim Display an einer Hintergrundbeleuchtung, die das Lesen sicherlich erleichtern könnte. Zum anderen klingt der kleine Lautsprecher teilweise gequält bis unverständlich. Über den Anschluss von Kopfhörern oder Boxen lässt sich die "Artikulation" allerdings stark verbessern.

Die wichtigsten Features des BDS-1860 im Überblick:

  • Insgesamt mehr als 2,8 Mio. Einträge: 310.000 Stichwörter und Wendungen, 406.300 Übersetzungen, 414.000 Zusatzangaben
  • über 1.334.300 Einträge für Übersetzungen, Beugungen, grammatikalische und phonetische Angaben
  • mit sprechendem Merriam-Webster Dictionary als BOOKMAN-Sprachmodul: ca. 200.000 englische Synonyme und ca. 40.500 englische Definitionen
  • über 1.000.000 Einträge in Beugungstabellen mit Übersetzungen
  • über 2.000 nützliche Formulierungen und Sätze für die Reise
  • Synonymsuche mit alternativen Wortvorschlägen
  • Automatische Rechtschreibkorrektur und Grammatikhilfe
  • Umfangreiche Suchfunktion
  • Auffinden von Beugungsformen und vollständigen Konjugationen
  • englische Aussprache von Wörtern und Redewendungen (ClariSpeechTM)
  • Sprachlernkurs auf Windows CD-ROM von Digital Publishing, Übungen für das persönliche Sprachtraining, Vokabeltrainer, Lernspiele für Schule und Studium und TOEFL(r)-Test-Wortliste
  • persönliche Wortliste und Datenbank für ca. 100 eigene Eintragungen
  • Einschubfach für BOOKMAN-ROM-Karten
  • QWERTZ - Deutsche Schreibmaschinentastatur
  • Größe: ca. 13 x 8 x 2,5 cm
  • PC Set für BOOKMAN III (zum Herunterladen weiterer Wörterbücher, eBooks u. eTexte aus dem Internet), optional
  • Netzstecker NT-41 optional (Zubehör)
  • Lieferumfang: 2 AAA Batterien, Deutsche Bedienungsanleitung, Softcase-Tasche, Windows CD-ROM, Bookman-Karte

Fazit: Ein Translator der Spitzenklasse, der sowohl in der Hard- als auch in der Software überzeugt.




BDS-1860 - Sprechender Deutsch/Englisch-Professor PRO
ISBN Nr.:1-59074-242-7 - EAN-Code:00 84793 99534 7
unverbindliche Preisempfehlung 199,- Euro


Franklin Electronic Publishers Deutschland GmbH
Kapellenstr.13
D-85622 Feldkirchen
Fon: +49-(0)89-90899-0
Fax: +49-(0)89-90899-111
Email: info@franklin-gmbh.de


Lesen Sie auch:

Elektronische Wörterbücher im Vergleich

Von AVIVA-Berlin getestet: Der BOOKMAN III Deutsch/Englisch -Professor PLUS

Polyglott mobile guides & Langenscheidt LanguageMan plus Englisch



Technik > Computer + Internet

Beitrag vom 01.05.2004

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter