Anita Djafari ÔÇô B├╝cherFrau des Jahres 2016 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Weiberwirtschaft Gr├╝nderinnenzentrale Frauensommer 2018 - Mythos 68
AVIVA-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2018 - Beitrag vom 06.05.2016

Anita Djafari ÔÇô B├╝cherFrau des Jahres 2016
AVIVA-Redaktion

Die B├╝cherFrauen e.V./Women in Publishing haben am 1. Mai 2016 Anita Djafari zur B├╝cherFrau des Jahres 2016 gew├Ąhlt. Mit der Auszeichnung wird ihr unerm├╝dliches Engagement f├╝r die F├Ârderung und Vermittlung der Literaturen aus Afrika, Asien,...



... Lateinamerika und der Arabischen Welt ausgezeichnet.

Kurz vor ihrem Abflug zur Buchmesse in Teheran erf├Ąhrt Anita Djafari, Gesch├Ąftsleiterin von "Litprom ÔÇô Gesellschaft zur F├Ârderung der Literatur aus Afrika, Asien und Lateinamerika e.V." und Chefredakteurin der Zeitschrift "LiteraturNachrichten Afrika-Asien-Lateinamerika" von der erhaltenen Auszeichnung B├╝cherFrau des Jahres 2016.

Anita Djafaris erste Reaktion auf die Auszeichnung: "Ich freue mich sehr ├╝ber diese Auszeichnung, auch und vor allem weil sie ein Licht auf unsere wichtige Arbeit wirft. Nie fand ich sie wertvoller als heute, wo das Sch├╝ren von Angst und Ressentiments gegen Fremde so leicht zu sein scheint. Wir halten dagegen, weil wir fest daran glauben, dass Literatur aus aller Welt zum gegenseitigen Verst├Ąndnis beitragen kann. Diese Auszeichnung gibt uns Wind unter die Fl├╝gel, daf├╝r bedanke ich mich herzlich."

Der Preis B├╝cherFrau des Jahres wird j├Ąhrlich durch das Netzwerk B├╝cherFrauen ÔÇô Women in Publishing an eine Frau vergeben, die sich besonders f├╝r die Belange von Frauen im Literaturbetrieb engagiert. Anita Djafari ist eine "unerm├╝dliche Netzwerkerin, die ihre Projekte mit unb├Ąndiger Energie und viel Herzblut vorantreibt". Sie vernetzt das deutsche Lesepublikum mit den Teilen der Welt, in denen es noch viel zu entdecken gilt, wie es in der Nominierung hei├čt. Diese "wei├čen Flecken der literarischen Welt" zumindest kleiner werden zu lassen, "Literatur ├╝ber Grenzen hinweg zu vermitteln und Horizonte zu erweitern", treibe sie an.

Anita Djafari studierte Germanistik und Anglistik und arbeitete in verschiedenen Verlagen, 1986 gr├╝ndete sie in Frankfurt ihre eigene Buchhandlung "Neue Horizonte" mit dem damals so genannten Schwerpunkt "Dritte-Welt-Literatur" die sie mehrere Jahre leitete. Sie lebte drei Jahre in Peru, war nach ihrer R├╝ckkehr nach Frankfurt von 1992 bis 2006 als freiberufliche ├ťbersetzerin und Literaturvermittlerin t├Ątig und organisierte 2005 und 2006 die Auftritte der Ehrengastl├Ąnder Korea und Indien auf der Frankfurter Buchmesse.

Seit 1980 war sie ehrenamtlich f├╝r "Litprom" aktiv, ab 2006 dann festangestellt. Sie vermittelt Autor_innen und Verlage, sucht und findet ├ťbersetzer_innen, Gutachter und nicht zuletzt Geldgeber_innen f├╝r ├ťbersetzung und Ver├Âffentlichung von Werken zeitgen├Âssischer Autorinnen und Autoren aus Afrika, Asien und Lateinamerika im deutschsprachigen Raum. Seit 2009 ist sie Gesch├Ąftsleiterin von "Litprom". Seit dem Jahr 2013 vergibt Litprom unter der Leitung von Anita Djafari den LiBeraturpreis, der auf die immer noch unterrepr├Ąsentierten Autorinnen des Globalen S├╝dens aufmerksam macht. Durch die ausbleibende Repr├Ąsentation werden Frauen im internationalen und deutschen Literaturmarkt eher als Randfiguren denn als unabh├Ąngige, kreative und erfolgreiche Autorinnen wahrgenommen. Der LiBeraturpreis ist der einzige deutsche Literaturpreis, der an ausl├Ąndische Autorinnen vergeben wird.

Die B├╝cherFrauen sind ein berufliches Netzwerk f├╝r Frauen aus Buchhandel, Verlagen, Agenturen und anderen Arbeitsbereichen rund ums Buch. Jedes Jahr ehren die B├╝cherFrauen eine Frau als "B├╝cherFrau des Jahres". Der Preis w├╝rdigt Frauen innerhalb der Buchbranche mit einem herausragenden Engagement f├╝r Frauen. Die Ehrung findet im Rahmen der Frankfurter Buchmesse statt.

Weitere Informationen zu Anita Djafari finden Sie unter:

www.litprom.de

Weitere Informationen zum Netzwerk B├╝cherFrauen e.V./Women in Publishing finden Sie unter:

www.buecherfrauen.de

Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

Frauke Ehlers ist B├╝cherFrau des Jahres 2015

Seit Jahrzehnten unbeugsam im Dienst der Literatur - Antje Kunstmann ist B├╝cherFrau des Jahres 2013

Interview mit Valeska Henze, Politikwissenschaftlerin & ├ťbersetzerin. 1. Vorsitzende der B├╝cherFrauen e.V. (2012)

Britta J├╝rgs ist B├╝cherFrau des Jahres 2011

┬ę Foto von Anita Djafari: Wonge Bergmann
┬ę Text: B├╝cherFrauen e.V./Women in Publishing

Women + Work Beitrag vom 06.05.2016 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken