Naomi Osaka führt als Weltranglisten-Erste das hochkarätige Starterinnenfeld beim Porsche Tennis Grand Prix 2019 in Stuttgart an - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA-Berlin > Sport AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   Gewinnspiele
   Frauennetze
   E-cards
   About us
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2019







 



AVIVA-BERLIN.de im Mai 2019 - Beitrag vom 18.04.2019


Naomi Osaka führt als Weltranglisten-Erste das hochkarätige Starterinnenfeld beim Porsche Tennis Grand Prix 2019 in Stuttgart an
Sylvia Rochow

Neben der japanischen US und Australian Open-Siegerin haben auch Wimbledon-Champion Angelique Kerber, French Open-Titelträgerin Simona Halep sowie 12 weitere Spielerinnen aus den Top 20 für Deutschlands ältestes WTA-Turnier gemeldet. Wildcards für Azarenka, Petković, Siegemund sowie Sharapova.



Die Weltelite des Frauentennis gibt sich wie jedes Jahr in Stuttgart die Ehre. Bei der 42. Auflage von Deutschlands ältestem WTA-Turnier treten vom 22. bis 28. April 2019 fünfzehn Spielerinnen aus den Top 20 an und verheißen hochklassige Duelle.

Erstmals seit 2012 haben sogar alle aktuellen Grand-Slam-Siegerinnen für den Kampf um den Siegerinnen-Porsche gemeldet. Die japanische Weltranglisten-Erste Naomi Osaka, aktuelle US und Australian Open-Titelträgerin, führt das Starterinnenfeld vor French Open-Siegerin Simona Halep aus Rumänien (Weltranglisten-Nr.2) sowie den Tschechinnen Petra Kvitová (Weltranglisten-Nr.3 sowie Wimbledon-Champion 2011 und 2014) und Titelverteidigerin Karolína Plíšková (Weltranglisten-Nr. 4) an, gefolgt von Wimbledon-Siegerin Angelique Kerber aus Kiel (Weltranglisten-Nr. 5), der Ukrainerin Elina Svitolina (Weltranglisten-Nr. 6), Kiki Bertens aus den Niederlanden (Weltranglisten-Nr. 7) sowie der US-Amerikanerin Sloane Stephens (Weltranglisten-Nr. 7 und US Open-Siegerin 2017). Ebenfalls direkt für das Hauptfeld qualifiziert ist die Stuttgart-Siegerin von 2011, Julia Görges aus Bad Oldesloe. Lokalmatadorin Laura Siegemund (Stuttgart-Siegerin 2017) erhält ebenso eine Wildcard wie die Darmstädterin Andrea Petković, Maria Sharapova aus Russland, die das Turnier von 2012 bis 2014 dreimal in Folge gewann, und die ehemalige weißrussische Weltranglisten-Erste Victoria Azarenka.

Am 22. April 2019 kann sich das Publikum in der Porsche-Arena zum Turnierauftakt nach der kurzweiligen Premiere im vergangenen Jahr wieder auf einen "Tiebreak-Schaukampf" freuen. Belinda Bencic aus der Schweiz, Caroline Garcia (Frankreich), Jelena Ostapenko (Lettland), Siegemund, Svitolina und die Chinesin Qiang Wang treten in zwei Gruppen zu einem spektakulären Schlagabtausch gegeneinander an.


Eurosport (von Dienstag, 23. April 2019) und der SWR (von Mittwoch, 24. April 2019) übertragen bis Sonntag, 28. April 2019, ausgewählte Matches der ersten Turniertage sowie die Halbfinals und das Finale live im TV. Darüber hinaus können die Fans das Turniergeschehen im kostenpflichtigen Internet-Livestream auf www.dazn.com verfolgen.

Weitere Infos unter: www.porsche-tennis.de


Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

Julia Görges siegt erstmals bei den BGL BNP PARIBAS Luxembourg Open 2018
Die 29-jährige Tennisspielerin bezwingt im Finale Belinda Bencic aus der Schweiz. Vorjahressiegerin Withöfft scheitert bereits an der Auftakthürde. Petković präsentiert sich weiter in guter Form.

Unser Interview mit Julia Görges (2018)
Die Bad Oldesloerin, die seit 2015 in Regensburg lebt, kann zum Ende der Saison 2018 auf die erfolgreichsten zwölf Monate ihrer bisherigen Tenniskarriere zurückblicken. Nach dem Turniersieg in Moskau Mitte Oktober 2017 sicherte sich Julia Görges Anfang November 2017 auch noch den Titel bei der WTA Elite Trophy in Zhuhai (China), dem Saisonfinale der Spielerinnen der Weltranglisten-Nummern 9 bis 20, für das sie sich überhaupt erst im letzten Moment noch qualifiziert hatte.

Angelique Kerber gewinnt am 14. Juli 2018 erstmals Wimbledon
Die 30-jährige Tennisspielerin setzt sich im Finale des bedeutendsten Tennisturniers der Welt in zwei Sätzen gegen die siebenfache Siegerin Serena Williams aus den USA durch.

Johanna Larsson triumphiert beim Nürnberger Versicherungscup 2018
Die 29-jährige Schwedin bezwingt im Einzelfinale Alison Riske aus den USA und spielt anschließend noch an der Seite von Kirsten Flippkens zwei Doppelmatches. Vorjahressiegerin Kiki Bertens kann den Titelhattrick nicht vollenden. Andrea Petković präsentiert sich trotz Erstrunden-Niederlage in guter Form. Judy Murray begeistert Trainerinnen und Talente bei Workshops. Regen sorgt für Hängepartien.

Das AVIVA-Interview vom Nürnberger Versicherungscup 2018 mit Andrea Petković
Die gebürtige Jugoslawin war lange Zeit die beste deutsche Tennisspielerin und begeistert mit ihrer extrovertierten Art Fans weltweit. 2009 gewann sie ihren ersten Titel auf der WTA Tour. Fünf weitere folgten bislang, jedoch auch zahlreiche teilweise monatelange Verletzungspausen. Am Rande des Nürnberger Versicherungscups vom 20. bis 26. Mai 2018 sprach Petković über ihre Kolumne "30–LOVE" im SZ-Magazin, Erfolgsdruck und ihr Leben mit und nach dem Tennis.

Karolína Plíšková gewinnt als erste Tschechin beim Porsche Tennis Grand Prix 2018 in Stuttgart
Die 26-Jährige bezwingt im Duell zweier starker Aufschlägerinnen CoCo Vandeweghe und sichert sich den Siegerinnen-Porsche. Anna-Lena Grönefeld im Doppel erfolgreich. Kerber gibt verletzt auf.

Unser Interview mit Elina Svitolina (2018)
Im März 2017 zählte die aus Odessa stammende Rechtshänderin erstmals zu den zehn besten Tennisspielerinnen der Welt, im September des gleichen Jahres schaffte sie es sogar in die Top 3.

Lokalmatadorin Laura Siegemund gewinnt den 40. Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart (2017)
Die gebürtige Filderstädterin übertrifft noch ihren eigenen Überraschungserfolg aus dem Vorjahr und sichert sich den Siegerinnen-Porsche. Kristina Mladenovic bezwingt Kerber und Sharapova. Simona Halep kritisiert Ilie Năstase für sexistische und rassistische Äußerungen.

Unser Interview mit Karolína Plíšková (2017)
Im März 2017 erreichte die Tschechin bei den Tennisturnieren in Indian Wells und Miami jeweils das Halbfinale, zuvor, Anfang des Jahres holte sie sich die Titel in Brisbane und Doha.

Angelique Kerber krönt ihre überragende Saison mit dem US Open-Titel und erfüllt sich einen weiteren Kindheitstraum (2016)
Die 28-jährige Kielerin setzt sich bei ihrem zweiten Grand Slam-Sieg in einem spannenden Endspiel gegen Karolína Plíšková aus Tschechien durch und ist neue Weltranglisten-Erste.

Erfolgreiche Titelverteidigung für Angelique Kerber beim Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart (2016)
Konstanz, Selbstvertrauen und Klasse der Australian Open-Siegerin setzen sich auch auf dem Stuttgarter Sandplatz durch. Lokalmatadorin Laura Siegemund wird zur Turnierüberraschung.

Unser Interview mit Australian Open-Champion Angelique Kerber (2016)
Ende Januar 2016 gewann Angelique Kerber in Melbourne als erste deutsche Tennisspielerin seit Steffi Graf im Jahr 1999 einen Grand Slam-Titel. Am Rande des Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart, bei dem sie ihren Titel aus dem Vorjahr nach einer spannenden Turnierwoche schließlich erfolgreich verteidigen konnte, traf sich AVIVA mit der 28-jährigen Kielerin mit polnischen Wurzeln zum Gespräch über Erfahrungen, Veränderungen und Erwartungen seit ihrem Australian Open-Triumph.

Unser Interview mit Garbiñe Muguruza (2016)
Garbiñe Muguruza gelang 2015 der Durchbruch in die absolute Tennis-Weltspitze. Im Juli zog die 22-jährige Spanierin ins Finale von Wimbledon ein, in dem sie der Weltranglisten-Ersten Serena Williams unterlag.

Tennisstar Maria Sharapova wegen Dopings vorläufig suspendiert (2016)
Die ehemalige Weltranglisten-Erste gab bei einer Pressekonferenz bekannt, dass sie während der Australian Open positiv auf die seit Beginn des Jahres verbotene Substanz Meldonium getestet wurde.

Angelique Kerber triumphiert bei den Australian Open (2016)
Die 28-jährige Kielerin wehrt in Runde 1 einen Matchball ab und ringt im Finale schließlich auch Serena Williams nieder. Kerber ist die erste deutsche Grand Slam-Siegerin seit Steffi Graf im Jahr 1999.

Angelique Kerber jubelt beim Porsche Tennis Grand Prix 2015
Die 27-jährige Kielerin fegt erst Titelverteidigerin Maria Sharapova vom Platz und gewinnt am Ende einer spannenden Turnierwoche schließlich selbst in Stuttgart. Die Weltelite des Frauentennis gab sich auch in diesem Jahr beim Kampf um den Siegerinnen-Porsche in Stuttgart die Ehre.

Unser Interview mit Maria Sharapova (2015)
Die Russin Maria Sharapova ist einer der absoluten Superstars des Frauentennis. Sie wurde 1987 im westsibirischen Njagan geboren und ging schon als Kind nach Florida, um die besten Bedingungen für eine Tenniskarriere zu haben.

Unser Interview mit Simona Halep (2014)
Simona Halep ist die Aufsteigerin des Tennisjahres 2013. Auf dem Sandplatz in Nürnberg feierte die 22-jährige Rumänin im vergangenen Jahr ihren ersten Turniersieg auf der WTA-Tour.

Unser Interview mit Petra Kvitová (2012)
Die 22-jährige Tschechin ist sowohl amtierende Wimbledon-Siegerin, als auch Tennis-Weltmeisterin. Bevor sie in den Porsche Tennis Grand Prix eingriff, traf sie sich zum Gespräch mit AVIVA-Berlin.



Sport Beitrag vom 18.04.2019 Sylvia Rochow 





  © AVIVA-Berlin 2019 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken