Lesekultur 2030 - Die Zukunft beginnt jetzt. Podiumsdiskussion mit Frauen aus f├╝nf verschiedenen beruflichen Perspektiven am 11. November 2016 im Rathaus Sch├Âneberg - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Weiberwirtschaft Gr├╝nderinnenzentrale Frauensommer 2018 - Mythos 68
AVIVA-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2018 - Beitrag vom 30.10.2016

Lesekultur 2030 - Die Zukunft beginnt jetzt. Podiumsdiskussion mit Frauen aus f├╝nf verschiedenen beruflichen Perspektiven am 11. November 2016 im Rathaus Sch├Âneberg
AVIVA-Berlin

Die Berliner B├╝cherFrauen laden ein zur ├Âffentlichen Auftaktveranstaltung ihrer Jahrestagung rund um die Themen: Teilhabe und Selbstgestaltung, die Lesekultur von morgen, zuk├╝nftiger Erwerb von Lesekompetenzen oder die Rolle der B├╝cherFrauen in den unterschiedlichen T├Ątigkeitsfeldern ihrer Branche



"Lesen ist ein gro├čes Wunder", wusste schon Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach. Doch wie ist es um unsere Lesekultur bestellt und wie wird sie sich bis 2030 entwickeln? Wie werden wir k├╝nftig lesen, wie werden Geschichten erz├Ąhlt und Informationen vermittelt? Wie beeinflussen Einwanderung und Mehrsprachigkeit die Lesekultur von morgen? Wie werden Lesekompetenzen zuk├╝nftig erworben und wie Literatur vermittelt und gef├Ârdert? Digitalisierung, Globalisierung, internationale Abkommen und Gesetzesnovellen haben bereits zu einem radikalen Wandel gef├╝hrt.

├ťber diese Themen wollen die Berliner B├╝cherFrauen, Women in Publishing, bei der ├Âffentlichen Auftaktveranstaltung ihrer Jahrestagung mit f├╝nf Expertinnen, Frauen aus f├╝nf verschiedenen beruflichen Perspektiven, diskutieren und dar├╝ber, wie ein nachhaltiger Beitrag f├╝r eine Lesekultur der Zukunft aussehen kann. Dazu laden sie herzlich ein zur Podiumsdiskussion am 11. November 2016 ins Rathaus Sch├Âneberg:

Das Thema lautet "Lesekultur 2030 - die Zukunft beginnt jetzt" und die Berliner B├╝cherFrauen werden das Thema mit gro├čartigen Referentinnen aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten, einen Blick ins Jahr 2030 werfen und ihre Visionen diskutieren:

Impulsvortrag
Britta J├╝rgs (AvivA Verlag und Vorstand Kurt Wolff Stiftung)
Podiumsdiskussion mit
Jana Stahl (Bloggerin und Podcasterin der Radio-B├╝chersendung "Frisch Gepresst")
Katharina Borchardt (Literaturredakteurin des swr2, Weltempf├Ąnger-Jury von Litprom)
Gudrun Ingratubun (├ťbersetzerin aus dem Indonesischen, Buchp├Ądagogin und Buchk├╝nstlerin, Salonni├Ęre)
Karla Paul (Verlegerin edel & electric, Bloggerin)

Moderation
Shelly Kupferberg (Journalistin und Moderatorin)

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion laden die B├╝cherFrauen Sie zu einem kleinen Empfang ein.

Der Eintritt ist frei und alle sind willkommen, jedoch wird um Anmeldung bis zum 4. November gebeten unter: berlin@buecherfrauen.de oder Fax: 030-78 71 17 53.

Kern der Tagung der Berliner Regionalgruppe des Branchennetzwerks B├╝cherFrauen e.V. werden 13 Workshops sein, die, eingeleitet durch Initiativvortr├Ąge der Fachreferentinnen, eine gro├če Bandbreite relevanter Zukunftsthemen f├╝r die Buchbranche abbilden.
Am Sonntag werden die Veranstalterinnen die Einzelergebnisse zusammenf├╝hren und eine Vision einer Lesekultur 2030 entwerfen: "Sie soll unser gemeinsames und unser individuelles Tun inspirieren. Wir gestalten die Zukunft!"

Jahrestagung der B├╝cherFrauen ÔÇô Women in Publishing e.V.
Lesekultur 2030 ÔÇô Die Zukunft beginnt jetzt
11. bis 13. November 2016
Berlin, Rathaus Sch├Âneberg

Weitere Details zur Veranstaltung finden Sie unter:
jahrestagung.buecherfrauen.de


Medienpartnerinnen sind: BuchMarkt. Das Ideenmagazin f├╝r den Buchhandel und AVIVA-Berlin.

Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

Anita Djafari ÔÇô B├╝cherFrau des Jahres 2016

Frauke Ehlers ist B├╝cherFrau des Jahres 2015

Antje Kunstmann ist B├╝cherFrau des Jahres 2013

Interview mit Valeska Henze, Politikwissenschaftlerin & ├ťbersetzerin. 1. Vorsitzende der B├╝cherFrauen e.V. (2012)

Britta J├╝rgs ist B├╝cherFrau des Jahres 2011





(Quelle: B├╝cherFrauen e.V.)

Women + Work Beitrag vom 30.10.2016 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken