Interviews, Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

FRAU STERN #FEMALE PLEASURE etage7
AVIVA-Berlin > Interviews AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   Gewinnspiele
   Frauennetze
   E-cards
   About us
 


Happy New Year 5780 - Schana tova u-metuka!

AVIVA wishes you a sweet, peaceful and happy Rosh HaShana!
AVIVA wünscht ein süßes, glückliches, gesundes und friedliches Neues Jahr 5780!



Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2019







 

AVIVA-BERLIN.de Archiv im November 2019:



1,2,3 Sauerfisch reloaded von und mit Efrat Stempler

mehr...


Sieben Menschen in einem Raum und eine tickende Bombe. Woher kommt der Angriff? Wer kann ihn stoppen? Jeder ist Opfer - oder vielleicht doch Täter? Ein grenzenloses Theater-Projekt...


33 Szenen aus dem Leben - Julia Jentsch im Interview

mehr...


In der deutsch-polnischen Koproduktion von Malgosia Szumowska spielt sie ihre erste Hauptrolle seit "Sophie Scholl". AVIVA-Berlin sprach mit ihr über ihre Rolle, den Film und die Kunst an sich.


33 Szenen aus dem Leben - Malgoska Szumowska im Interview

mehr...


Die polnische Regisseurin erzählt in ihrem Film eine Geschichte, die ihrer eigenen sehr ähnlich ist. AVIVA-Berlin sprach mit ihr über die Zusammenarbeit mit Julia Jentsch, polnisches Kino...


42plus. Claudia Michelsen im Interview

mehr...


"Man muss Dinge auch einmal stehen lassen können." Die Schauspielerin Claudia Michelsen erzählte von Liebe, Beziehungen, ihrem Beruf und der Neigung der Deutschen, alles zu moralisieren.


5 Fragen an DJ Missill

mehr...


Man höre und tanze - denn am 25. Januar 2008 erscheint das großartige Debutalbum von Missill. Die Veröffentlichung von "Targets" feierte das französische Ausnahmetalent im Berliner 103 Club.


50 Jahre Gleichberechtigung - Interview mit Katja Kullmann

mehr...


Autorin Katja Kullmann sprach mit AVIVA-Berlin über den aktuellen Stand der Gleichberechtigung, Frauenbilder in den Medien und über die Veröffentlichung ihres Bestsellers "Generation Ally" in Japan.


6. WORLD WOMEN WORK - AVIVA-Berlin war Medienpartnerin. Lesen Sie hier spannende Interviews

mehr...


Think Global. Am 21. Mai 2008 fand in Berlin die sechste Auflage der WORLD WOMEN WORK Konferenz unter dem Motto "Just do it!" – Karrieren in einer globalisierten Arbeitswelt statt.


A global issue. #FEMALE PLEASURE. Das AVIVA-Interview mit der Regisseurin Barbara Miller

mehr...


Der Dokumentarfilm der Schweizer Regisseurin Barbara Miller schildert die Lebenswelten fünf mutiger, kluger Frauen aus den fünf Weltreligionen in einer hypersexualisierten, säkularen Welt: Deborah Feldman, Leyla Hussein, Rokudenashiko, Doris Wagner und Vithika Yadav. Premiere und Publikumsgespräch mit Barbara Miller und Sharon Adler (AVIVA-Berlin)zu #Female Pleasure am 6. November 2018 in Berlin!


A-WA - BAYTI FI RASI. The AVIVA-interview with the Yemenite-Israeli sisters Tair, Liron, Tagel Haim

mehr...


A-WA means "Yes" in Arabic, "BAYTI FI RASI" means "My Home Is In My Head". A-WA is the bandname of three sisters, who grew up in the desert in southern Israel. Today the trio performs in Clubs and Festivals worldwide to bring the almost extinct Yemeni songs of women into the world, who never learned how to read or write. Their concept album is based on the courageous story of their great grandmother Rachel, coming from Yemen to Israel as one of 49,000 Yemenite Jews as a single mom in 1949´s historic "Operation Magic Carpet."


Aïssa Maïga im Interview mit AVIVA-Berlin. ZUM VERWECHSELN ÄHNLICH - ab 13. Juli 2017 im Kino

mehr...


AVIVA-Berlin hat die im Senegal geborene und in Frankreich aufgewachsene Schauspielerin, Drehbuchautorin und Regisseurin Aïssa Maïga in Paris getroffen. Anlass war ihre Hauptrolle in der französischen Komödie "Zum Verwechseln Ähnlich" von Lucien Jean-Baptiste, in der ein schwarzes Paar ein weißes Baby adoptiert. Das Gespräch bot auch Raum, um mit ihr über ihre eigene Schreibtätigkeit und ihre persönliche Familiengeschichte zu sprechen.


Alle sollen so leben, dass es gut für sie ist – Ein Interview mit Maren Kroymann

mehr...


Ein Gespräch mit der Sängerin, Kabarettistin und Schauspielerin über ihr aktuelles Bühnenprogramm "In My Sixties", den Mut zum Persönlichen, gelungenes Altern und die Vor- und Nachteile der...


Alles Web 2.0 oder was - Zwei Webfrauen im Interview

mehr...


Die webgrrls haben ihren ersten gesamtdeutschen Kongress in Berlin abgehalten. Wie das Berufsfeld Neue Medien in der Praxis aussehen kann, erzählen uns Ramona Welsh und Birgit Rühring


Andrea Livnat, Herausgeberin von haGalil.com. Jüdisches Leben online im Interview mit Sharon Adler, Herausgeberin von AVIVA-Berlin

mehr...


Andrea Livnat, Dr. phil., 1974 in München geboren und aufgewachsen, ist Historikerin, Journalistin und seit 2014 leitende Redakteurin des jüdischen Internetdiensts "haGalil.com. Jüdisches Leben online". Die Themen: Alles zwischen den Ergebnissen der CNN-Studie zu Antisemitismus in Europa über die Liebe zu Tel Aviv bis hin zu den großen Herausforderungen, das Internetportal zu finanzieren.


Angelika Schrobsdorff als Frau des Jahres 2007 ausgezeichnet

mehr...


Anlässlich ihres 80. Geburtstags am 24. Dezember 2007 fand zu Ehren Angelika Schrobsdorffs im Haus der Bulgarischen Botschaft in Berlin ein Fest statt. Im März 2008 wurde sie...


Anja Sieber und Galit Seliktar im Interview

mehr...


Auf Initiative von "schir - Kunst im deutsch-israelischen Kontext" befinden sich die deutsche bildende Künstlerin und die israelische Schriftstellerin in einem virtuellen Dialog zum Themenbereich...


Antje Rávic Strubel im AVIVA-Interview

mehr...


Antje Rávic Strubel, 1974 in Potsdam geboren, ist derzeit eine der erfolgreichsten Schriftstellerinnen deutscher Sprache. Vor kurzem erschien ihr jüngster Roman "In den Wäldern des menschlichen Herzens".


Antonia Jimenez im Interview. Eine Frau an der Flamenco-Gitarre

mehr...


Eine der wenigen Gitarristinnen Spaniens zeigte in der "Noche de mujeres" auf dem Flamenco Festival in Berlin ihr virtuoses Können auf dem Instrument das traditionellerweise Männern vorbehalten ist


Atelierbesuch bei der Bildhauerin Rachel Kohn

mehr...


Frühsommer in Berlin, das ist die richtige Zeit für einen Atelierbesuch bei der Bildhauerin Rachel Kohn. Wer den 2. Hof in der Charlottenburger Danckelmannstraße betritt,...


Auf der Flucht – Serén, Ann-Charlott und der alltägliche Judenhass

mehr...


Die Geschichte hinter der Geschichte, die als "Fall Anne" Ende 2006 durch die Medien ging. Veröffentlicht in der Jüdischen Allgemeinen, im RBB-Inforadio über Podcast zu hören, und auf AVIVA zu lesen


Auf jüdischem Parkett. Interview mit den Regisseurinnen Arielle Artsztein und Ester Slevogt

mehr...


Die Dokumentation "Auf jüdischem Parkett" zeigt die sonst eher scheue jüdische Gemeinde Berlins aus einem besonderen Blickwinkel. Dabei lernen wir eine Gemeinschaft voller Freude und Zweifel kennen.


Aufgehender Stern: AVIVA-Interview mit der Schauspielerin Samal Yeslyamova

mehr...


Überlebenskampf einer kirgisischen Mutter im erbarmungslosen Moskau: Für ihre zutiefst bewegende Darstellung in "AYKA" wurde Samal Yeslyamova in Cannes ausgezeichnet. 2019 wurde das Drama des russisch-kasachischen Regisseurs Sergej Dvorstsevoj auf die Shortlist der Fremdsprachen-Oscars gesetzt. AVIVA-Berlin hat die kasachische Schauspielerin zum Interview getroffen.


Ausgelesen - Interview mit Hatice Akyün

mehr...


Die Journalistin und Autorin von "Einmal Hans mit scharfer Soße" erzählt über das Leben in zwei Welten und wie sie als Türkin mit deutschem Pass lustvoll aus den Reichtümern beider Kulturen schöpft


Ausgelesen. Interview mit Jenny Erpenbeck

mehr...


Jenny Erpenbeck wurde 1967 in Ost-Berlin geboren. Sie studierte Theaterwissenschaft und Musiktheaterregie. Beim Eichborn Verlag erschien im Februar 2005 ihr Roman "Wörterbuch"


Ausstellung im Centrum Judaicum von Februar bis Mai 2008

mehr...


Das Centrum Judaicum zeigt anlässlich des 90-jährigen Jubiläums der Akademie für die Wissenschaft des Judentums eine kleine Ausstellung ausgewählter Akten und Dokumente


Ausstellung von Eva Avi–Yonah

mehr...


Unter dem Titel "Traum und Raum" werden vom 11. Juli - 11. September 2008 Bilder der heute 87-jährigen vielseitigen jüdischen Malerin und Dichterin in der Galerie Terzo in Berlin gezeigt.


Auszeichnung für Dokumentarfilm über Kinderheim Ahawah in der Auguststraße von Ayelet Bargur

mehr...


"Das Haus in der Auguststraße" erhält am 15. Mai 2008 den Prix Circom regional. Die israelische Regisseurin schildert darin die Geschichte des ehemaligen jüdischen Kinderheims in Berlin.


AVIVA-Berlin befragt Barbara Rohm vom Vorstand Pro Quote Regie zur Studie Audiovisuelle Diversität? Geschlechterdarstellungen in Film und Fernsehen in Deutschland

mehr...


Es gibt eine Schieflage vor und hinter der Kamera. Das Netzwerk Pro Quote Regie fordert anlässlich der Ergebnisse der Studie eine Diversitätsoffensive in TV und Kino. Nur so kann die deutliche Unterrepräsentierung von Frauen und gegen Stereotypen in TV und Kino angegangen werden.


AVIVA-Berlin-Interviews mit Daniela Feuersinger, Andrea Krajewski, Marcella Gäb und Nadine Brendel auf der webinale 2010

mehr...


3 Tage, 1.000 BesucherInnen, 80 Vortragende – AVIVA hat sich auf der größten europäischen Internetkonferenz umgeschaut und konnte vier der Referentinnen für ein kurzes Interview gewinnen.


AVIVA-Interview mit Britta Jürgs, Verlegerin und Publizistin

mehr...


Der AvivA Verlag feiert 2017 seinen 20. Geburtstag. Britta Jürgs hat den literarischen Kanon weiblicher Stimmen erweitert, vergessene, darunter viele jüdische Autorinnen sichtbar gemacht und engagiert sich in Netzwerken in der Buchbranche


AVIVA-Interview mit den Organisatorinnen des Barcamp Frauen-Teams Sarah Vespermann und Elisa Gutsche

mehr...


Über Wünsche und Forderungen für die Umsetzung feministischer Visionen in Politik und Gesellschaft: Elisa Gutsche ist Referentin im Forum Politik und Gesellschaft der Friedrich-Ebert-Stiftung und beschäftigt sich mit den verschiedenen Dimensionen von Geschlechtergerechtigkeit. Seit 2011 organisiert sie das Barcamp Frauen. Sarah Vespermann ist promovierte Politologin, arbeitet in der Geschäftsstelle Gleichstellung der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und begleitet das Barcamp seit 2016. Am 23. Juni 2018 startet das 8. Barcamp Frauen und über 350 Frauen diskutieren über Feminismus, Politik, Demokratie unter dem Motto "Female Utopia - Bringt Visionen in die Politik!" und über die Themen, die uns bewegen.


AVIVA-Interview mit der Herausgeberin der Lili Grün Werke, der Literaturwissenschaftlerin und Publizistin Anke Heimberg

mehr...


Die 1904 in Wien geborene jüdische Schriftstellerin Elisabeth "Lili" Grün ging Ende der 1920er Jahre nach Berlin. Sie widmete sich in ihren Werken humorvoll und selbstironisch dem Großstadtleben. 1942 wurde Lili Grün durch das NS-Regime aus ihrem Exil in Wien deportiert und in der weißrussischen Vernichtungsstätte Maly Trostinec ermordet.


AVIVA-Interview mit der Verlegerin und Sozialwissenschaftlerin Ulrike Helmer

mehr...


"Bücher sind Klamotten fürs Hirn", so der Claim des Ulrike Helmer Verlags, der auf der Frankfurter Buchmesse 2017 mit Lesungen und Präsentationen seinen 30. Geburtstag feiert. Die Verlegerin Ulrike Helmer berichtet über die Entwicklung des Verlages, ihre wichtigsten Bücher und darüber, wie sich die Verlagslandschaft heute verändert hat.


AVIVA-Interview mit Komponistin Ursula Mamlok - happy birthday zum 90. Geburtstag

mehr...


Nach weit über 60 Jahren kehrte die Komponistin Ursula Mamlok 2006 in ihre Geburtsstadt Berlin zurück. Nicht nur in den USA zählt sie zu den profiliertesten Musikschaffenden der radikalen Moderne.


AVIVA-Interview vom Nürnberger Versicherungscup 2019 mit Svetlana Kuznetsova

mehr...


Die 33-jährige Sankt Petersburgerin ist mehrfache Grand Slam-Siegerin. Im Alter von 14 Jahren ging sie an die von zwei ehemaligen Tennisprofis betriebene Academia Sánchez-Casal in Barcelona. Kuznetsova stammt aus einer sportlichen Familie. Ihre Mutter, Galina Tsareva, ist sechsfache Weltmeisterin im Bahnrad-Sprint, ihr Vater, Alexandr, ist Radsport-Trainer und ihr Bruder Nikolay...


AVIVA-Interview with Judith Butler

mehr...


"I must distance myself from this complicity with racism" - with these words, the famous philosopher and gender-theorist refused the "Civil Courage Prize" at the CSD in Berlin, June 2010.


AVIVA-Reihe - Frauen im Filmbusiness. AVIVA-Interview mit der Filmdramaturgin, Script Consultant, Autorin und künstlerischen Co-Leiterin von Filmplus, Kyra Scheurer

mehr...


Die Gesprächspartnerinnen der AVIVA-Interviewreihe "Frauen im Filmbusiness" berichten über ihre Erfahrungen, Arbeit und Erwartungen. Ihrer "Liebe auf den ersten Blick" folgte Kyra Scheurer...


AVIVA-Reihe - Frauen im Filmbusiness. Interview mit einer Feministin und Kritikerin des Filmgeschäfts, der Regisseurin Isabell Suba

mehr...


Die Gesprächspartnerinnen der AVIVA-Interviewreihe "Frauen im Filmbusiness" berichten über ihre Erfahrungen, Arbeit und Erwartungen. Mit ihrem Film "Männer zeigen Filme und Frauen ihre Brüste"...


Berlinerin Sabine Lisicki holt im Doppel entscheidenden Punkt für deutsches Fed Cup-Team

mehr...


Deutschlands Tennisfrauen spielen nach einem 3:2-Sieg 2014 wieder in der Weltgruppe. Zwei Einzelpunkte der ehemaligen Weltranglisten-Ersten Ana Ivanovic reichen den Serbinnen nicht.


Born with principles and a lot of chutzpah. Noa in interview

mehr...


If there is something like world music Noa surely embodies it. She is traditional but modern, her music diverse and exciting. You can´t bind her to one style. To AVIVA-Berlin she revealed even more...


Buika in interview

mehr...


AVIVA met the outstanding and fascinating artist one day before her concert in the Haus der Kulturen der Welt in Berlin in March 2015, where she talked with us about the strenghts of women, her...


Call for Papers for topics on Bertha Pappenheim by December 7th 2008

mehr...


On February 23-25, 2009 the Leo Baeck Institute Jerusalem and The Van Leer Jerusalem Institute will hold a conference on the occasion of the 150th Birthday of the social activist and writer...


Camila Morgado im Interview

mehr...


Die junge Brasilianerin spielt im neuen Kino-Epos "Olga" die Hauptdarstellerin und gibt damit ihr Kinodebut. Im Interview zeigt sie sich offenherzig und tiefgründig zugleich.


Cantorial Highlights 2 - Revival of Synagogue Music in Europe

mehr...


Mit ihrer CD würdigt Mimi Sheffer, Kantorin und Dozentin am Abraham Geiger Kolleg in Potsdam, die ersten drei Rabbinerordinationen in Deutschland seit der Shoah.


Cathy Randall im Interview

mehr...


Auf der Berlinale zeigte die australische Regisseurin ihren Spielfilm "Hey Hey It´s Esther Blueburger" in der Generation Kplus. AVIVA-Berlin traf sie zu einem Gespräch über ihren cleveren ...


Chahdortt Djavann im Interview. Interview avec Chahdortt Djavann. Französisch und Deutsch

mehr...


Mit ihrem Roman "Die Stumme", der in Deutschland im Juni 2010 erschien, ist Chahdortt Chavann ein erschütterndes und thematisch wie sprachlich verdichtetes Buch über das tragische Schicksal von ...


Chancen und Grenzen der Patientinnen-Mitbestimmung - Teil 1

mehr...


Dr. Maren Stamer, wiss. Mitarbeiterin in der Arbeits- und Koordinierungsstelle Gesundheitsversorgungsforschung und Mitglied im AK Genderperspektiven Public Health (Uni Bremen), im E-Interview


Chancen und Grenzen der Patientinnen-Mitbestimmung - Teil 2

mehr...


Dr. Maren Stamer, wiss. Mitarbeiterin in der Arbeits- und Koordinierungsstelle Gesundheitsversorgungsforschung und Mitglied im AK Genderperspektiven Public Health (Uni Bremen), im E-Interview


Charlotte Hart´s Living Lines - A Jewish artist remembers the culture of her Oma and Opa

mehr...


Die Berliner Galerie "Studio im Hochhaus" zeigt eine Ausstellung der amerikanischen Malerin Charlotte Hart. AVIVA-Berlin hat einen näheren Blick auf die außergewöhnliche Künstlerin geworfen...


Chava Pressburger im Interview

mehr...


Die Herausgeberin des Buches "Petr Ginz. Prager Tagebuch. 1941-1942" lebt heute in Israel. Mit AVIVA spricht sie über den jungen, in Auschwitz ermordeten Tagebuchschreiber, der ihr Bruder war.


Clare Bowditch im Interview

mehr...


Die Achse Melbourne – Berlin hat schon öfter für effiziente Wechselwirkungen in den Musik-Szenen beider Metropolen gesorgt. Pünktlich zur Popkomm zog die junge australische Songwriterin …


Creating an atmosphere for change – Interview with Haifaa Al Mansour

mehr...


Subtlety and dialogue – These are crucial elements in the work of the Saudi-Arabian film director who is determined to make a contribution to her country´s opening. After a number of short...


Dalia Faitelson in interview

mehr...


Jazzkomm 2010 presented a line up of soon-to-be-discovered brilliant musicians. At the Danish worldmusic and jazz night the Israeli singer and songwriter Dalia Faitelson ...


Daniela and Ben Spector in interview

mehr...


The Israeli couple are staying in Berlin for several months and presented their endearing album "Love is" at the Popkomm 2011. AVIVA-Berlin spoke with them about life in Berlin and Tel Aviv, ...


Danielle de Picciotto im Interview - Mountains Of Madness

mehr...


Anlässlich der DVD-Release sprach AVIVA-Berlin mit der Wahlberlinerin und Multi-Künstlerin über die Projektentstehung, Lovecraft, die Zusammenarbeit mit Alexander Hacke und ihre vielseitige Vita


Das AVIVA-Interview mit Elisa Gutsche, eine der Initiatorinnen des Barcamp Frauen über Civil Rights Movements und feministische Forderungen für eine geschlechtergerechte Politik

mehr...


Das 7. Barcamp Frauen am 11. März 2017 in der Kalkscheune Berlin stand unter dem Motto "Aus dem Netz und auf die Straße! Kämpfer*innen unite!" Entwickelt und auf den Weg gebracht wurden von Initiatorinnen und Diskutantinnen, darunter Carolin Emcke, Ideen für ein partnerschaftliches Zusammenleben und eine Vernetzung junger und politisch interessierter Frauen über Berlins Landesgrenzen hinweg.


Das AVIVA-Interview zum 9. Barcamp Frauen mit den Organisatorinnen des Barcamp Frauen-Teams Lisa Frerichs und Kim Mercedes Osterwald-Krach

mehr...


"Feminismus für alle!" lautete das Motto des Barcamp Frauen 2019. Lisa Frerichs, Referentin einer Staatssekretärin in einem Berliner Landesministerium und Kim Mercedes Osterwald-Krach, Kommunikationsberaterin und Expertin für Öffentlichkeitsarbeit unterstützen das Barcamp Frauen ehrenamtlich. Im AVIVA-Interview sprechen sie über Frauensolidarität und Vernetzung, über Kulturwandel in der Arbeitswelt und Gender Pay Gap: Wünsche und Forderungen für die Umsetzung feministischer Visionen in Politik und Gesellschaft.


Das F-Wort. Feminismus ist Sexy - Mirja Stöcker im Interview

mehr...


Die Herausgeberin Mirja Stöcker spricht mit AVIVA über die neue Feminismusdebatte, das Aufbrechen von Klischees rund um das F-Wort und warum Frauen und Männer dadurch sexy werden.


Das Verborgene Museum im Interview - Ein Gespräch mit Chefkuratorin Marion Beckers und Elisabeth Moortgat aus dem Vorstand

mehr...


Aus privaten Sammlungen, Museumsdepots und Dachböden – die Initiatorinnen der bis Juli 2014 laufenden Bildschau "Landschaft und Gesicht" machen Werke von lange vergessenen Künstlerinnen sichtbar.


Die AVIVA-Interviews. Gemeinsam. Zusammen. Leben. Das war das Thema des 6. Barcamp Frauen am 12. März 2016 in der Kalkscheune in Berlin

mehr...


Feminismus. Vernetzung und thematisch ganz unterschiedliche Debatten, darunter auch zu Antisemitismus und Feminismus wurden angeschoben. Reges Interesse an Verortung und Austausch hatten circa 500 Frauen, an diesem kalten windigen Samstag am 6. Barcamp Frauen teilzunehmen. Mit einigen...


Die Israelin Yasmin Levy mit neuem Studioalbum

mehr...


Die sephardische Sängerin geht erneut ihren jüdisch-spanischen Wurzeln nach. Dabei kombiniert sie Ladino und Flamenco, und man mag so gar nicht glauben, dass diese spirituellen und...


Die Jüdische Oberschule in Berlin. Identität und jüdische Schulbildung seit 1993. Autorin Sandra Anusiewicz-Baer im Interview mit AVIVA-Berlin

mehr...


Die Koordinatorin des konservativen/Masorti Rabbinerseminars Zacharias Frankel College untersuchte, welche Rolle das Jüdische Gymnasium Moses Mendelssohn bei der Schaffung und Bewahrung jüdischer Identität spielt, und welche Bedeutung der Besuch der Jüdischen Oberschule auf die Schülerinnen und Schüler haben kann. Ergründen wollte sie vor allem, welche Relevanz die ehemaligen Schülerinnen und Schüler selbst dem Schulbesuch für ihre Identität zuschreiben. Für ihre Dissertation wurde sie mit dem Sonderpreis "Judentum und Antisemitismus" des Humboldt-Preises 2017 ausgezeichnet.


Die jüdische Schriftstellerin Ruth Weiss im Portrait - Meine Schwester Sara und Mitzis Hochzeit

mehr...


1924 in Fürth geboren, emigrierte Ruth Weiss 1936 mit ihrer Familie nach Südafrika. Erst spät begann sie Romane zu schreiben, darunter "Die Nottaufe" und "Der Judenweg", erschienen im Mosse Verlag.


Die Preisträgerinnen der Stiftung Zurückgeben 2008

mehr...


Wie jedes Jahr wurden Projektzuschüsse und Stipendien an in Deutschland lebende Frauen jüdischer Religionszugehörigkeit und/oder Herkunft aus Musik, Film, Literatur, Malerei und Forschung vergeben.


Die Preisträgerinnen der Stiftung Zurückgeben 2009

mehr...


Wie jedes Jahr wurden auch 2009 Projektzuschüsse in Höhe von 20.000 Euro an Künstlerinnen und Wissenschaftlerinnen jüdischer Religionszugehörigkeit und/oder jüdischer Herkunft, die in Deutschland...


DIE SIBYLLE. Liebeserklärung an eine große Zeitschrift. Persönliche Erinnerungen und ein Interview mit SIBYLLE-Fotografin und Agentur OSTKREUZ Mitbegründerin Ute Mahler. Ausstellung im Willy-Brandt-Haus Berlin bis 25. August 2019

mehr...


Die SIBYLLE. Ost-Vogue, Vogue des Ostens Dass Mode und Modefotografie nicht nur elegant oder praktisch, sondern – zumindest implizit – auch politisch sein konnte, bewies die SIBYLLE von 1956 bis 1995 mit jeder neuen Ausgabe. Im Interview mit Fotografin Sharon Adler spricht die SIBYLLE-Fotografin Ute Mahler über die Abbildung eines selbstbewussten Frauenbilds, den Mut zur Individualität und das Arbeiten mit Symbolen vor dem Hintergrund drohender Zensur.


Die unsichtbare Lesbe. Über das Verschwinden einer Identität – Dr. Birgit Bosold im Interview

mehr...


Seit 2006 Vorstandsmitglied im Schwulen Museum* ist sie einzige Frau neben vier Männern. Am 21.3.2015 nahm sie anlässlich des "Month of Queer Women* and Femininities" an einer Podiumsdiskussion...


diemetatexter. Nachhaltig gut beraten. Public Relations, Redaktion und Textkonzeption

mehr...


Wieso nachhaltige Beziehungspflege und strategische Kommunikation wichtig für Unternehmen sind, beantworten Brigita Bosotin und Sophie Schendel von der Agentur ´diemetatexter´. Denn für sie ...


Different places this time - Interview with Tina Dico

mehr...


The singer-songwriter´s new album "Where Do You Go To Disappear?" will be released on 7th September 2012. AVIVA-Berlin met the musician to talk about the new release, her following tour and ...


DJ Missill im Interview

mehr...


AVIVA Berlin traf das französische Multitalent auf ihrer Club-Tour mit Princess Superstar und Heidi. Im Gepäck hatte die quirlige 25-Jährige ihre Single "Forward" und viele kreative Überraschungen!


Dorian E im Interview

mehr...


Die Musikerin ist aus der Elektro Szene in Berlin nicht mehr wegzudenken. Dabei steht sie symbolisch dafür, dass sich Elektro-Musik und Intelligenz nicht ausschließen müssen. Ganz nebenbei...


Doris Dörrie im Interview

mehr...


Im Rahmen der neuen Berlinale–Filmreihe "Eat, Drink, See Movies" feierte ihr Dokumentarfilm über einen Zen-Priester, der mit Kochkursen buddhistische Philosophie vermittelt, Premiere


Dr. Alice Brauner mit Veuve Clicquot Business Woman Award 2017 ausgezeichnet. AVIVA-Interview mit Dr. Alice Brauner

mehr...


Das Champagnerhaus Veuve Clicquot verlieh am 29. November 2017 zum 31. Mal in Deutschland den Veuve Clicquot Business Woman Award an eine Unternehmerin, die durch ihren Mut, ihre Risikobereitschaft, aber auch durch ihre Vision, Innovation und Kreativität überzeugt hat: Dr. Alice Brauner, Journalistin, promovierte Historikerin und Politologin, Film- und Fernsehproduzentin und seit 2009 in der Geschäftsführung der CCC Filmkunst GmbH und der CCC Filmstudios. Mazal tov!


Drei Fotografinnen. Eine Doku von Antonia Lerch

mehr...


In den 30ern waren sie außergewöhnliche Künstlerinnen: Ilse Bing, Grete Stern, Ellen Auerbach. Und wie sieht ihr Leben 60 Jahre später aus, welche Erinnerungen haben sie an die Vergangenheit?


Dror Shaul im Interview zu Sweet Mud

mehr...


Auf der 57. Berlinale wurde sein Film "Sweet Mud" (Adama Meshuga´at) mit dem Gläsernen Bären ausgezeichnet. Das Melodram über eine Kindheit in einem Kibbutz während der 70er Jahre beeindruckte die Jugendjury sehr


E-Interview mit Johanna Urban

mehr...


´Lippenstift statt Treppenlift´ lautet die Devise von Johanna Urbans 80jähriger Mutter. Das gleichnamige Buch handelt von ihrem Bemühen, diesem Motto auch nach der Diagnose Demenz treu zu bleiben.


Efrat Alony im Interview

mehr...


Nach "Dismantling Dreams" und "Unarmed And Dazed" erschien am 9. November 2012 bei enja_Yellowbird Records das neue Album der israelischen Ausnahmekünstlerin - "A Kit for Mending Thoughts".


Ein Interview mit der Berliner Bündnis 90/Die Grünen-Politikerin Anja Kofbinger

mehr...


Die Abgeordnete, als Quereinsteigerin in die Politik gelangt, sprach mit AVIVA-Berlin über Frauen und Gleichstellungspolitik, den Diversity-Ansatz, symbolische Straßenumbenennungen und die Auswirkungen der AfD-Wahlergebnisse auf ...


Eran Riklis im Interview

mehr...


Im Rahmen der 58. Berlinale wurde sein Film "Lemon Tree" mit dem Panorama-Publikumspreis ausgezeichnet. AVIVA-Berlin traf den Regisseur zu einem Gespräch über die Entstehung der ...


Es ist ein Glücksfall, vom Machismus verschont geblieben zu sein - Interview mit Amparo Sánchez

mehr...


Die "Königin des Mestizo" spricht über ihre neue Platte "Alma de Cantaora", die Macht der neunundneunzig Prozent, zapatistische Großväter und sie verrät, warum die Indigenas die Welt retten werden.


Es ist wichtig, dass man lebendig bleibt – Ein Interview mit Erika Pluhar

mehr...


Ein Gespräch mit der Sängerin und Schriftstellerin über ihr Programm "Lieder vom Himmel und der Erde", Texteschreiben, das Zusammenleben der Generationen und die wirklich wichtigen Dinge im Leben.


Esther Rots im Interview

mehr...


Während der 59. Berlinale zeigte die niederländische Regisseurin ihren aufrüttelnden und berührenden Spielfilm "Can Go Through Skin" ("Kan Door Huid Heen") im Forum. Mit hoher Empathie erkundet …


Etta Scollo im Interview

mehr...


Die italienische Wahl-Berlinerin und Musik-Künstlerin erzählt von ihrer Hommage an Rosa Balistreri, Gemeinsamkeiten und Unterschieden der Kulturen, Cantohistorien, Klageliedern und von...


Fallulah im Interview

mehr...


AVIVA-Berlin traf die dänische Musikerin während des Showcase-Festivals zu einem Gespräch über die Popkomm, die Attraktivität von Berlin, ihre rumänischen Ursprünge, das Musikleben in …


Feo Aladag im Interview

mehr...


"Die Fremde" ist das viel beachtete Regiedebüt der gebürtigen Wienerin. Zuvor schon bewies sie ihr Gespür für Suspense und geschickten Handlungsaufbau als Drehbuchautorin. Ihre Karriere im ...


Fill the Void - Interview with director Rama Burshtein and actress Irit Sheleg

mehr...


With her domestic drama the Haredi screenwriter and filmmaker opens a window to the life of ultra-orthodox. Together with the one of the main actresses, she talks about the reasons for showing...


Five questions to the French artist Claire Fay

mehr...


"Das Malbuch für alle, die sich im Büro langweilen" is a sketchpad for bored office workers. Artist Claire Fay tells how it feels to have a bestseller and why it´s good to scribble frustration away


FRAU STERN. Ein Spielfilm von Anatol Schuster mit Ahuva Sommerfeld und Kara Schröder. Kinostart 29. August 2019

mehr...


Frau Stern ist 90 Jahre alt, Jüdin, und wohnt in Berlin-Neukölln. So wie sie das Leben und die Liebe geliebt und gelebt hat, will sie die Entscheidung, wann und wie ihr Tod sein soll, genauso selbstbestimmt treffen. Im Interview mit AVIVA-Berlin spricht Kara Schröder, im Film Frau Sterns Enkelin Elli, über die intensive Zusammenarbeit mit der kurz nach Ende der Dreharbeiten verstorbenen Ahuva Sommerfeld.


Frauen auf dem Weg in die Zukunft: Leadership jenseits von Ego. Interview mit Dr. Elizabeth Debold

mehr...


Wie können Frauen mehr Leadership übernehmen? Jenseits von Quotendiskussionen und strukturellen Lösungen zeigt die Entwicklungspsychologin Dr. Elizabeth Debold, warum wir einen...


Frauen im Filmbusiness - Interview mit der Filmemacherin Uisenma Borchu, zu ihrem Debütfilm Schau mich nicht so an - und Frauen im Film

mehr...


Die Gesprächspartnerinnen der AVIVA-Interviewreihe "Frauen im Filmbusiness" berichten über ihre Erfahrungen, Arbeit und Erwartungen. Die in der Mongolei geborene Filmemacherin Uisenma Borchu fokussiert in ihrer Arbeit auf weibliche und...


Frauen im Filmbusiness - Interview mit der Filmemacherin, Künstlerin, Autorin und Fotografin Ulrike Ottinger über weit mehr als ihren neuen Film Chamissos Schatten, Kinostart: 24.03.2016

mehr...


Ulrike Ottinger gab uns an einem schönen Freitagmorgen ungezwungen, humorvoll und nachdenklich ein Interview zu ihrer Arbeit, ihrer jüdischen Familiengeschichte, Rollenverhältnissen und ihren Plänen für neue spannende Projekte.


Frauen im Filmbusiness - Interview mit Grit Lemke, Leiterin des Filmprogramms DOK Leipzig

mehr...


Die Gesprächspartnerinnen der AVIVA-Interviewreihe "Frauen im Filmbusiness" berichten über ihre Erfahrungen, Arbeit und Erwartungen. Grit Lemke ist seit 1991 für DOK Leipzig tätig, seit 1998...


Gaylen Ross in Interview

mehr...


Gaylen Ross talks about her work on the documentary film "Killing Kasztner", a film about a Hungarian Jew, who negotiated face to face with Adolf Eichmann and other Nazis, and succeeded in saving ...


Gender Marketing Communication: E-Interview mit Diana Jaffé...

mehr...


... zu ihrem neuen Buch WERBUNG FÜR ADAM UND EVA. Über die unterschiedlichen Kaufprozesse von Frauen und Männern und zielgruppengerechte Ansprache durch Gender Marketing Communication.


Georgina Fisher in interview

mehr...


The Australian Singer-songwriter is part of the local busker scene in Berlin and just released her new Album "Big City Howl". A voice full of soul, she plays rhythmic guitar chords and her lyrics...


Geschichte aneignen. Interview mit Nora Sternfeld

mehr...


In ihrer Publikation "Kontaktzonen der Geschichtsvermittlung. Transnationales Lernen über den Holocaust in der postnazistischen Migrationsgesellschaft" plädiert die österreichische Kuratorin, ...


Hanne Hukkelberg im Interview

mehr...


Ihre Musik erhält durch die Einbindung unterschiedlichster Geräusche und den Einsatz von ungewöhnlichen Instrumenten eine ganz besondere Note. In Berlin schrieb die Norwegerin ihr 2. Album


Happy Birthday, Mädchenmannschaft - Interview zum 5. Geburtstag

mehr...


Das Team des bekanntesten feministischen Blogs in Deutschland sorgt schon seit einem halben Jahrzehnt dafür, dass emanzipatorische Themen im Netz die Aufmerksamkeit erhalten, die sie verdienen.


Helen Schneider im Interview

mehr...


Die Wahlberlinerin hat im Frühjahr ihre neue CD "Like a woman" herausgebracht und gastierte im Oktober 2007 in der Bar jeder Vernunft mit dem Programm "A voice and a piano", für das sie...


Hélène Grimaud im Interview. Deutsch und Französisch

mehr...


Die weltweit gefeierte, feenhafte Pianistin, Autorin der Autobiographie "Wolfssonate", kümmert sich nebenbei auch noch um ein Rudel Wölfe im "Wolf Conservation Centre"...


Hiam Abass im Interview

mehr...


In "Lemon Tree" spielte sie die palästinensische Witwe Salma, die für den Erhalt ihres Zitronenhains vor Gericht geht. AVIVA-Berlin traf sie zu einem Gespräch über das Politische im Film, ihre ...


HipHop-Hooray - Interview mit Jeannette Petri

mehr...


AVIVA Berlin sprach mit Jeannette Petri, der HipHop-Aktivistin und Herausgeberin des "Anattitude Magazine", über die neueste Ausgabe des HipHop-Zines, Frauen im HipHop und ihre spannende Fotografie.


Hotel Very Welcome -Interview mit der Regisseurin

mehr...


Sonja Heiss erzählt in einer Mischung aus Fiktion und Doku vier Episoden mit fünf DarstellerInnen auf der Suche nach sich selbst in Asien und Indien.


Hotel Very Welcome – Interview mit Sonja Heiss

mehr...


In der Perspektive Deutsches Kino der 57. Berlinale präsentierte die Regisseurin ihren Film über das Reisen: Vier Episoden mit fünf DarstellerInnen auf der Suche nach sich selbst in Asien und Indien


I think feminism is one of the sexiest things out there - Interview with Laurie Penny

mehr...


The British blogger, journalist and author of "Meat Market – Female Flesh under Capitalism" talked to AVIVA-Berlin about angry women, western rape culture and why feminists have better sex.


Ich bin eine Kämpferin - Gamma Bak im Interview

mehr...


Die Filmemacherin hat etwas Einzigartiges realisiert und sprengt Kategorien: Mehrere Jahre lang drehte sie eine Selbstdokumentation über ihr Leben mit der Psychose. AVIVA-Berlin hat die Künstlerin ...


Ich habe sehr viel Energie, die ich geben möchte - Interview mit Olga Kholodnaia, Geigerin und Straßenmusikerin

mehr...


Die aus Russland stammende Musikerin und Komponistin verbindet in ihrem Debutalbum "Night in Istanbul" Klassik mit modernen Rhythmen. Im Gespräch mit AVIVA spricht sie über Herausforderungen und ...


Immigration auf Hebräisch. Interview mit der Protagonistin Yoalla Saar

mehr...


In dem Doku-Film "A Hebrew Lesson" beobachten wir in Israel Gestrandete aller Nationen bei ihren ersten schweren Gehversuchen. Sie sind dabei vor allem symbolisch für Immigration auf der ganzen Welt


Interview avec Agnès Varda

mehr...


Venue à Berlin saluer l´ouverture au cinéma l´Arsenal d´une rétrospective de l´ensemble de son oeuvre, l´extraordinaire cinéaste française Agnès Varda a bien voulu partager quelques instants ...


Interview avec Maud Lethielleux

mehr...


L´auteure, musicienne, metteuse en scène et mère a gardé intact son désir de liberté. Depuis l´âge de 18 ans, elle voyage dans le monde entier. Son magnifique premier roman "Dis oui, Ninon" ...


Interview avec Pinar Selek

mehr...


"J´ai peur, mais je le fais quand-même" C´est la phrase qui reste dans la memoire après la lecture de Pinar Selek du 19.05.2010 à Berlin. C´est peut-être cette mélange d´irrationalité courageuse…


Interview de Catherine Ringer, francais

mehr...


Catherine Ringer et Fred Chichin se sont connus en 1979 et, jusqu`à la disparition de Fred à 53 ans en 2007, ce couple de musiciens exceptionnels a formé les Rita Mitsouko, ...


Interview de Miss.Tic. Version française

mehr...


A Paris, de Montmartre à Ménilmontant, au détour d´un mur, des femmes libres et sexy, accompagnées d´aphorismes et jeux de mots fascinants, interpellent le passant depuis un quart de siècle.


Interview de Zaz. Francais et Allemand

mehr...


Pour son concert en janvier la nouvelle venue Isabelle Geoffroy alias Zaz s´est rendue à Berlin, AVIVA-Berlin à tiré parti de l´occasion en préparant un interview avec la chanteuse française.


Interview mit 2raumwohnung

mehr...


Das Berliner Duo hatte vor neun Jahren einen Überraschungserfolg mit seinem Song "Wir trafen uns in einem Garten" und ist mittlerweile aus der deutschen Popszene nicht mehr wegzudenken.


Interview mit Adriana Stern auf der Leipziger Buchmesse 2011

mehr...


Mit "Jockels Schweigen" hat die Schriftstellerin und AVIVA-Autorin erneut ein Jugendbuch veröffentlicht, das sich einem gesellschaftlichen Tabu widmet. Über ihre Recherchen zum Missbrauch von...


Interview mit Agnès Varda

mehr...


Zur Eröffnung der Retrospektive ihres Gesamtwerkes im Kino Arsenal kam die außergewöhnliche französische Cineastin Agnès Varda nach Berlin und teilte mit uns einige Momente, ihre Vorlieben...


Interview mit Aisha Franz

mehr...


Mit "Alien" brachte Aisha Franz im Januar 2011 eine poetische, melancholische und tiefgründige Graphic Novel auf den deutschen Comicbuchmarkt. Mit AVIVA-Berlin sprach sie über Frauen in der...


Interview mit Almut Getto

mehr...


Nach Almut Gettos großartigem Erfolg mit "Fickende Fische" in 2002 startet der neue Spielfilm der Regisseurin "Ganz nah bei dir", eine romantische Liebeskomödie, am 12. November 2009 in den Kinos.


Interview mit Andrea Petkovic

mehr...


Im Sommer 2009 gewann die gebürtige Jugoslawin ihr erstes Turnier auf der WTA-Tour. Mit einem guten Abschneiden in Stuttgart könnte sie bald Deutschlands bestplatzierte Tennisspielerin werden.


Interview mit Angelika Lipp-Krüll zur 6. WORLD WOMEN WORK

mehr...


Die TV-Journalistin, Gleichstellungsbeauftragte und erste stellvertretende Vorsitzende des SWR-Gesamtpersonalrates hat seit Jahrzehnten vor allem eins zum Ziel: über den Tellerrand hinausblicken,...


Interview mit Angelique Kerber

mehr...


Die zurzeit bestplatzierte deutsche Tennisspielerin, gebürtige Bremerin mit polnischen Wurzeln, kann auf einen steilen Aufstieg in den vergangenen Monaten zurückblicken. Das Halbfinale der US Open...


Interview mit Anjorka Strechel

mehr...


Anlässlich des Kinofilms "Mein Freund aus Faro", der am 30. Oktober 2008 anläuft, führte AVIVA-Berlin mit der Hauptdarstellerin Anjorka Strechel ein Interview, die darin ihre erste große...


Interview mit Anna Frebel - Auf der Suche nach den ältesten Sternen

mehr...


Die Professorin am Massachusetts Institute of Technology, USA, Department of Physics über ihre Entdeckung des ältesten metallärmsten Sterns der Milchstraße, Frauen in MINT, Vorbilder und Sternenstaub


Interview mit Annett Gröschner

mehr...


AVIVA-Berlin sprach anlässlich der Veröffentlichung des Kurzgeschichtenbandes "Parzelle Paradies. Berliner Geschichten" mit der Autorin Annett Gröschner über verschiedene Aspekte ihres Buches.


Interview mit Antonie Armbruster-Petersen, Projektleiterin des Acud Mädchenclubs

mehr...


Antonie Armbruster-Petersen, 44, leitet seit Mai 2009 den Acud Mädchenclub in der Veteranenstraße. AVIVA-Berlin hat mit ihr über Mädchenarbeit und über das HipHop-Event "Girlz Culture" gesprochen,...


Interview mit Apinya Sakuljaroensuk

mehr...


Der thailändische Shootingstar spielt die weibliche Hauptrolle in "Same Same But Different", dem neuen Film von Detlev Buck, der im Januar 2010 anläuft. Mit AVIVA-Berlin hat die 19-Jährige über...


Interview mit Australian Open-Champion Angelique Kerber

mehr...


Ende Januar 2016 gewann Angelique Kerber in Melbourne als erste deutsche Tennisspielerin seit Steffi Graf im Jahr 1999 einen Grand Slam-Titel. Am Rande des Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart,..


Interview mit Avitall Gerstetter

mehr...


Die jüdische Kantorin, eine der wenigen deutschlandweit, stellt ihr neuestes Projekt "Ahawah - Die Mehrreligionen-Akademie" vor. Eine Universität, die junge Menschen verschiedener Konfessionen...


Interview mit Aviva Kempner

mehr...


Als "work in progress" stellte Aviva Kempner im Rahmen des 13. Jüdischen Filmfestes Berlin ihren neuen Dokumentarfilm Yoo Hoo. Mrs. Goldberg vor. AVIVA-Berlin sprach mit der Filmemacherin.


Interview mit Barbara Bongartz

mehr...


Die Autorin des autobiographischen Romans "Der Tote von Passy" über die Kunst, die eigene Lebensgeschichte zu einem literarischen Werk zu verarbeiten.


Interview mit Barbara Romaner

mehr...


Romaner ist die Neuentdeckung von Felix und Percy Adlon. Sie haben die Theaterschauspielerin in München auf der Bühne entdeckt und waren von ihr begeistert. In Adlons neuestem Film...


Interview mit Bianca Kindler, Geschäftsführerin und Mitinhaberin der finanzkontor gmbh & Co Kg

mehr...


Das finanzkontor gibt es seit 27 Jahren. Das Unternehmen versteht sich nicht als Vertriebsbüro für bestimmte Produkte, vielmehr sind freie und unabhängige Maklerinnen damit beschäftigt, ihren...


Interview mit Caroline Wozniacki

mehr...


Die 20-Jährige Dänin mit polnischen Eltern ist seit Oktober 2010 die Nummer Eins der Tenniswelt. Bevor sie in den Porsche Tennis Grand Prix eingriff, sprach AVIVA-Berlin mit ihr.


Interview mit Catherine Ringer, deutsch und französisch

mehr...


Catherine Ringer und Fred Chichin kannten sich seit 1979 und bildeten seither, bis zu Fred´s Tod mit 53 Jahren im Jahr 2007, die außerordentlich erfolgreiche Gruppe Les Rita Mitsouko, deren ...


Interview mit Catrin Hinkel zur Accenture-Studie One Step Ahead of 2011. A New Horizon for Working Women

mehr...


Geschäftsführerin bei Accenture im Bereich Communications und High Tech und verantwortlich für Personalentwicklung und Gleichstellungsfragen AVIVA traf Catrin Hinkel auf der WorldWomenWork 2008.


Interview mit Cécile Wajsbrot

mehr...


Die 1954 in Paris geborene Autorin von "Aus der Nacht", "Der Verrat", "Im Schatten der Tage" sowie "Mann und Frau den Mond betrachtend" sprach mit AVIVA-Berlin über das Schweigen und Vergessen.


Interview mit Celia Klaue

mehr...


Wie kommen KünstlerInnen auf Berlins Bühnen? AVIVA-Berlin fragt nach bei Nachwuchs-Bookerin Celia Klaue, die zum Weltfrauentag am 8. März 2008 eine Veranstaltung im Café Zapata auf die Beine stellt


Interview mit Céline Sciamma

mehr...


"Gender, Feminismus und starke Protagonistinnen". Im Interview spricht die junge französische Regisseurin über ihren aktuellen Film "Tomboy", das Recht auf Verkleidung und den politischen...


Interview mit Cherilyn McNeil

mehr...


Die in Südafrika geborene charmante Neuberlinerin legt als Dear Reader ihr zweites Album "Idealistic Animals" vor. Mit AVIVA-Berlin sprach sie kurz vor dem Release über Kreativität und ...


Interview mit Christiane Rösinger, Mitgründerin, Sängerin und Texterin der Berliner Bands Lassie Singers und Britta

mehr...


Christiane Rösinger ist zurzeit enorm beschäftigt: Vor wenigen Wochen, am 24.02.2017, veröffentlichte sie ihr zweites, hochgelobtes Soloalbum "Lieder ohne Leiden", mit dem sie auf Tournee geht. Die Kreuzberger Singer-/Songwriterin ist aber auch Buchautorin: Beinah gleichzeitig mit der Platte erschien "Zukunft machen wir später", ...


Interview mit Christin Musall, Center Director des Wall Street Institutes in Berlin Schönhauser Allee

mehr...


Die Sprachschule feiert in diesem Jahr ihr 40. Jubiläum. Was an der Wall Street Institute-Lernmethode anders und erfolgversprechend ist, welche Kurse für Sie optimal sind und wie Sie als ...


Interview mit Christina Böhm - Gewinnerin des 19. open mike in Berlin

mehr...


Der diesjährige Internationale Wettbewerb junger deutschsprachiger Prosa & Lyrik am 5. und 6. November 2011 war von handwerklichem Geschick, von viel privater Innenschau und der Abwesenheit ...


Interview mit Clara Khoury

mehr...


Auf dem Jewish Film Festival 2008 wird die äußerst erfolgreiche israelisch-arabische Sendung "Arab Work" erstmals in Deutschland gezeigt. AVIVA-Berlin sprach mit der Hauptdarstellerin Clara Khoury.


Interview mit Cora Wüthrich alias Scorchy

mehr...


Von "Cabaret" Inszenierungen über Großproduktionen wie "Hair", "AIDA", "West Side Story" bis hin zu Klassiker wie "My Fair Lady", Cora Wüthrich vereint alle diese verschiedenen Charaktere...


Interview mit Daniela Müller, Ganzheitskosmetikerin, Wellness-Trainerin, Reiki-Meisterin, Aura-Soma-Beraterin und Heilpraktiker-Anwärterin

mehr...


Die ehemalige Bankerin realisierte einen langgehegten Wunsch und eröffnet im Oktober 2011 in Berlin ihr ganzheitliches Kosmetikinstitut "SEELENBALSAM". Chakrenarbeit und energetisches Heilen statt


Interview mit Danielle de Picciotto

mehr...


We are Gypsies Now – Der Buchtitel sagt alles: Die Autorin, Multimedia-Künstlerin, Musikerin und Filmemacherin de Picciotto beschreibt in ihrem kürzlich erschienenen Graphic Diary das Experiment,..


Interview mit Deborah S. Phillips

mehr...


Die Filmemacherin, Autorin und Installations- und Performance-Künstlerin machte 2008 mit ihrem Filmprojekt "CAPSICUM" auf sich aufmerksam und stellte ihre Werke unter anderem in New York,...


Interview mit den Kuratorinnen Katharina Koch und Dorothea Nold

mehr...


Anlässlich des dreißigjährigen Jubiläums der alpha nova-kulturwerkstatt & galerie futura sprach AVIVA mit den Kuratorinnen über die Herausforderungen, der geringeren Präsenz von Frauen im Kulturbetrieb entgegenzuwirken, die gegenwärtige Arbeit, und darüber, was ...


Interview mit den Macherinnen von Hollaback Berlin

mehr...


Die Bewegung gegen Street Harassment startete in New York City. Zwei feministische Aktivistinnen holten sie nach Berlin. Im Gespräch mit AVIVA äußern sie sich zu Misogynie und Gegenwehr, ...


Interview mit der Alin Coen Band

mehr...


Die Songs der in 2007 in Weimar gegründeten, vierköpfigen Band rund um Frontfrau Alin Coen lassen die Welt stillstehen. Mit kluger, kitschfreier Poesie erzählen die Titel des Debütalbums...


Interview mit der Autorin des Romans Bessere Zeiten, Susanna Alakoski

mehr...


AVIVA-Berlin sprach mit der ehemaligen Sozialarbeiterin und heutigen Journalistin und Autorin über ihren Debütroman, der seit der Erscheinung in Schweden mit Themen wie Gewalt gegen Frauen,...


Interview mit der brasilianischen Regisseurin, Drehbuchautorin und Produzentin Anna Muylaert über mehr als ihren neuen Film. Der Sommer mit Mamã, Kinostart: 20.08.2015

mehr...


Die Gesprächspartnerinnen der AVIVA-Interviewreihe "Frauen im Filmbusiness" berichten über ihre Erfahrungen, Arbeit und Erwartungen. Der Publikumspreis auf der Berlinale 2015 und der Preis als...


Interview mit der Filmemacherin Nina Menkes

mehr...


Ihre Filme sind anders: nicht Wort, sondern Bild steht im Vordergrund, nicht Mann, sondern Frau. Zeit und Handlung sind nicht linear, sondern richten sich nach Vergangenheit und Zukunft zugleich aus


Interview mit der indischen Botschafterin Meera Shankar

mehr...


AVIVA-Berlin sprach mit Ihrer Exzellenz Meera Shankar auf der World Women Work 2008 über Gleichstellungspolitik, globale Karrieren, Unterschiede zwischen Indien und Deutschland und über Currywurst.


Interview mit der Journalistin Andrea Blome

mehr...


Seit 2005 ist Andrea Blome Herausgeberin der existenzielle. das magazin für selbstständige frauen. Im Interview mit AVIVA-Berlin spricht sie über Karrierechancen, Frauen und Macht und...


Interview mit der neuen Weltranglisten-Ersten Dinara Safina

mehr...


Seit dem 20. April 2009 steht die Russin an der Spitze der Tenniswelt. Der Porsche Tennis Grand Prix ist das erste Turnier, bei dem sie als Nummer Eins antritt. AVIVA-Berlin sprach in Stuttgart ...


Interview mit der Regisseurin Caroline Bottaro

mehr...


Sie glaubt an die Änderung des Lebens, unabhängig von Herkunft und sucht stets das Optimistische. Ihr Debütfilm "Die Schachspielerin" war in Frankreich ein großer Erfolg und läuft seit...


Interview mit der Regisseurin Mona Achache

mehr...


Schon im November 2009 wurde ihr Filmdebüt "Die Eleganz der Madame Michel" bei dem 33. Internationalen Filmfestival mit drei Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem für die beste Regie.


Interview mit der Schauspielerin Josiane Balasko

mehr...


Die jüdische Schauspielerin Josiane Balasko, "Die Eleganz der Madame Michel" hat sich bereits 1976 durch den Film "Der Mieter" von Roman Polanski in Deutschland einen Namen gemacht. In vielen...


Interview mit der Schauspielerin Valerie Koch

mehr...


Am 27.03.2008 startet "Die Anruferin" in den Kinos. Erzählt wird die Geschichte von Irm, die ihrem tristen Leben mit einer perfiden Beschäftigung entflieht. AVIVA-Berlin traf die Hauptdarstellerin.


Interview mit der Tänzerin Carmen Angulo

mehr...


Vom 28. Juli bis 03. August 2008 gastierte das Ballet Teatro Espanol de Rafael Aguilar mit "Carmen Flamenco" in der Komischen Oper Berlin. AVIVA-Berlin sprach mit der Darstellerin der "Carmen".


Interview mit Dr. Brigitte Nijs, Head Research and Development der Procter and Gamble Services GmbH

mehr...


AVIVA-Berlin sprach mit Dr. Brigitte Nijs auf der World Women Work 2008 über die Herausforderungen in der globalen Arbeitswelt, Frauenförderung bei Procter and Gamble und Netzwerke.


Interview mit Dr. Ljiljana Mitic, Director Financial Services Industry bei Hewlett-Packard Deutschland

mehr...


AVIVA-Berlin sprach mit Dr. Ljiljana Mitic im Rahmen der World Women Work 2008 über Karrieren im internationalem Umfeld, dem HP-Diversityprogramm und Frauen und Technik.


Interview mit Edeltraud Aubele und Gabriele Pieri

mehr...


Die Herausgeberinnen des Sammelbandes und Initiatorinnen der Tagung "Femina Migrans – Frauen in Migrationsprozessen (18. – 20. Jahrhundert)" sprachen mit AVIVA-Berlin über den Verein ...


Interview mit Efrat Alony

mehr...


Efrat Alony, Israelin mit irakischen Wurzeln und Wahlberlinerin, gehört zu den außergewöhnlichsten und eindrucksvollsten Stimmen im Jazz-Bereich und ist die Leadsängerin des Trios ALONY.


Interview mit Emily Atef

mehr...


"Das Fremde in mir", der zweite Film der jungen franko-iranischen Regisseurin Emily Atef kam am 16. Oktober 2008 in die Kinos. Das Psychodrama war bereits auf dem Festival in Cannes zu sehen und...


Interview mit Erika Rabau

mehr...


Seit 1963 ist sie als Fotografin bei der Berlinale mit von der Partie. Jetzt sind ihre Fotos endlich in einer eigenen Ausstellung zu bewundern. AVIVA-Berlin traf Erika Rabau und sprach mit ihr...


Interview mit Eva Maria Fischer von Handicap International zum Antiminentag am 4. April 2013

mehr...


"Landmine tötet zehn Mädchen" titelten im Dezember 2012 zahlreiche Medien. Die Kinder waren beim Holzsammeln in der Provinz Nanagahar in Afghanistan auf eine Antipersonenmine gestoßen – ein...


Interview mit Fanny Ben-Ami

mehr...


Fanny Ben-Ami, 1930 in Baden-Baden als Fanny Eil geboren, rettete als 13 Jährige auf der Flucht durch Frankreich und Italien in die Schweiz 28 Kinder vor der Deportation. Heute lebt sie als Autorin und Künstlerin in Israel. "FANNYS REISE", der Spielfilm von Lola Doillon basiert auf ihren bewegenden Erinnerungen und erscheint am 7. September 2018 auf DVD-, Blu-ray- und VoD


Interview mit Garbiñe Muguruza

mehr...


Garbiñe Muguruza gelang 2015 der Durchbruch in die absolute Tennis-Weltspitze. Im Juli zog die 22-jährige Spanierin ins Finale von Wimbledon ein, in dem sie der Weltranglisten-Ersten Serena Williams unterlag.


Interview mit Gerburg Jahnke und Beatrice Reece. 49 ½ Shades - Die Musical Parodie

mehr...


Die Bestseller-Reihe "50 Shades of Grey" wird zwar von KritikerInnen gründlich verrissen, ist jedoch dennoch ein Welterfolg. Vom 10. bis zum 28. September 2014 wird die nicht ganz ernst gemeinte...


Interview mit Golden diskó Ship

mehr...


Im Rahmen des LFSM 2010 - The female indie-music festival sprach AVIVA-Berlin mit der Musikerin über Rastlosigkeit, Chaos und Ordnung, Zwischenzustände und die Suche nach immer neuen Klängen.


Interview mit Gudrun Sailer - Frauen im Vatikan

mehr...


Ihr Buch "Frauen im Vatikan" gibt einen wunderbaren Einblick in den Kirchenstaat. Mit AVIVA sprach Gudrun Sailer über die PriesterInnen-Weihe und die Wiederzulassung der tridentinischen Liturgie


Interview mit Henrike von Platen, Past-Präsidentin des BPW Germany und Initiatorin der Initiative und Online Petition FairPlay ist FairPay!

mehr...


Ungleiche Bezahlung zwischen Männern und Frauen ist ein Skandal. Seit 2010 ist die Kampagne EPD mit Henrike von Platen eng verknüpft. Gleiche Bezahlung lautet das Ziel. Die bereinigte Lohnlücke ist daher unerlässlich und wird auf dem Equal Pay Day 2017 eingefordert.


Interview mit Hito Steyerl

mehr...


Die Documenta-Künstlerin präsentierte auf der "Waking Life" ihre Filme "November" und "Lovely Andrea" und sprach mit AVIVA-Berlin darüber, wie Bilder die Welt verändern können


Interview mit Iris Berben

mehr...


Iris Berben kommt im Herbst 2009 mit dem Psychodrama "Es kommt der Tag" auf die Leinwand. Darin geht es um eine Ex-Terroristin, die sich unerkannt in Frankreich ein neues Leben aufgebaut hat ...


Interview mit Janet Eilber

mehr...


Vom 04. bis 13. Juli 2008 gastierte die Martha Graham Dance Company in der Staatsoper zu Berlin, zum ersten Mal seit 1987. AVIVA-Berlin sprach mit der künstlerischen Leiterin. Interview in english.


Interview mit Janina alias FoXy Führer

mehr...


AVIVA-Berlin sprach mit der Gründerin der "Berlin Bombshells", einer Frauenmannschaft, die den Szenesport "Roller Derby" neu entdeckt hat. Die toughe Mitzwanzigerin und ihre Kolleginnen nehmen...


Interview mit Jeanne Balibar

mehr...


Die französische Schauspielerin und Sängerin kam im Dezember 2010 im Rahmen des 5. Weltkinofestivals "Around The World In 14 Films" zur Berlin-Premiere ihres neuen Films "Im Alter von Ellen".


Interview mit Judith Schoenen

mehr...


Die Werbefachfrau und Autorin von "Das Image der Frau - Wege zu einem neuen Selbstbild" spricht über ihren Ratgeber und plädiert für ein zeitgemäßes Geschlechterrollenverständnis.


Interview mit Judith Schoenen – Teil 2

mehr...


Die Werbefachfrau und Autorin von "Das Image der Frau - Wege zu einem neuen Selbstbild" spricht über ihren Ratgeber und plädiert für ein zeitgemäßes Geschlechterrollenverständnis.


Interview mit Juliane Köhler

mehr...


AVIVA-Berlin traf die erfolgreiche Schauspielerin Juliane Köhler und sprach mit ihr über ihren neuen Film "Mondkalb" und über ihr Leben als Film- und Theaterschauspielerin.


Interview mit Karen Duve

mehr...


In "Taxi", einer Geschichte über das Leben der jungen Taxifahrerin Alex, verarbeitet die Autorin die eigenen Erlebnisse und Erfahrungen aus über zehn Jahren Personenbeförderung.


Interview mit Katalin Gödrös

mehr...


Vor der grandios-düsteren Kulisse eines Tessiner Tales hat die Regisseurin Katalin Gödrös ihren zweiten, meisterhaft inszenierten Arthouse-Spielfilm "songs of love and hate" gedreht.


Interview mit Kerstin Duken

mehr...


Die Wahlberlinerin hat das geschafft, wovon die meisten AutorInnen träumen: Bei dem Brigitte-Romanpreis im Jahr 2007 setzte sie sich gegen mehr als 1600 KonkurrentInnen durch und bekam ...


Interview mit Kerstin Grether - An einem Tag für rote Schuhe

mehr...


Sie hat nicht nur den Pop-Feminismus für Deutschland erfunden, sondern ihn auch gleich noch in ihrem Debüt "Zuckerbabys" sowie in der Musikgeschichten-Sammlung "Zungenkuss" (Suhrkamp 2007) veredelt


Interview mit Lisa Bassenge zum neuen Album Borrowed and blue

mehr...


AVIVA-Berlin trifft die Berliner Jazz-, Pop- und Chanson-Sängerin in einem Kreuzberger Coffee-Shop und spricht mit ihr über ihr neues Album "Borrowed and blue", die anstehende Tournee und über ihre Bett-Lektüre. Tipp: Billie Holiday Programm ("Tribute to Lady Day").


Interview mit Lola Dueñas

mehr...


AVIVA-Berlin traf die sympathische Schauspielerin anlässlich der Premiere ihres neuen Films "Me Too" in Berlin und hat mit ihr über ihre Filmrollen, über Regisseure und über Freundschaft gesprochen


Interview mit Lorraine Lévy

mehr...


Die Regisseurin des Films "La premiére fois que jai eu 20 ans", beruhend auf dem autobiographischen Roman von Susie Morgenstern, spricht über die Dreharbeiten,...


Interview mit Maria Es über Women in War

mehr...


Die 1949 in Itteren-Maastricht, Niederlande geborene Künstlerin reflektiert in ihren Arbeiten die Rolle der Frauen im Krieg. Die Installation Barber Girls beschäftigt sich mit den Moffenhoer...


Interview mit Maria Kohl

mehr...


Die ausgebildete Sängerin Maria Kohl (73) leitet den Verein "Kinderträume" in Charlottenburg. Der Verein erfüllt die Wünsche von schwerkranken Kindern und Jugendlichen. Kohl hat dafür das...


Interview mit Maria Sharapova

mehr...


Die Russin Maria Sharapova ist einer der absoluten Superstars des Frauentennis. Sie wurde 1987 im westsibirischen Njagan geboren und ging schon als Kind nach Florida, um die besten Bedingungen...


Interview mit Marianne Rosenberg - Regenrhythmus

mehr...


AVIVA-Berlin traf die Kult-Diva und Pop-Ikone, die sich seit mehr als 40 Jahren immer wieder neu erfindet, in der Hauptstadt. Und obwohl Frau Rosenberg mit ihrem neuesten Album eigentlich...


Interview mit Marina Belobrovaja

mehr...


THE DNA-PROJECT basiert auf Interviews mit Jüdinnen und Juden in der Ukraine, Russland, Israel, Deutschland und der Schweiz. Das Thema: Jüdische Identität(en). Die in Zürich lebende Initiatorin ...


Interview mit Marion Knaths – Spiele mit der Macht

mehr...


In ihrem Ratgeber verrät sie, wie Mitarbeiterinnen sich in einer von Männern dominierten Geschäftswelt behaupten und Führungspositionen einnehmen können. AVIVA-Berlin sprach mit der Autorin, die...


Interview mit Martina Voss-Tecklenburg

mehr...


Mitte Februar 2011 wurde die Trainerin der Frauenfußball-Spitzenmannschaft FCR 2001 Duisburg völlig überraschend beurlaubt. AVIVA-Berlin hat ihr per E-Mail einige Fragen zu den Ursachen, den...


Interview mit Melda Akbas

mehr...


"Ich bin nicht die einzige Version einer integrierten Türkin!" Berlins engagierteste Abiturientin Melda Akbas will in Zukunft Jura oder internationale Politik studieren. Diesen Sommer ist sie...


Interview mit MIA.

mehr...


Die Szenerie für das Interview ist mit Bedacht ausgewählt worden: Passend zum Album-Titel "Zirkus" treffen die AVIVA-Berlin-Redakteurinnen die fünf Bandmitglieder von MIA in einem kleinen,...


Interview mit Miss.Tic – deutsche Version

mehr...


Auf den Ausläufern der Pariser Mauern von Montmartre bis Menilmontant stößt frau seit einem Vierteljahrhundert auf unabhängige und sexy Frauen, begleitet von Aphorismen und faszinierenden Wortspielen


Interview mit Modjgan Hashemian

mehr...


AVIVA-Berlin traf die Tänzerin und Choreografin am Ballhaus in der Naunystraße, wo im April gleich zwei ihrer Stücke gezeigt wurden, und sprach mit ihr über Iran und die Leidenschaft zum Tanz.


Interview mit Nana A.T. Rebhan

mehr...


Nana A.T. Rebhans Dokumentarfilm "Berlin: Hasenheide", der am 14.10.2010 in den Kinos startet, zeichnet ein alternatives Bild des für seine Drogenkriminalität berüchtigten Berliner Volksparks...


Interview mit Nana Neul

mehr...


AVIVA-Berlin führte anlässlich des Kinostarts von "Mein Freund aus Faro" am 30. Oktober 2008 mit der Regisseurin Nana Neul ein Interview, die damit ihr Spielfilmdebut präsentiert. Darin geht es um...


Interview mit Naomi Leshem

mehr...


Sie gehört zu den bekanntesten Fotografinnen Israels, doch es gibt nur wenige Interviews mit ihr. Mit AVIVA-Berlin traf sie sich dennoch während ihres ersten Besuchs in Berlin und sprach mit uns...


Interview mit Olga Grjasnowa - Der Russe ist einer, der Birken liebt

mehr...


AVIVA-Berlin sprach mit der in diesem Frühjahr viel beachteten und hoch gefeierten jungen Debütantin über ihren Roman und über gesellschaftspolitische Fragen, die sie um- und antreiben.


Interview mit Olympiasiegerin Elena Dementieva

mehr...


Mit dem Goldmedaillengewinn in Peking erfüllte sich die 26-jährige Russin im Sommer 2008 ihren größten Traum. Bevor sie in den Porsche Tennis Grand Prix eingriff, sprach AVIVA-Berlin mit ihr.


Interview mit Petra Kvitová

mehr...


Die 22-jährige Tschechin ist sowohl amtierende Wimbledon-Siegerin, als auch Tennis-Weltmeisterin. Bevor sie in den Porsche Tennis Grand Prix eingriff, traf sie sich zum Gespräch mit AVIVA-Berlin.


Interview mit Petra Ledendecker auf der World Women Work im Mai 2008

mehr...


Die dynamische 54-Jährige ist seit Dezember 2007 neue Präsidentin des Verbandes deutscher Unternehmerinnen (VdU), zudem Geschäftsführerin und Gesellschafterin diverser Unternehmen, unter anderem...


Interview mit Pia Bohlen-Mayen zur 6. WORLD WOMEN WORK

mehr...


Die Community-Expertin gehört zu den Internetpionierinnen und ist Mitgründerin der XBYTE GmbH, Betreiberin von femity, dem Community-Portal für die Themen berufstätiger Frauen.


Interview mit Pia Marais

mehr...


AVIVA-Berlin traf die junge Regisseurin in ihrer Wahlheimat Berlin. Nach einigen Schlucken heißen Kaffees wandte sich das Gespräch Marais zweitem Spielfilm "Im Alter von Ellen", dem Thema...


Interview mit Pinar Selek - Deutsch und Französisch

mehr...


"Ich habe Angst, aber ich mache es trotzdem" ist der Satz, der von der Lesung am 19.05.2010 am stärksten in Erinnerung geblieben ist. Vielleicht ist es diese Mischung aus mutiger Unvernunft und...


Interview mit Prof. Dr. Rita Süssmuth, Präsidentin des Deutschen Bundestages a.D.

mehr...


AVIVA-Berlin sprach mit Prof. Dr. Rita Süssmuth im Rahmen der World Women Work 2008 über die Herausforderungen in einer Multi-Polaren-Welt, Diversity und Frauen in der Politik.


Interview mit Professorin Marcia Pally

mehr...


AVIVA-Berlin sprach mit der Amerikanischen Kulturwissenschaftlerin und Journalistin über ihr neues Buch "Warnung vor dem Freunde. Tradition und Zukunft US-amerikanischer Außenpolitik",...


Interview mit Radka Denemarková

mehr...


Aus einem Gespräch mit der tschechischen Schriftstellerin Radka Denemarková anlässlich des Erscheinens von "Ein herrlicher Flecken Erde" September 2009 in Prag


Interview mit Rechtsanwalt Michael Loewer, Fachanwalt für Arbeitsrecht

mehr...


In einem Aufsehen erregenden Urteil vom 26. November 2008 (Aktenzeichen: 15 Sa 517/08) hat das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg die mangelnde Berücksichtigung einer Personalreferentin...


Interview mit Regine Rapp, Leiterin und Kuratorin von Art Laboratory Berlin

mehr...


Die Kunsthistorikerin promoviert derzeit in Berlin über die Raumästhetik der Installationskunst der 90er Jahre, ist Mitglied der International Association on Word and Image Studies (IAWIS) und ...


Interview mit Regisseurin Katharina Klewinghaus

mehr...


Die Regisseurin spricht über ihren Debutfilm "Science of Horror", in dem sie das Horrorgenre aus Sicht der feministischen Filmkritik dokumentiert, über Final Girls, den Phallus und Frauenbewusstsein


Interview mit Renate Künast

mehr...


Die Fraktionsvorsitzende Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen über die Einführung einer gesetzlichen Frauenquote bei Aufsichtsräten, Kristina Schröder, die Aktion "Heute ist ein guter Tag"...


Interview mit Roberta Vinci, der Gegnerin von Maria Sharapova nach ihrer Doping-Sperre

mehr...


Nach insgesamt 110 Wochen an der Spitze der Doppel-Weltrangliste sorgte die italienische Tennisspielerin Roberta Vinci bei den US Open 2015 auch im Einzel für Schlagzeilen und bezwang im Halbfinale Serena Williams.


Interview mit Ruth Jacoby - schwedische Botschafterin in Berlin

mehr...


AVIVA-Berlin sprach mit Ihrer Exzellenz Ruth Jacoby auf der World Women Work 2008 über Gleichstellungspolitik in Schweden und Deutschland sowie über ihre jüdischen Wurzeln in Berlin.


Interview mit Ruth Klüger

mehr...


Ruth Klüger: Jüdin, Feministin, Mutter, Holocaust-Überlebende, emigrierte Wienerin, Wahl-Amerikanerin, Autorin und Literaturwissenschaftlerin hat in Deutschland und den USA ...


Interview mit Sabine Fuchs

mehr...


Die Literatur- und Kulturwissenschaftlerin und Herausgeberin der Anthologie Femme! radikal – queer – feminin" spricht auf AVIVA über Ignoranz und Abwertung in lesbischen und queeren ...


Interview mit Sabine Kartte, Geschäftsführende Redakteurin beim stern und eine von neun Frauen im Vorstand des Vereins ProQuote Medien

mehr...


30% der Führungspositionen auf allen Hierarchiestufen fordert die Initiative "Pro Quote" für Frauen in den Medien. Im E-Interview legt Sabine Kartte die Forderung nach der vieldiskutierten Quote dar


Interview mit Sandra Kreisler

mehr...


AVIVA-Berlin hat die "Stimme" Österreichs zum Gespräch gebeten und plauderte mit der "mitteleuropäischen Jüdin" und kosmopoliten Diseuse über ihre Leidenschaft zur Musik und die literarischen ...


Interview mit Shannon Sullivan und Joey Juschka

mehr...


Die Gründerinnen des Performance Lab Berlin, die im März 2008 den SWAN Day Berlin veranstalten, über die Verbindung von Kunst und Konzeption und die Akzeptanz und Förderung von Frauen in der Kunst.


Interview mit Sharon Adler, Stefanie Denkert und Claire Horst

mehr...


Die AVIVA-Autorinnen haben gemeinsam mit dem Verlag Dashöfer bereits zum zweiten Mal eine Frauen-Chronik herausgegeben. Das Nachschlagewerk versammelt wichtige Daten des Jahres 2009, wie etwa ...


Interview mit Shlomit Lehavi

mehr...


Die israelische Künstlerin nahm auf Einladung von ART LABORATORY BERLIN an einer international ausgerichteten Ausstellung teil, in der KünstlerInnen und Wissenschaftlerinnen in einen intensiven ...


Interview mit Sigrid Grajek

mehr...


Ein Gespräch über die berühmteste Berliner Kabarettistin der 20er Jahre. Mit ihrem Programm "Claire Waldoff: Ich will aber gerade vom Leben singen..." reist Sigrid Grajek durch die Bundesrepublik.


Interview mit Silvia Bovenschen

mehr...


AVIVA-Berlin sprach mit der Schriftstellerin über Motive ihres neuen Romans "Wie geht es Georg Laub?", über ihre Sehnsucht nach anderen Welten und die Lust am Schreiben.


Interview mit Silvy Pommerenke

mehr...


Die Germanistin und Historikerin M.A., zudem AVIVA-Berlin-Redakteurin, hat im Mai 2008 bei Krug & Schadenberg ihr erstes Buch "Küsse in Pink" veröffentlicht, ein Coming-out-Buch für junge Lesben.


Interview mit Simona Halep

mehr...


Simona Halep ist die Aufsteigerin des Tennisjahres 2013. Auf dem Sandplatz in Nürnberg feierte die 22-jährige Rumänin im vergangenen Jahr ihren ersten Turniersieg auf der WTA-Tour.


Interview mit Simone Catharina Gaul

mehr...


Wie dreht mensch einen Film über theaterschaffende Obdachlose, der sich nicht in Klischees erschöpft und der seinen ProtagonistInnen auf Augenhöhe begegnet? Simone Catharina Gaul zeigt, wie...


Interview mit Simone Jung

mehr...


Außergewöhnliche Menschen, Grenzerfahrungen und Tabus - Das sind die Themen, mit denen sich die Regisseurin filmisch auseinandersetzt. Mit AVIVA-Berlin sprach sie anlässlich ihres preisgekrönten...


Interview mit Sookee

mehr...


"Bitches Butches Dykes & Divas", so der Titel ihres neuen Albums. Den gleichnamigen Track hat sie eigens für den Slutwalk komponiert. Über die Bambi-Verleihung an Bushido, Sprache als Werkzeug...


Interview mit Sun-Ju Choi

mehr...


Die Autorin, Drehbuchlektorin und Filmemacherin und Leiterin des "Asian Women`s Film Festival" lebt in Berlin. Sie studierte englische und romanische Philologie sowie Japanologie an der ...


Interview mit Sylke Enders zum Filmstart von Mondkalb

mehr...


Die Regisseurin und Drehbuchautorin, die vor vier Jahren mit ihrem Debut "Kroko" über Nacht zum KritikerInnenliebling avancierte und dafür den Bundesfilmpreis in Silber erhielt, stellt ihren...


Interview mit Tamara Trampe

mehr...


AVIVA-Berlin traf die Regisseurin Tamara Trampe ("Weisse Raben") während der turbulenten Berlinale-Tage, um mehr über ihren neuen Film "Wiegenlieder" zu erfahren.


Interview mit Ulrike Anna Bleier, Stipendiatin der Autorinnenvereinigung 2012

mehr...


Anlässlich der Internationalen Gespräche im Literarischen Colloquium Berlin verlieh die Jury das Projektstipendium 2012. Unter mehr als einhundert Einsendungen wurde die Kölnerin für ihr Werk mit...


Interview mit Valeska Henze, Politikwissenschaftlerin & Übersetzerin. 1. Vorsitzende der BücherFrauen e.V.

mehr...


Anlässlich der BücherFrauen-Jahrestagung 2012 sprach AVIVA-Berlin mit der Vielbeschäftigten über "Neue Arbeitsmodelle für die Buchbranche" und darüber, wie Frauen daran partizipieren und sich ...


Interview mit VALIE EXPORT

mehr...


Ihre "Aktionshose: Genitalpanik" ist Legende. Mit AVIVA sprach die Kunstschaffende über ausgewählte Werke, das Verhältnis von Kunst und Politik, aktuelle Formen feministischen Protests, ...


Interview mit Vanessa Stern

mehr...


Die Gründerin des "Krisenzentrums für weibliche Komik" gewöhnt Schauspielerinnen das Heulen ab und erforscht das komische Potential verschiedenster Krisen: in ihrer Abendshow lernen die Frauen,...


Interview mit Verena S. Freytag

mehr...


Anlässlich des Kinostarts ihres neuen Films "Abgebrannt" am 22. September sprach AVIVA-Berlin mit der Regisseurin Verena S. Freytag über die Dreharbeiten, die Entstehungsgeschichte und ihre Sicht ...


Interview mit Victoriah Szirmai

mehr...


Ein Gespräch über die Entstehung und den Inhalt ihres Arbeitsbuchs "Juden im Tango = jüdischer Tango? Über die (Un-)Möglichkeit eines explizit jüdischen Beitrages zum Werden und Währen des ...


Interview mit Wlada Kolosowa - Russland to go. Eine ungeübte Russin auf Reisen

mehr...


Anlässlich des Erscheinens ihrer Reiseerfahrungen in Buchform sprach AVIVA-Berlin mit der Autorin und Bloggerin im e-Interview über Fahrten in die russische Provinz, deutsche Familiennamen und ...


Interview mit Yasemin Samdereli

mehr...


Mit AVIVA-Berlin sprach die Regisseurin der wunderbaren Multi-Kulti-Komödie "Almanya" über filmische Parallelen zu ihrer eigenen Kindheit, die Chancen einer interkulturellen Gesellschaft und ihre...


Interview mit Zaz. Deutsch und Französisch

mehr...


Anlässlich eines Konzerts kam die französische Newcomerin Isabelle Geoffroy alias Zaz im Januar nach Berlin. AVIVA-Berlin hat ihr via E-Mail einige Fragen zu ihrem turbulenten...


Interview vom Nürnberger Versicherungscup 2018 mit Andrea Petković

mehr...


Die gebürtige Jugoslawin war lange Zeit die beste deutsche Tennisspielerin und begeistert mit ihrer extrovertierten Art Fans weltweit. 2009 gewann sie ihren ersten Titel auf der WTA Tour. Fünf weitere folgten bislang, jedoch auch zahlreiche teilweise monatelange Verletzungspausen. Am Rande des Nürnberger Versicherungscups vom 20. bis 26. Mai 2018 sprach Petković über ihre Kolumne "30–LOVE" im SZ-Magazin, Erfolgsdruck und ihr Leben mit und nach dem Tennis.


Interview vom Porsche Tennis Grand Prix 2019 mit Naomi Ōsaka

mehr...


Die 21-jährige Japanerin ist sowohl amtierende US Open-, als auch Australian Open-Siegerin und führt seit Ende Januar 2019 zudem als erste Asiatin überhaupt die Tennis-Weltrangliste an.


Interview vom Porsche Tennis Grand Prix mit Elina Svitolina, der ersten ukrainischen Top Ten-Spielerin

mehr...


Im März 2017 zählte die aus Odessa stammende Rechtshänderin erstmals zu den zehn besten Tennisspielerinnen der Welt, im September des gleichen Jahres schaffte sie es sogar in die Top 3.


Interview vom Porsche Tennis Grand Prix mit Karolína Plíšková, US Open-Finalistin 2016

mehr...


Im März 2017 erreichte die Tschechin bei den Tennisturnieren in Indian Wells und Miami jeweils das Halbfinale, zuvor, Anfang des Jahres holte sie sich die Titel in Brisbane und Doha.


Interview von den BGL BNP PARIBAS Luxembourg Open 2018 mit Julia Görges

mehr...


Die Bad Oldesloerin, die seit 2015 in Regensburg lebt, kann zum Ende der Saison 2018 auf die erfolgreichsten zwölf Monate ihrer bisherigen Tenniskarriere zurückblicken. Nach dem Turniersieg in Moskau Mitte Oktober 2017 sicherte sich…


Interview with Achinoam Nini - NOA

mehr...


AVIVA-Berlin talked with Noa about home, ambivalent Israeliness, peace activism, power-failures and Leonard Cohen as a mantra source for inner power and letting go the pursuit for perfection.


Interview with Adrian Nicole LeBlanc

mehr...


Adrian Nicole Leblanc is a nonfiction writer following the tradition of literary journalism. A prolific author of magazine and newspaper articles – many on the effects of poverty on adolescents...


Interview with Amy Bloom

mehr...


After a tremendous success in the USA, Bloom´s novel "Away" has also been published in German. AVIVA-Berlin talked to the Jewish-American author about her novel and its film adaption, why she...


Interview with Aura Dione

mehr...


Aura Dione is a Danish singer-songwriter and a musical discovery of the year. Born in Denmark to a mother of Faroese and French descent, and a father with Spanish heritage, she wrote her first ...


Interview with Ayelet Bargur. Breaking myths

mehr...


Israeli filmmaker Ayelet Bargur talks about her documentary "At the End of the Day", her impressions of Berlin as an `artist in residence` for 6 months and her future project.


Interview with Brigitte

mehr...


The French duo was transformed from "losers" to successful musicians and self-confident women. But how? With their unique musical and fashion style they are definitely a band to look out for...


Interview with Chanteuse Mira Stroika

mehr...


The face on the poster of 17th Berlin Jewish Film Festival is Californian-born artist Mira Stroika. She wowed VIPs and the public alike while making her European debut on the red carpet at the ...


Interview with Dafna Kaffeman

mehr...


In her highly aesthetic mixed-media assemblages of text, glass, textile, the Israeli concept artist addresses the Israel-Palestinian Situation as well as the political and social conflicts within..


Interview with David Albahari

mehr...


At the "Leipzig book fair" AVIVA talked to the famous Serbian author about his recently published book "Cow is a lonely animal", about silence and empty pages, about oblivion, cats...


Interview with Donna Rosenthal – The Israelis

mehr...


The American journalist and author Donna Rosenthal talked with AVIVA about life in Israel, stereotypes and her book "The Israelis – ordinary people in an extraordinary land".


Interview with Emily Wu - Feather in the Storm

mehr...


The autobiographical novel "Feather in the Storm" was published in Germany in August 2007. Chinese-American author Wu talked to AVIVA about her childhood in China under the reign of Mao Zedong.


Interview with Eve Neiger

mehr...


Eve Neiger, born 1987 in Chicago, Illinois, USA, is an archivist, designer and visual artist. Until September 1933, Eve´s grandfather, Isaak "Itschu" Neiger, lived at Auguststraße 10, where the family had a kosher bakery. Eve grew up looking at ...


Interview with Gladys Ambort

mehr...


The Argentinean author and laureate of the award "Femme exilée, femme engagée" talked to AVIVA-Berlin at the Leipzig Book Fair about her biography and her imprisonment in Argentina in the 1970s.


Interview with Jane Chablani

mehr...


The director of "Stealing Klimt" talks about the long lasting fight of the 90-year-old Maria Altmann against the Republic of Austria and about the victory of David against Goliath


Interview with Joan Armatrading

mehr...


For 37 years Joan Armatrading has written songs and made music - simply because she loves it. The British singer/songwriter, many times mistaken for an American, is known for her rich, warm, ...


Interview with Kristin Asbjoernsen

mehr...


The raspy-voiced Norwegian Singer has recently published her debut as a solo-artist. On "Wayfaring Stranger" the lady from the far north interprets African American spirituals, reminding of Janis...


Interview with Lela Lee – Author of Angry Little Girls

mehr...


AVIVA-Berlin talked to the Korean American cartoonist and actress about the publication of her successful book in German, about her alter-hero Kim and why anger connects women world-wide.


Interview with Lenka

mehr...


After many film parts and her success with "Decoder Ring" the Australian artist Lenka started her solo career in 2006. In Germany she had her debut with the album "Lenka" in August 2009.


Interview with Lily Brett

mehr...


The author of the hilarious novel ´Chuzpe´ talks about the comeback of her famous characters Ruth and Edek Rothwax, the rivalry among women and other crucial themes in her new book.


Interview with Lizzie Doron

mehr...


In her novels the author talks both subtly and directly about her desperate search for her father, and also about the first generation of people born in Israel after the Shoa. AVIVA met with Lizzie


Interview with Lizzy Loeb

mehr...


The 25-year-old singer, songwriter und guitar player talked with us among other things about her philosophy on life, her strong family background and the reasons why her album is called "The One"


Interview with Marie Fisker

mehr...


The intensity of Fisker´s haunted sound landscapes on her debut album ´Ghost Of Love´ took me by surprise. Ranging between folk, blues and alternative rock, full of dark passion, changing lights, ...


Interview with Markéta Irglová

mehr...


Before playing a soulful and inspiring concert at "Babylon", where Markéta Irglová and her band received a standing ovation, the Oscar winner, pianist and singer met with AVIVA-Berlin ...


Interview with Michal Aviad

mehr...


At the Berlinale 2011 the Israeli filmmaker presented her first feature-length fiction film "Lo Roim Alaich (Invisible)". She is already well known for her documentaries in which she examines ...


Interview with Mira Magén

mehr...


The writer Mira Magén was born into an orthodox family in Kfar Saba (Israel) in the 1950s. Her biography shows a rebellious mind: she studied psychology and sociology, was a housewife...


Interview with Mira Magén. Lesung/Gespräch mit Mira Magén am 11.04.2018 im Rahmen der Deutsch-israelischen Literaturtage 2018

mehr...


"Fair enough? What is fair?" lautet das Motto der Deutsch-israelischen Literaturtage 2018. Mira Magéns Vorrat an Geschichten ist unerschöpflich und ihre Kunst als Erzählerin ("Zuversicht", "Zu blaue Augen", "Wodka und Brot", "Als ihre Engel schliefen", "Die Zeit wird es zeigen") uneinholbar, wenn es darum geht, die Fähigkeit des Menschen zu beschreiben, sich seiner Kräfte zu besinnen und immer weiter zu leben. AVIVA-Berlin hat Mira Magén zu Literatur und Politik interviewt.


Interview with Newcomer Malika Ayane

mehr...


The 25-year-old singer is already a star in Italy. In October 2009 her debut album will be released in Germany. AVIVA-Berlin talked to Malika about her passion for music, her cello and fashion.


Interview with Noa on her new Album Genes and Jeans

mehr...


Growing up as a Yemenite Israeli in New York, returning to Israel for love, and performing all over the world, Noa`s latest album is a journey to her past and future, as a granddaughter and mother


Interview with Ofra Tevet

mehr...


The movie "Menachem & Fred" started 1th of October 2009 in German cinemas. The documentary by Ofra Tevet and Ronit Kertsner deals with the tragic lives of the brothers Menachem and Fred Mayer.


Interview with Rutu Modan

mehr...


The Israeli graphic novelist and illustrator just published the German edition of her recent book "The Property", about the joint trip of a grandmother and granddaughter to Poland. The initial…


Interview with Sandrine Bonnaire

mehr...


Sandrine Bonnaire, the French actress, has appeared in more than 40 films, is again on the silver screen in Caroline Bottaro´s movie "Die Schachspielerin", which has been...


Interview with Sara Shilo

mehr...


The author of "The Falafel King is Dead", ("Zwerge kommen hier keine" (DTV 2005), a beautifully drawn account of a family collapsing under an unbearable loss, talked about family structures,...


Interview with Sarit Yishai-Levi. Lesung/Gespräch mit Sarit Yishai-Levi am 15. April 2018 im Rahmen der Deutsch-Israelischen Literaturtage 2018

mehr...


"Fair enough? What is fair?" lautet das Motto der Deutsch-Israelischen Literaturtage 2018. In ihrem erfolgreichen und mehrfach ausgezeichneten Debütroman "Die Schönheitskönigin von Jerusalem" erzählte die Schauspielerin und Journalistin die Geschichte einer seit Jahrhunderten in Jerusalem ansässigen sephardischen Familie. AVIVA-Berlin hat Sarit Yishai-Levi zu Literatur und Politik, zu Chancengleichheit, Geschlechter- und Generationengerechtigkeit interviewt.


Interview with Shirin Neshat about her first film - Women without Men

mehr...


This first film from Neshat has been awarded the Silver Lion for Best Director at the Venice Film Festival 2009. Lyrical and sometimes surrealistic, the movie portrays the desire of four...


Interview with Tender Forever

mehr...


AVIVA-Berlin asked Tender Forever about what inspires her music and intense lyrics just before the soundcheck for her concert on April 8th, 2010 at The Female Indie-Music Festival in Berlin.


Interview with Tori Amos

mehr...


She plays the piano like an earthquake, sings about the antichrist in her kitchen and writes the most cryptically poetic lyrics: Singer/Songwriter Tori Amos met with AVIVA during her short visit...


Interview with Vanessa Amorosi

mehr...


Vanessa Amorosi is back! The Australian singer established herself as one of this country`s best pop voices when she was still a teen and since her debut in 1999 she has sold about two million...


Interview with Xiaolu Guo

mehr...


Xiaolu Guo´s film "She, a Chinese" premiered on February 3 th at the Moviemento in Berlin. The movie won the highest prize "The Golden Leopard" at the 2009 Locarno...


Interviews - Herzgrün-Liebeslieder im Gewächshaus im März 2010

mehr...


8 Herzgrün-Künstlerinnen stellen ihre Musik vor und erzählen von ihren Lieblingsfloren. Geschäftsführerin Cerry Reiche ist dafür verantwortlich, die Blumen und die KünstlerInnen...


Interviews zur Art...Essenz No. 11

mehr...


Drei auf der Kunstmesse vertretene Künstlerinnen und die Geschäftsführerin - Tonia R. Alvarez, Mareike Felsch, Petra Maria Kessler und Cerry Reiche sprechen über ihre Arbeit, Herausforderungen..


Isabel Allende im Gespräch

mehr...


AVIVA-Berlin traf Bestseller-Autorin Isabel Allende, sprach mit ihr über die Entstehung ihres Romans "Inés meines Herzens" und über die politische Utopie einer umfassenden Frauen-Bewegung


Jane Goodall im Interview

mehr...


Am 02. September 2010 kommt der Film "Jane´s Journey" in die Kinos, der Jane Goodalls Lebensgeschichte erzählt und ihr achtenswertes Engagement dokumentiert. AVIVA-Berlin hat Dr. Jane Goodall...


Jasmina Maschina im Interview

mehr...


Mit "The Demolition Series" nahm Jasmine Guffond, Teil des australischen Elektro-Duos Minit, ein verspieltes "sonic-folk"-Album auf. AVIVA befragte sie zu homerecording, Bands und ihrer Musik…


Jessy Howe im Interview

mehr...


Rund um den Flughafen Tempelhof rockte und swingte es Anfang September 2010 gewaltig. AVIVA-Berlin nutzte die Gelegenheit und traf während der Popkomm die Sängerin Jessy Howe von The Raveners zu ...


Jetzt treiben wir dahin - Terézia Mora im Interview

mehr...


Ihr Roman "Alle Tage" aus 2004 fand große Beachtung. Doch womit beschäftigte sich Terézia Mora in der Zwischenzeit? Und wie denkt sie heute über ihre Arbeit als Schriftstellerin? Lesen Sie selbst.


Jiddisch is gor nischt asoj schwer - Nizza Thobi

mehr...


Mit ihrer neuen CD unternimmt die israelische Sängerin eine musikalische Reise von Wilna nach Jerusalem und lässt dabei die Klänge des osteuropäischen Judentums wieder aufleben.


Johanna - eine Dresdner Ballade – von Freya Klier

mehr...


Der Dokumentarfilm erzählt sensibel und behutsam und absolut authentisch die erschütternde Lebens- und Leidensgeschichte der mutigen Dresdnerin Jüdin Johanna Krause.


Joy Denalane im Interview

mehr...


Im Rahmen des Projektes "Selma - In Sehnsucht eingehüllt", bei dem Gedichte der jüdischen Lyrikerin Selma Meerbaum-Eisinger vom Schweizer Musiker David Klein vertont wurden, traf AVIVA-Berlin...


Juden und Worte oder Schreib niemals ein Buch mit deinem Vater bevor du 50 bist

mehr...


Anlässlich der israelisch-deutschen Literaturtage 2014 sprach AVIVA mit Fania Oz-Salzberger über ihr gemeinsames Buch mit ihrem Vater Amos Oz, Israel, Frauen, und das talmudische Labyrinth ...


Julia Jentsch im Interview

mehr...


Julia Jentsch spielt Frauen, die aus der Rolle fallen: im neuen Film des tschechischen Regisseurs Jirí Menzel ist sie als Sudetendeutsche Nationalsozialistin auf der Kinoleinwand zu sehen.


Julia Kissina im Interview

mehr...


Julia Kissina über Kunst, Sex und das coole Moskau der 80er Jahre. Die russische Künstlerin und Schriftstellerin, 1966 in Kiew geboren, lebt seit 2003 in Berlin. Gerade ist ihr Roman "Elephantinas Moskauer Jahre" bei Suhrkamp erschienen.


Julia von Heinz und Marie Luise Schramm im Interview

mehr...


„Was am Ende zählt“ – Die Geschichte von zwei 15jährigen Mädchen, die eine ungewöhnliche Lösung für eine nicht gewollte Schwangerschaft finden, feierte auf der 57. Berlinale Premiere.


Katharina Franck im AVIVA-Interview

mehr...


Anlässlich ihres im Dezember 2008 erschienenen Albums "On The Verge Of An Autobiography" sprach AVIVA-Berlin mit der zurückhaltenden Musikerin Katharina Franck, die darauf erneut ausgefeilte, ...


Katzenjammer in interview

mehr...


On the occasion of the release of their second album "A Kiss Before You Go", AVIVA-Berlin talked with the four Norwegians about being on tour, their live concerts, the new CD ...


Körpernah - jede Frau ist einzigartig, jeder Körper schön. Bademoden-Etage im Flagshipstore eröffnet

mehr...


Diesem Credo hat sich Caroline Kratzsch vor fast 25 Jahren verschrieben, als sie ihr erstes Körpernah-Geschäft im Winterfeldkiez in Berlin-Schöneberg eröffnete. Nun etablierte die engagierte...


Krimiautorin Andrea Maria Schenkel im Interview

mehr...


Ihr Debut Tannöd führte die Bestsellerlisten an und erhielt den Deutschen Krimipreis 2007. Mit AVIVA-Berlin sprach die Autorin über die Hintergründe des Buches und den überraschenden Erfolg.


Künstlerin und Kuratorin Lena Braun im Interview. Á la Recherche du Temps Perdu, Ausstellung vom 4.9. – 31.10.2015 im Smiling Kangaroohs, Berlin-Schöneberg

mehr...


Die Meisterin des Inszenierens hat seit 1988 neun eigene Projekträume in Berlin geführt und Ausstellungen kuratiert, u.a. im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien und der Galerie Neurotitan...


Lebenslieder, Vivian Kanner im Interview

mehr...


"Die Menschen, die sich für meine Lebenslieder interessieren, sollen mit mir lachen, weinen oder sogar beides - manchmal auch gleichzeitig!" Jeder Mensch hat seine Lebenslieder. Melodien, Texte, ...


Lebenslieder. Vivian Kanner im Interview

mehr...


"Die Menschen, die sich für meine Lebenslieder interessieren, sollen mit mir lachen, weinen oder sogar beides - manchmal auch gleichzeitig!" Jeder Mensch hat seine Lebenslieder. Melodien, Texte, ...


Lee Triffon - the singer from Eatliz - in Interview

mehr...


In Tel Aviv they are already a well-known act. At the Popkomm the German crowd was able to experience their magic pop sound, which integrates heavy guitars and vivid trumpets.


Lee Triffon from Eatliz in Interview

mehr...


In Tel Aviv they are already a well-known act. At the Popkomm the German crowd will be able to experience their magic pop sound, which integrates heavy guitars and vivid trumpets.


Life in Stills. Die u.a. mit dem Publikumspreis des 18. Jüdischen Filmfestivals ausgezeichnete Doku erschien am 11. Januar 2013 als Kauf-DVD bei GMfilms/good!movies

mehr...


Im Interview: Tamar Tal, Fotografin und Dokumentarfilmerin aus Israel über ihren Film, der die toughe 96-jährige Protagonistin Miriam Weissenstein und das legendäre Photo House in Tel Aviv...


Lisa Bassenge im Interview

mehr...


Die Sängerin ist ein wahres Multitalent. Neben reinen Jazzalben unter dem Namen Lisa Bassenge (Trio), hat sie sich mit der Band Micatone auch in den Clubbereich hineingespielt und veröffentlicht...


Lola Randl im Interview

mehr...


Für ihren ersten langen Film erhielt die junge Regisseurin im März 2009 den Förderpreis der Akademie der Künste – Intensives Spiel und zeitlose Thematik sorgen für eine dichte Atmosphäre


Lollipop Monster - Interview mit Ziska Riemann, Jella Haase und Sarah Horváth

mehr...


Kurz vor der Premiere auf der 61. Berlinale traf AVIVA-Berlin die Comiczeichnerin, Musikerin und Regisseurin und ihre beiden Hauptdarstellerinnen zu einem Gespräch über...


Luci Van Org im Interview

mehr...


Mit ihrem neuen Bandprojekt sorgt Luci Van Org für eine brodelnde Mischung aus Schock und Unterhaltung. Neue deutsche Härte trifft auf Texte, die Rollenmuster und Klischeebilder zum Spielball ...


Lucy van Org und Ziska Riemann über ihren Film Lollipop Monster

mehr...


Lollipop Monster erzählt von zwei Mädchen die durch das Teenager Dasein pirschen wie Raubkatzen. Beuteopfer inbegriffen. AVIVA-Berlin sprach mit den Drehbuchautorinnen Lucy van Org und Ziska Riemann


Lufftich Summersale. Interview mit Uta Ehlermann und Eleni Tzellou, den Inhaberinnen des LUFFTICH-STORE am Kollwitzplatz

mehr...


Israelische DesignerInnen-Mode in Berlin! finest fashion for women from tel aviv. Der Lufftich Store ist der Flagshipstore der israelischen Designerin Maya Bash in Berlin. Die Kollektionen sind ...


Männer als Frauen - Die Verwandlung der Cross-Dresser. Interview mit der Filmemacherin und TV-Journalistin Gudrun Holtz

mehr...


"Die Themen liegen quasi vor der Haustür, unter meinem Bett oder auf der Straße." Aufmerksam und einfühlsam führt es die studierte Kulturwissenschaftlerin in ihren Dokumentationen in genau die...


Mariangela Giaimo, Journalistin aus Uruguay, zu Besuch bei AVIVA-Berlin

mehr...


Auf Einladung des Goethe-Instituts verbrachte die Journalistin und Wissenschaftlerin aus Montevideo einige Wochen im winterlichen Berlin. In der AVIVA-Redaktion kam es zu einem anregenden Gespräch...


Mariatu Kamara in Interview

mehr...


Mariatu Kamara talks about her biography "The Bite of the Mango" published in September, 2008: the true story of her journey from being a civil-war victim to a UNICEF Special Representative.


Marissa Nadler

mehr...


The American songwriter has just released her wonderful deep emotional fourth album "Little Hells". AVIVA talked with her about her musical influences, her great creativity and working attitudes.


Mary Ocher in interview

mehr...


At Popkomm 2011 four Israeli acts wowed the audience with brilliant performances during a showcase at the Grüner Salon. AVIVA-Berlin met Mary Ocher, the singer/songwriter, who lives in Berlin ...


Maryam Zaree im Interview

mehr...


In "Shahada" stürzt sie in eine schwere Krise: Die 27-jährige Schauspielerin stellt die Schülerin Maryam dar, Tochter eines weltoffenen Berliner Imam, die ungewollt schwanger wird, das Kind ...


Maud Lethielleux im Interview

mehr...


Den "Durst nach Freiheit" hat sich die Autorin, Musikerin, Regisseurin und Mutter bewahrt. Seit ihrem 18. Lebensjahr bereist sie die Welt. Eine Entdeckungsreise ist auch ihr wunderbarer Debütroman...


Me siento afortunada de no haber vivido el machismo - entrevista con Amparo Sánchez. Concierto: 10 de mayo de 2013, Grüner Salon

mehr...


La "reina del mestizaje" de Andalucía habla sobre su nuevo disco "Alma de Cantaora", el poder del noventa y nueve por ciento, abuelos zapatistas y explica por qué los indígenas salvarán el mundo.


Meist bekomme ich, was ich will - Ein Interview mit Bernadette Lafont

mehr...


Die Schauspielgröße der Nouvelle Vague ist 2013 in der Titelrolle des Films "Paulette" zu sehen. Ein Gespräch über gesellschaftskritische Filme, die Arbeit mit Claude Chabrol und François ...


Mely Kiyak im Interview - Eine für den Journalismus

mehr...


Die Publizistin Mely Kiyak brachte in der Wochenzeitung "DIE ZEIT" mit der Kritik am "Neuen Feminismus" Schwung in die Feuilleton-Debatte und macht deutlich, dass MigrantInnen zu Wort kommen müssen


MIA. im Interview

mehr...


Am 05.09.2008 erschien das neue Album "Willkommen im Club" von MIA. AVIVA-Berlin führte im Sommer diesbezüglich ein Interview mit dem sympathischen Quintett, das sich seit einigen Jahren...


Mich hat man vergessen. Das Interview mit Eva Erben

mehr...


"Glücklich ist, wer vergisst, was nicht mehr zu ändern ist" – das ist das Motto von Eva Erben, denn dieses Vergessen hat ihr auf dem Todesmarsch von Auschwitz das Leben gerettet und hilft ihr,...


Milla Kay im Interview

mehr...


Kurz vor der Release ihres angenehm chilligen, sanft unter die Haut gehenden Debuts traf AVIVA-Berlin die Sängerin und Komponistin an einem der heißen Sommertage, die in diesem Jahr leider...


Mo Asumang - Road to Rainbow - Willkommen in Südafrika. AVIVA-Berlin traf Mo Asumang zum Interview

mehr...


Road to Rainbow, ein Dokumentarfilm jenseits der Klischees, der Afrika helfen will. Nach dem Grimme-Preis nominierten Film "Roots Germania" ist dies die zweite persönliche Doku von Mo Asumang.


Moderne Minenräumkommandos - HeroRATs & HeroLADIEs. Interview mit Tesfazghi Tewelde von APOPO

mehr...


Durch ihre aufsehenerregende Arbeit mit Minenspürratten sorgt die NGO APOPO immer wieder für Schlagzeilen. Den HeroRATs wurden nun HeroLADIEs "zur Seite gestellt". Ein Interview mit Tesfazghi...


Monika Treut im Interview - Neuer Spielfilm jetzt im Kino

mehr...


Bei der 59. Berlinale feierte ihre geheimnisvolle, cross-kulturelle Liebesgeschichte "Ghosted" Premiere. AVIVA-Berlin traf die Regisseurin, die auf eine ausgesprochen vielseitige und ...


Moon Suk

mehr...


In "Mond und Sterne" erkundet sie mit poetischer Feder 22 Prominente. AVIVA-Berlin sprach mit der Sopranistin über ihren Umgang mit Zeit, ihre Rolle in der Oper "Kroll" und Leidenschaften.


Nizza Thobi - Ein Koffer spricht

mehr...


Dieses Werk ist keine gewöhnliche CD. Eigentlich ist es ein Gesamtkunstwerk. Denn das Booklet enthält auch zahlreiche Zeichnungen der Künstlerin Malva Schalek, Fotos und umfangreiches ...


No Place on Earth - Interview with director Janet Tobias and cave expert Chris Nicola

mehr...


This Holocaust documentary with its dramatic re-enactments and based on the memories of the matriarch Esther Stermer, is the poignant story of how she led her family to safety from the Nazis ...


Olivia Pedroli in interview

mehr...


The Swiss songwriter combines her classical roots and her indie pop experiences with beautiful songs. With AVIVA-Berlin she spoke about her working process, travelling around the world ...


Omanut - die heilende Kraft der Kunst

mehr...


Omanut, oder Kunst auf Hebräisch, heißt ein erfolgreiches Projekt der ZWST für jüdische Menschen mit Behinderung. Die Kunsttherapeutin Judith Tarazi spricht über den Alltag des Kunstateliers.


Pan Nalin im Interview

mehr...


Der indische Regisseur von "Valley Of Flowers" begeistert nicht nur das europäische Publikum mit seinen feingezeichneten Epen über Liebe, Glauben, Abenteuer und Alltag in Indien, Tibet und Nepal.


Pat Appleton im Interview

mehr...


Die ehemalige Frontfrau von De-Phazz begeht neuerdings Solopfade. Das wurde auch längst mal Zeit! AVIVA-Berlin traf die super sympathische Sängerin in ihrer gemütlichen Altbauwohnung. Neben den...


Plattform für Berliner Kunstschaffende - berlinprojekt ist online

mehr...


Das Netzwerk auf Initiative der Berliner Schauspielerin Malah Helman will Freischaffende aller Kunstsparten unter- und miteinander verbinden. "berlinprojekt", wie sie die Plattform nennt, ...


Political beliefs become legitimate again - Interview with Vera Akulova

mehr...


In the last years Pussy Riot´s coloured balaclavas have defined the picture of Russian feminism. But their actions are disputed within the growing women´s movements that encompass many faces,...


Prinzessinnenbad - Interview mit Bettina Blümner

mehr...


Der preisgekrönte Dokumentarfilm über drei Kreuzberger Mädels lief auf Filmfestivals weltweit und im deutschen Kino. AVIVA-Berlin sprach mit Regisseurin Bettina Blümner über ihren Erfolgsfilm.


Prune Antoine im Interview. Französisch und Deutsch

mehr...


Die frisch gekürte Preisträgerin des "EU Young Journalist Award 2010" überzeugte mit ihrer Reportage über die sogenannten "Euro-Waisen", Kinder, deren Eltern im Zuge der Osterweiterung Polen...


Quand je veux quelque chose je l´ai - Une interview avec Bernadette Lafont

mehr...


Le monstre sacré de la Nouvelle Vague est du retour sur l´écran de cinéma : Bernadette Lafont incarne le rôle-titre dans "Paulette". Une conversation sur le travail avec Claude Chabrol et ...


Rainhas do Norte - brasilianische Trommelmusik, ohne Samba und Federbikini

mehr...


Sieben Frauen haben sich in Berlin zusammen getan, um die Musik des Nordosten Brasiliens zu spielen. Mit melodischem Gesang und Percussion treten sie abwechslungsreich und tanzbar für weibliche...


re.act.feminism - Interview mit Bettina Knaup und Beatrice E. Stammer

mehr...


Die Kuratorinnen von "re.act.feminism performancekunst der 1960er & 70er jahre heute" über feministische Kunst und die Hintergründe ihrer internationalen Ausstellung, die vom 13. Dezember 2008...


Rebecca Niazi-Shahabi im Interview

mehr...


Rebecca Niazi-Shahabi, geboren 1970 in Bremen, kommt aus einer deutsch-iranisch-israelischen Familie. Sie lebt als freie Autorin in Berlin und arbeitet als Texterin für verschiedene Werbeagenturen.


Romola Garai im Interview

mehr...


François Ozon liebt die Abwechslung. Nach den Erfolgen "Acht Frauen" und "Swimming Pool" inszenierte er den Kostümfilm "Angel". AVIVA sprach im Rahmen der 57. Berlinale mit der Hauptdarstellerin


Rupa Marya im Interview

mehr...


Die Sängerin, Songwriterin und Ärztin, die in den USA, Indien und Frankreich aufwuchs, lebt und arbeitet heute in San Francisco. AVIVA-Berlin traf sie nach ihrem Konzert bei der Popeurope ...


S.O.S. - Kunst rettet die Welt - Interview mit Anja Bischoff und Angelika Sigges

mehr...


Anja Bischoff ist Kuratorin, Angelika Sigges Künstlerin. In einer gemeinsamen Ausstellung hinterfragen sie das diesjährige Motto der 48Stunden Neukölln: "S.O.S. - Kunst rettet die Welt".


Saara Aila Waasner im Interview

mehr...


Mit dem Diplomfilm an der Berlinale teilnehmen: Mit der Doku "Frauenzimmer" ging dieser Traum für die junge Regisseurin, die ihr Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg ...


Scherbenpark - Interview mit Bettina Blümner. Kinostart: 21. November 2013

mehr...


Die "Prinzessinnenbad"-Regisseurin spricht über ihre Verfilmung von Alina Bronskys Erfolgsroman, den Reiz widersprüchlicher Frauencharaktere und die Kunst, das Leben nicht als Drama zu begreifen.


Schreiben ist ein Hinwenden zu den Dingen, die mir Angst machen - Katharina Hartwell im Interview

mehr...


In ihrem außergewöhnlichen Debütroman "Das fremde Meer" erzählt Katharina Hartwell in zehn Geschichten Variationen einer tiefen Liebe, Variationen der Angst, die ihre lähmenden Finger ...


SchspIN - Gedanken einer Schauspielerin. Belinde Ruth Stieve im Interview mit AVIVA-Berlin

mehr...


Überholte Rollenbilder in Film und TV. Die Studie "Audiovisuelle Diversität? Geschlechterdarstellungen in Film und Fernsehen in Deutschland", initiiert von Dr. Maria Furtwängler, hat für viel Aufmerksamkeit gesorgt. AVIVA-Berlin sprach darüber mit Belinde Ruth Stieve, Schauspielerin und Bloggerin, die sich seit vielen Jahren mit dem Thema beschäftigt.


Sexualisierte Gewalt. Weibliche Erfahrungen in NS-Konzentrationslagern

mehr...


Im Rahmen der Sommeruni Ravensbrück "Zwangsprostitution und Krieg im 20. und beginnenden 21.Jahrhundert" recherchierte Brigitte Halbmayr zu Sexzwangsarbeit in nationalsozialistischen Lagern.


Sibel Kekilli im Interview

mehr...


2004 holte Fatih Akin mit "Gegen die Wand" den Goldenen Bären und Sibel Kekilli war schlagartig bekannt. Bei der 60. Berlinale lief sie für das Panorama über den roten Teppich, denn sie spielte ...


Sisters In Law - Interview with film-maker Kim Longinotto

mehr...


AVIVA-Berlin talked to British film-maker Kim Longinotto about her award-winning documentary "Sisters in Law" on female solidarity and the struggle for justice in Cameroon.


Sookee im Interview zu ihrem neuen Album Mortem & Makeup

mehr...


"Ich bin nicht nur eine Meinung, ich bin auch eine Musik" sagt Sookee über sich. Nach ihrem letzten Album "Bitches Butches Dykes & Divas" und drei Jahren Pause meldet sich die Quing des queeren HipHop mit "Mortem & Makeup" zurück. Mit Geschichten zwischen ...


Sophie Hunger im Interview

mehr...


AVIVA-Berlin traf die Schweizer Songwriterin während ihrer Friedrichshain-Visite zu einem Gespräch über einen ungewöhnlichen Blick auf Berlin, ihren individuellen Zugang zum Musikmachen, die ...


Speakerinnen-Liste gelauncht - Geschlechterverhältnis unter SpeakerInnen ist unausgeglichen. Interview mit der Netzaktivistin Anne Roth

mehr...


Frauen kommen auf Podien, Konferenzen und Tagungen seltener zu Wort als Männer. Auf dem Blog "50 Prozent" werden regelmäßig Zahlen veröffentlicht, die auf dieses Ungleichgewicht zwischen den...


Stalking-ExpertInnen - Ein Interview mit Stefanie Thieme

mehr...


Seit März 2007 ist der Nachstellungsparagraph §238 im Strafgesetzbuch verankert. Um eine Einschätzung der rechtlichen Situation in Deutschland bezüglich des Themas Stalking baten wir die Juristin...


Stalking-ExpertInnen - Ein Interview mit Susanne Schumacher

mehr...


Die Berliner Journalistin war Mitte der 1990er Jahre selbst von Stalking betroffen. Als sie feststellen musste, dass es hierzulande kaum Erkenntnisse zum Thema gab, wurde sie selbst zur Expertin...


Stalking-ExpertInnen - Ein Interview mit Wolf Ortiz-Müller

mehr...


Etwa ein Jahr nach Einführung des Nachstellungsparagraphen gründete ein Team aus PsychotherapeutInnen, SozialarbeiterInnen und SozialpädagogInnen in Berlin eine Beratungsstelle für StalkerInnen.


Susann S. Reck über ihren Film Blender. Im Juli 2016 im Psychiatrie-Verlag als DVD erschienen

mehr...


Die Filmemacherin wuchs als Tochter des Direktors im psychiatrischen Wohnheim auf. Mit ihrem Dokumentarfilm spürt sie Lebensgeschichten der langjährigen Bewohner_innen und eigene Erinnerungen auf


Tareto Maa - Hilfe für Mädchen in Kenia

mehr...


Gladys Kiranto gründete "Tareto Maa", ein Wohnprojekt für Mädchen, die vor Genitalbeschneidung und Zwangsheirat flüchten. Wie wichtig diese Hilfe ist, weiß sie aus eigener Erfahrung...


The director Lukas Moodysson about the strong women in his latest film Mammoth

mehr...


After asking himself: "How would it be to go to another country to clean someone else`s toilet?", Moodysson wrote the script for his latest movie. AVIVA-Berlin asked him about the women that...


The Lady - Interview with Michelle Yeoh

mehr...


Although she is best known for her roles in beautiful martial arts movies, Michelle Yeoh has long ago established herself as a skilled character actress. During her visit to Berlin, she talked...


The Party. Written and directed by Sally Potter. The Party premiered at Berlinale 2017. Cinema release in Germany: 26. July 2017. Sally Potter in interview with AVIVA-Berlin

mehr...


Sally Potter is not just a brilliant filmmaker and screenwriter ("Orlando", "Ginger and Rosa", Yes", "The Tango Lesson"), but also a performance artist, actress, dancer, theatre director, choreographer, composer and author. In her latest movie "The Party" she deals with politics, betrayal, ideals, love, friendship, and loyalty. With AVIVA-Berlin she talks about the writing process, compassion and Women´s marches


The Puppini Sisters im Interview

mehr...


Italienisches Temperament, irische Schönheit, britisches Unterstatement – das verkörpern die drei Puppini Sisters mit einnehmender Leichtigkeit und Eleganz. AVIVA-Berlin erzählten sie von der ...


Thea Gilmore im Interview

mehr...


AVIVA-Berlin traf die britische Songwriterin zu einem Gespräch über das aktuelle Album "Liejacker", ihrem Einsatz für mehr Authentizität im Musikgeschäft, der persönlichen Überwindung einer ...


Traditionelle Geschlechtsrollen verhindern gesellschaftliche Modernisierungsprozesse - Interview mit Dilek Kolat

mehr...


Wie ermutigt mensch Mädchen für MINT-Berufe, was hat das geplante Betreuungsgeld mit Integration zu tun und warum muss es endlich eine gesetzlichen Quote für Frauen in Führungspositionen geben?


Türkisch für Feinschmecker – Ein Interview mit Deniz Julia Güngör

mehr...


Der erste Kontakt mit anderen Kulturen läuft oft über das Essen, erst im zweiten Schritt geht es dann um Sprache. Eine Sprache ist, ähnlich wie Essen, identitätsbildend, aber es gibt noch mehr...


Über Grenzen - Kunstprojekt jüdischer Einwanderinnen

mehr...


Die drei Künstlerinnen und Kunstwissenschaftlerinnen Anat Manor, Tany Ury und Ruth Kuperman laden jüdische Frauen mit Migrationshintergrund zur Teilnahme an einem Kunstprojekt ein. Ziel des ...


Unveröffentlichte Briefe von und an Mascha Kaléko gesucht

mehr...


Die Literaturwissenschaftlerin Jutta Rosenkranz und der DTV-Verlag suchen bislang unbekannte Briefe von und an Mascha Kaléko für eine große kommentierte Werks-Edition der Lyrikerin. Hinweise...


Vienna´s Lost Daughters – ein Dokumentarfilm von Mirjam Unger

mehr...


Wien in New York im Jahr 2007. Zwischen 60 und 70 Jahre alte Erinnerungen liegen zwischen dem Kindertransport von 1938/39. Einige der von Wien nach England verschickten jüdischen Mädchen leben...


Von der Philosophie zum Filmemachen: Interview mit der Regisseurin Nana Ekvtimishvili

mehr...


"Georgische Filme mit 14-jährigen Mädchen interessieren niemanden". Im Gespräch über ihren dokumentarischen Spielfilm "Die langen hellen Tage" spricht die Georgierin von der schwierigen Suche...


Writer, director, actress Karin Albou in interview

mehr...


"Little Jerusalem" won Best Screenplay at Cannes 2006. "The Wedding Song", her second feature film is a poignant story about the friendship between two girls: one is Jewish, the other is Muslim


Zeitzeuginnen gesucht

mehr...


Unter dem Titel "Fromme Verspätung?" erforscht ein Team aus Wissenschaftlerinnen das Verhältnis von religiösen Frauen zur Neuen Frauenbewegung und sucht Frauen, die hierzu etwas zu erzählen haben


Zoe im Interview

mehr...


Die Afrodeutsche gilt als die deutsche Reggaequeen. Die herzerfrischenden Songs ihres Albums "Golden Rebellion" nehmen mit einer fein abgestimmten Mischung aus Soul, Pop, Reggae, Ska ...


Zum ersten Mal in Berlin - Hanoch Rosenn mit seiner Show Speechless

mehr...


Eine magische Welt in 3D wird vom 09. Februar bis 04. März 2012 im TIPI am Kanzleramt zu erleben sein. Im Interview mit AVIVA verrät der in London geborene, im Alter von vier Monaten nach Israel ...


Anne Frank WebGuide und Online-Datenbank

mehr...


Seit Oktober 2005 ist das Internetportal online, das Schülerinnen und Schülern umfangreiche Informationen und verschiedene Materialien zu Anne Frank und zum Zweiten Weltkrieg zur Verfügung stellt.


Ausstellung bis 28.10.2006 zu Ehren von Rahel Varnhagen von Ense

mehr...


"Lebensbilder, die Zukunft zu bevölkern - Von Rahel Levins Salon zur Sammlung Varnhagen" in der Mendelssohn-Remise, Jägerstraße 51, nur wenige Schritte neben dem einstigen Wohnhaus der jungen Rahel


Being different

mehr...


Nicola Galliner, die Leiterin des 9. Jewish Film Festivals, im Gespräch mit AVIVA über Anderssein, Hoffnungen und Ziele des Festivals


Being different - Teil 2 des Interviews

mehr...


Nicola Galliner, die Leiterin des 9. Jewish Film Festivals, im Gespräch mit AVIVA über Anderssein, Hoffnungen und Ziele des Festivals


Buki Sheif

mehr...


Die israelische Bühnenbild- und Kostümdesignerin erhält Deutsche Auszeichnung für ihr Design der Oper "La Calisto", einer Produktion der Staatsoper in München.


Call for papers - Jewish Women in the Economy

mehr...


Nashim, a Journal of Jewish Women´s Studies and Gender Issues, encourages scholars in all disciplines who deal with the women´s role in the economy, to send proposals for submission.


Cannes-Preisträgerin Hanna Laslo wird Kulturbotschafterin Israels

mehr...


Die Schauspielerin wurde für "Free Zone" von Amos Gitai ausgezeichnet. Sie widmet den Preis allen Holocaust Überlebenden, Israelis und PalästinenserInnen. "Dies ist ein Film über die Hoffnung."


Catherine Millet im Gespräch mit AVIVA-BERLIN

mehr...


Die Autorin des Romans "Das sexuelle Leben der Catherine M." und Chefredakteurin der Pariser Kunstzeitschrift Art Press, ist nicht nur Schriftstellerin und "Gruppensexpertin"...


Charlotte Knobloch ist neue Präsidentin des Zentralrats der Juden

mehr...


Am 7. Juni 2006 wurde die Vorsitzende der Israelitischen Kultusgemeinde in München einstimmig zur Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland gewählt. Sie ist die erste Frau in diesem Amt.


Das Interview mit Dr. Elvira Grözinger

mehr...


Eine der Leiterinnen der Jüdischen Kulturtage 2003 "A jiddische Gass" über Traditionen, den Magisterstudiengang Jüdische Studien/Jewish Studies und die "literarische "Heimat"


Die bedeutende jüdische Lyrikerin Hilde Domin ist gestorben

mehr...


Am 22.02.06 verstarb Hilde Domin im Alter von 96 Jahren. Sie gehörte zu den letzten deutschen DichterInnen, die Verfolgung, Flucht und Exil in ihren Werken literarisch verarbeitete.


Die mächtigsten Frauen. The World’s Most Powerful Women

mehr...


Vier israelische Frauen stehen auf der Liste der 100 mächtigsten Frauen der Welt des US-amerikanischen Wirtschaftsmagazins "Forbes". Safra Catz, Tzipi Livni, Galia Maor und Orit Gadiesh.


Die Preisträgerinnen der Stiftung Zurückgeben

mehr...


Der Vorstand der Stiftung Zurückgeben hat nun die jüdischen Künstlerinnen bekannt gegeben, die in diesem Jahr mit Projektzuschüssen in Höhe von insgesamt 20.000 Euro unterstützt werden.


Dr. Alice Brauner

mehr...


Seit September 2001 spricht die promovierte Historikerin und Politologin bei n-tv in ihrer Sendung "Seite 17" mit prominenten AutorInnen über anspruchsvolle Bücher...


Dr. Alice Brauner, 2. Teil

mehr...


Die Journalistin interviewte Holocaust-überlebende für die Spielberg-Stiftung "Survivors of the Shoah Visual History Foundation"


Ein Porträt von Adriana Altaras

mehr...


Schauspielerin, Regisseurin, künstlerische Leitung der Jüdischen Kulturtage 2002. In der Arena-Berlin inszeniert sie die Vagina-Monologe, im Maxim Gorki Damen der Gesellschaft


Engagierte Streiterin

mehr...


Lea Rosh ist Journalistin, Moderatorin & Initiatorin des Mahnmals für 6 Millionen ermordete Juden aus 18 Nationen.


Enthüllung der Gedenktafel für Lisa Holländer

mehr...


Zu Ehren der mutigen Berlinerin wurde am 9. November 2005 in Wilmersdorf eine Gedächtnistafel eingeweiht, die an die Rettung der Jüdin Inge Deutschkron und ihrer Mutter vor der Deportation erinnert.


Erica Fischer, Autorin von Jaguar & Aimée - Teil 1

mehr...


1943 im englischen Exil geboren, wohin ihre Eltern - der Vater war Österreicher, die Mutter polnische Jüdin - 1938 geflüchtet waren. 1948 kehrte sie mit der Familie nach Wien zurück.


Erica Fischer, Autorin von Jaguar & Aimée - Teil 2

mehr...


1943 im englischen Exil geboren, wohin ihre Eltern - der Vater war Österreicher, die Mutter polnische Jüdin - 1938 geflüchtet waren. 1948 kehrte sie mit der Familie nach Wien zurück.


Et Sheaava Nafshi - Keep Not Silent

mehr...


Three women fight for their right to love within their beloved Orthodox communities in Jerusalem. AVIVA-Berlin asks Israeli director Ilil Alexander about the making of her debut documentary.


Et Sheaava Nafshi - Keep Not Silent - Fortsetzung

mehr...


Three women fight for their right to love within their beloved Orthodox communities in Jerusalem. AVIVA-Berlin asks Israeli director Ilil Alexander about the making of her debut documentary.


Geffen hoch 3

mehr...


Unter diesem Namen tritt die israelische Sängerin Geffen Miron auf, die seit 1998 in Berlin lebt. Zusammen mit Mr. TT, alias Daniel Plashues, präsentiert sie nun ihr neues Projekt "Aware of Me".


Gestorben - Frauenrechtlerin Betty Friedan

mehr...


Die US-amerikanische Autorin, bedeutende Vertreterin der amerikanischen Frauenbewegung und Gründerin der "National Organization for Women" starb am 04. Februar 2006 - an ihrem 85. Geburtstag


HEEB. The New Jew Review

mehr...


A subculture magazine from New York City for hip, young Jews. Interview with Jennifer Bleyer (founding editor), Michael Schiller (assoc.editor), Raven Snook (editor) and Tamy Ben-Tor (performer)


Ich bin eine Sabres

mehr...


Schoschana Segré-Beck ist eine Israelin in Deutschland, die nicht nur in ihrem Buch, ausgehend von ihrem persönlichen Lebensweg, ein eindrucksvolles Bild über Israel und sein Bewohner vermittelt.


Interview mit den Jewels - Teil II

mehr...


Vivian Kanner, ehemalige Frontfrau der Münchner Band "Gefilte Fish", ausserdem Schauspielerin, und Sharon Brauner, die seit Jahren als Schauspielerin und Sängerin im Rampenlicht steht.


Interview mit der frischgebackenen Rabbinerin Elisa Klapheck - Teil 2

mehr...


Sie studierte Politische Wissenschaft und arbeitet als Journalistin und Autorin. Die Mitbegründerin von "Bet Debora" ist außerdem Pressesprecherin der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, daneben..


Interview mit Peggy Lukac - Teil 1

mehr...


Peggy Lukac, eine der Leiterinnen der Jüdischen Kulturtage 2003 "A jiddische Gass" im Gespräch mit AVIVA-Berlin über die Verbreitung von Klischees, Klezmeritis und Mut


Interview mit Peggy Lukac - Teil 2

mehr...


Peggy Lukac, eine der Leiterinnen der Jüdischen Kulturtage 2003 "A jiddische Gass" im Gespräch mit AVIVA-Berlin über die Verbreitung von Klischees, Klezmeritis und Mut


Interview mit Schoschana Rabinovici, Autorin von: Dank meiner Mutter

mehr...


Ein langes Schweigen geht ihrem Buch voraus. Mit AVIVA spricht sie über den Verlust ihrer Kindheit im Nationalsozialismus und den qualvollen Weg, zu einer eigenen Sprache zu finden


Interview with Deb Filler

mehr...


AVIVA-Berlin caught up with the only Jewish comedienne to bake challah on stage, and asked her how she felt about baking and breaking bread in Berlin.


Interview with Tessa Uys

mehr...


In 1936 Helga Bassel fled from Berlin to Cape Town with her grand piano. Her daughter, Tessa Uys, has recently donated it to the Jewish Museum after the discovery of her late mother´s family secret...


Interview with the filmmakers of ’Forerunners’

mehr...


After the premier of their film ’Forerunners’ at the Lesbian Film Festival 2004, female filmmakers Pazeet Ben Hayl and Galit Shaked-Shaul spoke about women in a man’s world


Lise Meitner. Jüdische Wissenschaftlerin und Frau des Jahres 1946

mehr...


Sie führte ein Leben für die Wissenschaft. Die Ausstellung vom 7. 11. - 13. 12. 2003 zum 125. Geburtstag in der Berliner Staatsbibliothek dokumentiert ihr Leben


L´Interview avec Lorraine Lévy

mehr...


La directrice du film "La première fois que j´ai eu 20 ans", basé sur le roman autobiographique de Susie Morgenstern, sur son travail, être juif en France aujourd´hui et le Prix du Public...


Mazel Tov in Berlin - ein Interview mit Holly-Jane Rahlens

mehr...


1972 kam die damals 22-jährige New Yorkerin "der Liebe wegen" nach Berlin, heute ist die "gelernte Berlinerin" nicht nur durch ihre Romane "Becky Bernstein goes Berlin" ...


Persian Cyclamen - Werke von Dafna Kaffeman

mehr...


Die Galerie lorch+seidel zeigt in der ersten Einzelausstellung (10. Juni - 26. August 2006) der israelischen Künstlerin in Berlin, Arbeiten aus drei unterschiedlichen Serien.


Rabbinerin Elisa Klapheck

mehr...


Sie studierte Politische Wissenschaft und arbeitet als Journalistin und Autorin. Die Mitbegründerin von "Bet Debora" ist außerdem Pressesprecherin der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, daneben..


Ruth Gay ist gestorben

mehr...


Die New Yorker Historikerin und Autorin beschäftigte sich in ihren Werken mit jüdischer Geschichte und der Situation jüdischer Flüchtlinge in Amerika.


Sharon Stone kommt zum Frauen-Festival nach Israel

mehr...


Am 8. März 2006, dem internationalen Frauentag, wird der amerikanische Kinostar beim 10-jährigen Jubiläum des Holon Frauen-Festivals und beim Peres Center for Peace in Israel zu Gast sein.


Sing with us in Yiddish. Interview with Bente Kahan

mehr...


She is a Jewish-Norwegian performing artist and one of the most popular ambassadors for Klezmer music, whose aim is to convey Jewish-European culture and history through drama and music.


Stipendienvergabe. Antragsschluss 30.09.2006

mehr...


Wie jedes Jahr vergibt die Stiftung Zurückgeben auch 2007 wieder Stipendien und Projektzuschüsse an Künstlerinnen und Wissenschaftlerinnen jüdischer Herkunft oder jüdischen Glaubens.


Unsere Klafte für Spezialeinsätze

mehr...


Mit Israel telefoniert Heidi S. zur Zeit noch öfter als normalerweise. "Ich muß wissen, ob alle in Ordnung sind", lautet ihr energisch-schlichter Kommentar. Alle, das sind für Heidi "meine Familie".


Unsere Klafte für Spezialeinsätze - Fortsetzung

mehr...


Mit Israel telefoniert Heidi S. zur Zeit noch öfter als normalerweise. "Ich muß wissen, ob alle in Ordnung sind", lautet ihr energisch-schlichter Kommentar. Alle, das sind für Heidi "meine Familie".


Vienna´s Lost Daughters – ein Dokumentarfilm von Mirjam Unger

mehr...


Wien in New York im Jahr 2007. Zwischen 60 und 70 Jahre alte Erinnerungen liegen zwischen dem Kindertransport von 1938/39. Einige der von Wien nach England verschickten jüdischen Mädchen leben...


World Universities Debating Championships

mehr...


Israelin gewann die Debattier-Weltmeisterschaft in Irland. Die Philosophie Studentin Anat Gelber aus Haifa ist bei dem internationalen Wettbewerb zur besten Rednerin gekürt worden.


alle Interviews dieses Monats anzeigen



  © AVIVA-Berlin 2019 
zum Seitenanfang   suche   sitemap   impressum   datenschutz   home